Nachtleben in Manaus ?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon diobrasil » Mo 21. Jun 2010, 08:16

Bleiben die Preise über die Hauptkarnevalszeit auch so, oder werden diese dann verdoppelt? Hier würden mich auch die Kosten für eine Unterkunft interessieren.
Benutzeravatar
diobrasil
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 11:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon ManausTip » Mo 21. Jun 2010, 12:06

diobrasil hat geschrieben:Bleiben die Preise über die Hauptkarnevalszeit auch so, oder werden diese dann verdoppelt? Hier würden mich auch die Kosten für eine Unterkunft interessieren.



In Manaus ziehen die Preise nicht im geringsten an. Das einzigste was teurer ist sind die Flugpreise weil der Brasilaner über diese Zeit viel reist.
Wie es mit Rio oder Salvador ausieht lasse ich lieber andere Beantworten bevor ich da einen Schrott schreibe :D

Gruß Jürgen

www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon diobrasil » Di 22. Jun 2010, 06:34

Ist es in Manaus mit der Kriminalität dann auch wie in Rio? Kann man sich hier als Tourist im Karneval und bei diesen anderen Veranstaltungen frei bewegen?
Gruß,
Dio
Benutzeravatar
diobrasil
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 11:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon Latino1968 » Di 22. Jun 2010, 20:42

Hallo,
kennt jemand von Euch eine gute Churascaria in Manaus?
Benutzeravatar
Latino1968
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 22. Jun 2010, 20:28
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon amazonasklaus » Mi 23. Jun 2010, 11:14

Ich mag das Búfalo im Zentrum, das Gaúchos in Adrianópolis und das Toro Loco an der Avendia do Turismo.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon ManausTip » Do 24. Jun 2010, 12:21

amazonasklaus hat geschrieben:Ich mag das Búfalo im Zentrum, das Gaúchos in Adrianópolis und das Toro Loco an der Avendia do Turismo.


Das Toro Loco ist keine Churascaria es ist das teuerste Speise Local in Manaus. Bietet aber ein Supper Buffet
laut Ausagen meiner Kunden. Ich selber konnte es mir noch nicht leisten. Gibt sogar Schidkröte dort zum esen.

www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon amazonasklaus » Do 24. Jun 2010, 23:01

ManausTip hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:Ich mag das Búfalo im Zentrum, das Gaúchos in Adrianópolis und das Toro Loco an der Avendia do Turismo.


Das Toro Loco ist keine Churascaria es ist das teuerste Speise Local in Manaus. Bietet aber ein Supper Buffet
laut Ausagen meiner Kunden. Ich selber konnte es mir noch nicht leisten. Gibt sogar Schidkröte dort zum esen.

Ich finde es nicht teuer, schon gar nicht, wenn ich das Gebotene berücksichtige. In Wirklichkeit gibt's noch ein paar teurere Läden in Manaus. Und eine Churrascaria ist im Restaurant enthalten: Neben der Churrascaria gibt's noch weitere Angebote wie das Buffet oder die Nudelstation. Sehr praktisch, wenn man ein paar Freunde einladen will und nicht jeder ein großer Fleischesser ist.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon ManausTip » Fr 25. Jun 2010, 12:28

amazonasklaus hat geschrieben:
ManausTip hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:Ich mag das Búfalo im Zentrum, das Gaúchos in Adrianópolis und das Toro Loco an der Avendia do Turismo.


Das Toro Loco ist keine Churascaria es ist das teuerste Speise Local in Manaus. Bietet aber ein Supper Buffet
laut Ausagen meiner Kunden. Ich selber konnte es mir noch nicht leisten. Gibt sogar Schidkröte dort zum esen.

Ich finde es nicht teuer, schon gar nicht, wenn ich das Gebotene berücksichtige. In Wirklichkeit gibt's noch ein paar teurere Läden in Manaus. Und eine Churrascaria ist im Restaurant enthalten: Neben der Churrascaria gibt's noch weitere Angebote wie das Buffet oder die Nudelstation. Sehr praktisch, wenn man ein paar Freunde einladen will und nicht jeder ein großer Fleischesser ist.


Das Preis Leistungverhältnis kann schon stimmen Klaus. Für mich aber zu teuer meine letzten Gäste haben zu zweit 140 Reais zusammen gebraucht. So viel läßt sich halt im Tourismus nicht verdienen. :D
Du hast ein wenig mehr Glück das du dir das ab und zu leisten kannst. Muß aber dazu sagen es fehlt mir auch nicht. Ich grille viel Picanha zuhause und zum Schildkröten esen bin ich des öfteren auf dem Land eingeladen.

www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon amazonasklaus » Sa 26. Jun 2010, 19:17

Da fällt mir ein, dass das El Toro Loco die einzige mir bekannte Churrascaria in Manaus ist, die Costela nach dem Verfahren fogo de chão zubereitet. Schon deshalb mal einen Besuch wert.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Nachtleben in Manaus ?

Beitragvon diobrasil » Mo 28. Jun 2010, 06:43

In Manaus scheint es ja an nichts zu fehlen. Wie lange vorher sollte man denn einen Flug buchen, um noch einen günstigen Tarif zu bekommen?
Gruß,
Dio
Benutzeravatar
diobrasil
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 11:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]