Motorradimport (von Deutschland nach Brasilien)

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Motorradimport (von Deutschland nach Brasilien)

Beitragvon Spanish » Sa 29. Jan 2011, 23:24

Hallo an Alle!
Ich bin hier neu angemeldet, und habe hier diverses über mein "zukünftiges"
Land von Euch erfahren. Zukünftiges Land? Ja, ich werde in diesem Jahr noch
beruflich nach SP "auswandern".
Natürlich habe ich vorher ganz schön hin und her überlegt, ob SP die richtige
Stadt ist, um dort zu leben. Nun, die Entscheidung ist getroffen!!!
Einige Lebenseinschrenkungen werde ich wohl machen müssen, den so "offen"
und "frei", wie in Deutschland geht das wohl nicht (war schon 'ne Woche vorort)!
Um meinen Hobby weiter nach zu gehen, möchte ich gerne mein Motorrad
mitnehmen!
Wer kann aus kurzfristigen Erfahrungen berichten?
Für Eure Rückmeldungen im Voraus vielen Dank.
Benutzeravatar
Spanish
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 23:00
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Motorradimport (von Deutschland nach Brasilien)

Beitragvon dimaew » Sa 29. Jan 2011, 23:48

Erfahrungen habe ich leider nicht, aber ich kenne das Gesetz: Der Import von gebrauchten Motorfahrzeugen aller Art - also auch Motorrädern - ist grundsätzlich verboten. Das heißt, offiziell kannst Du Dein Motorrad nicht mitnehmen. Zum Schmuggel kann und wird Dir hier auch niemand raten.

Du wirst Dir hier also leider ein neues (gebrauchtes) Motorrad kaufen müssen, wenn Du Deinem Hobby weiter nachgehen willst. Aber ich würde Dir empfehlen, dass Du Dich dafür erst mal ein bißchen an den Verkehr in Sampa akklimatisierst. Die meisten Motorradfahrer dort sind Selbstmörder. Und das sage ich wiederum aus Erfahrung.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
Spanish

Re: Motorradimport (von Deutschland nach Brasilien)

Beitragvon lia+andre » So 30. Jan 2011, 19:07

Wenn du als tourist einreist und dein Motorrad mitbringst ist das kein Problem für 6 monate aber dann muß es raus.die ein+und ausfuhr muß aber über einen Despachante abgewickelt werden. siehe hier für alle ungläubigen.
Dateianhänge
ml.jpg
ml.jpg (10.09 KiB) 1829-mal betrachtet
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
até logo
http://www.ferien-lucena.de
Benutzeravatar
lia+andre
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:00
Wohnort: Lucena Pb
Bedankt: 80 mal
Danke erhalten: 36 mal in 24 Posts

Folgende User haben sich bei lia+andre bedankt:
Spanish

Re: Motorradimport (von Deutschland nach Brasilien)

Beitragvon dimaew » So 30. Jan 2011, 19:59

Das ist vollkommen richtig, Andre. Hilft aber leider dem "Spanish" nicht weiter, da er ja nicht als Tourist kommt.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Motorradimport (von Deutschland nach Brasilien)

Beitragvon lia+andre » So 30. Jan 2011, 20:28

Wollte nur darauf hinweisen das es geht ein Auto mitzubringen, natürlich als Tourist.
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
até logo
http://www.ferien-lucena.de
Benutzeravatar
lia+andre
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:00
Wohnort: Lucena Pb
Bedankt: 80 mal
Danke erhalten: 36 mal in 24 Posts

Re: Motorradimport (von Deutschland nach Brasilien)

Beitragvon dimaew » So 30. Jan 2011, 22:08

lia+andre hat geschrieben:Wollte nur darauf hinweisen das es geht ein Auto mitzubringen, natürlich als Tourist.


Du hast Recht, Andre. Ich glaube, wir hatten hier vor längerer Zeit sogar schon mal einen Thread dazu.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Motorradimport (von Deutschland nach Brasilien)

Beitragvon lia+andre » Mo 31. Jan 2011, 05:19

Ja dimaew, genau am 3. Jul 2008, 01:02 und da wurde mir das komplett mit dem Auto.
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
até logo
http://www.ferien-lucena.de
Benutzeravatar
lia+andre
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:00
Wohnort: Lucena Pb
Bedankt: 80 mal
Danke erhalten: 36 mal in 24 Posts

Folgende User haben sich bei lia+andre bedankt:
dimaew


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]