Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher???

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon ikarus72 » Fr 24. Apr 2015, 14:53

Keine Sorge, passe schon auf, nicht Papa zu werden. Welcher Plan ich für sie bin, werde ich ja sehen, wenn die Niederlassungserlaubnis in der Post ist. Grundsätzlich sollte man denke ich nicht pauschal immer niederste Beweggründe unterstellen. Letztlich sind sie ja auch Menschen,die nach Glück streben.Mag schon sein, dass sie aufgrund ihrer Herkunft und ihres bisherigen Lebens Glück etwas anders definiert und dass dazu auch eine gewisse Abgesichertheit gehört, aber allen Mädels unterstellen, dass sie sich total kalkuliert und Herzlos noch Oben schlafen kann man wohl auch nicht. Auch in D wird fast jede zweite Ehe geschieden, also was soll's. Und grundsätzlich habe ich für den Wunsch, in Westeuropa das Liebesglück zu finden, durchaus Verständnis. Ich habe Rumänien kennengelernt und da würde ich ehrlich gesagt auch die Flucht ergreife. Wir werden sehen....ich werde berichten.
Benutzeravatar
ikarus72
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 8 mal in 4 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon jorchinho » Fr 24. Apr 2015, 15:34

moni2510 hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:
Wie sieht es denn mit den Deutschkenntnissen deiner Freundin aus? Kann sie den erfolgreichen Besuch eines Integrationskurses nachweisen?

Muss sie nicht. Wenn sie sich einigermassen verständlich machen kann und nicht nur still dasitzt, normalerweise kein Problem. Beim erfolgreichen Abschluss eines Integrationskurses bekommst du die Hälfte deiner Ausgaben für diesen Kurs zurück für die Stunden. Der Abschluss ist aber nicht massgebend für die Erteilung der deutschen Perma. So war es zumindestens bei uns, und das ist ja noch nicht lange her.


Die Verlängerung der AE für immer nur ein Jahr, deutet darauf hin, dass keine ausreichende Sprachkenntnisse vorhanden waren. Ich will ja nur sicher gehen, dass sie ausreichend verständigen kann und Ikarus nicht in eine Falle läuft. Vamos ver

Will dir nicht gegensprechen, ich schätze mal eher, sie hat an dem Kurs nicht teilgenommen. Anfangs konnte meine Kleine auch nur drei Wörter, trotzdem gabs die AE bis zum Ablauf des Reisepasses. Oder er war im fortgeschrittenen Alter und sie nicht.....sei la.....


Vermute, dein Herzblatt ist noch vor der Änderung eingereist. Bei uns ist es ein Nachweis von B1, sonst gibts keine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung, nur ein bisschen deutsch sprechen reicht nicht mehr aus.

Die erste AE datiert aus 2010. Für die dauerhafte reichte dann ein A2, mehr holprig, aber verständlich. War auch ein echt
netter Typ auf der AB....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon Reviersport » Fr 24. Apr 2015, 16:06

die AB in Essen ist als sehr kulant gegenueber anderen Revierstädten bekannt. Kenne einen Fall aus Recklinghausen, da wurde auf B1 bestanden und es gab Schwierigkeiten für die nicht so sprachbegabte Dame. Bei uns gab es keine Hindernisse, B1 ist immer hilfreich.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 501
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon GatoBahia » Fr 24. Apr 2015, 17:05

ikarus72 hat geschrieben:Keine Sorge, passe schon auf, nicht Papa zu werden. Welcher Plan ich für sie bin, werde ich ja sehen, wenn die Niederlassungserlaubnis in der Post ist. Grundsätzlich sollte man denke ich nicht pauschal immer niederste Beweggründe unterstellen. Letztlich sind sie ja auch Menschen,die nach Glück streben.Mag schon sein, dass sie aufgrund ihrer Herkunft und ihres bisherigen Lebens Glück etwas anders definiert und dass dazu auch eine gewisse Abgesichertheit gehört, aber allen Mädels unterstellen, dass sie sich total kalkuliert und Herzlos noch Oben schlafen kann man wohl auch nicht. Auch in D wird fast jede zweite Ehe geschieden, also was soll's. Und grundsätzlich habe ich für den Wunsch, in Westeuropa das Liebesglück zu finden, durchaus Verständnis. Ich habe Rumänien kennengelernt und da würde ich ehrlich gesagt auch die Flucht ergreife. Wir werden sehen....ich werde berichten.


Sorry das ich so negativ schreibe, ich hab diese Erfahrung leider gemacht. Aber zurück zu hier und heute, eine brasilianische Freundin ist so was wie der Nobelpreis. Was ich an den Mädels mag ist ihr Selbstbewusstsein, sie sind zehn mal mehr emanzipiert als jede deutsche Emanze. Ich sehe meine kleine Morena wirklich als gleichberechtigte Parnerin und bin froh mit ihr eine kleine fünfjährige Zigeunerprinzessin als Tochter zu haben. Ich warte sehnsüchtig auf einen Gentest der die Abstammung offenlegt, obwohl das auch sehr gefährlich sein kann. Ich stamme von ziemlich ehrlichen niedersächsichen Bierkutschern ab und meine Namorada von Fischern aus der Region um Ilheus :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon Itacare » Fr 24. Apr 2015, 22:35

GatoBahia hat geschrieben:
Ich warte sehnsüchtig auf einen Gentest der die Abstammung offenlegt, ....


Ist es gestattet, nach den Gründen für die Zweifel zu fragen?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5657
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1547 mal in 1060 Posts

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon cabof » Fr 24. Apr 2015, 22:45

er schreibt von einer Ziegeunerprinzessin - vielleicht spielt da noch ein Roma oder Sinti mit.. hoffen wir, das die DNA passt, boa sorte.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon Brazil53 » Sa 25. Apr 2015, 00:38

Sehr geehrter Ikarus, bevor du dir die Flügel in der Sonne verbrennst, halte einmal etwas inne, und denke einmal etwas nach warum es Foren gibt.
Ein Forum ist nicht zum Lobhudeln da, sondern zum Erfahrungsaustausch.
Die Niedererlassungserlaubnis in der Post, mag ja schön und gut sein, aber ihr seit auf die Gnade des jetziges Ehemannes angewiesen. Oder besser gesagt auf die Unwissenheit.
Du bist so etwas von naiv, das du besser keine Vorwürfe in die Richtung der Forenmitglieder loslassen solltest.
Es wird alles seinen ganz normalen Gang gehen und Du bist um einige Erfahrungen reicher.
5 Cent darauf, :mrgreen:

Du solltest es im Lotto versuchen, da sind die Chancen höher. :roll: :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3068
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon ikarus72 » Sa 25. Apr 2015, 01:05

Also angreifen wollte ich hier definitiv niemanden. Das ist bestimmt nicht meine Absicht. Wo ich hier meine Naivität zur Schau gestellt habe, erschließt sich mir auch nicht. Noch mal...ich bin selbst ein gebranntes Kind wie augenscheinlich einige hier, aber Stand heute braucht sie mich nicht um hier bleiben zu können oder um ihr Leben zu finanzieren, von daher ist alles ok. Ja, ich bin verliebt, aber nicht kopflos. Bei den ersten Anzeichen von falschen Beweggründen wäre ich weg. Ich bin neu hier im Forum und durchaus dankbar für eure mahnenden Worte, aber hier vermitteln einige den Eindruck, als wäre es unmöglich, mit einer Brasilianerin eine normale und glückliche Beziehung zu führen und daran will ich nicht glauben.
Benutzeravatar
ikarus72
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 8 mal in 4 Posts

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon Brazil53 » Sa 25. Apr 2015, 01:15

Dann ist ja alles in Ordnung, deine Erfahrungen sind mit einer Rumänin und ein paar Wochen mit einer Brasilianerin sind völlig ausreichend um die Zukunft zu bewerten.
Dann hoffen ich mal, dass nicht alles den normalen Gang geht. :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3068
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Re: Nach drei Jahren Ehe Aufenthaltstitel unbefristet sicher

Beitragvon ikarus72 » Sa 25. Apr 2015, 01:29

Rio gerade deine Beiträge waren und sind sehr erhellend für mich, von daher bin ich jetzt von deiner angreifenden und ironischen Schreibweise echt überrascht. Nein, in die Zukunft kann ich natürlich nicht blicken, das kann zum Glück niemand. Ich war schon in meiner ersten Ehe maximal abgesichert und kam da gut raus und selbige Sorgfalt lege ich jetzt wieder an den Tag. Sollte es nicht funktionieren mit ihr, bleibt Herzschmerz, wie mit jeder anderen Frau auch...nicht mehr und nicht weniger.
Benutzeravatar
ikarus72
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 8 mal in 4 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]