Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert es?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert es?

Beitragvon DanielTierbs » Sa 19. Mär 2016, 12:24

Hallo ihr Lieben,

ich hatte erst wegen den Formalien wegen meines Visumsantrag für das Vitem IV bzw. des Termo de Compromisso gepostet, jedoch habe ich jetzt noch eine Unklarheit.

Wegen der Finanzierung des Aufenthaltes in Brasilien schreibt das Konsulat ja:

"c) Offizielles Schreiben der Hausbank im Original (mit Unterschrift und Stempel), in dem bestätigt wird, dass der Antragsteller aufgrund seines Bankguthabens finanziell in der Lage ist, sich für die Dauer des Aufenthaltes in Brasilien mit mindestens € 600,00 pro Aufenthaltsmonat selbst zu finanzieren (eine Finanz- oder Saldenübersicht werden NICHT akzeptiert)"

Langt es also, wenn ich 3.000 Euro auf meinem Konto habe, bei meiner Hausbank anrufe und diese Bitte, mir zu Bestätigen, dass ich das Geld zur Verfügung habe? Mein Vater hat da Zweifel, weil ich mir das ja bestätigen lassen könnte, das Geld dann aber wieder abziehen könnte. Aber das Schreiben ist mehr oder weniger eine Formalie für das Visum, oder? Ich bekomme natürlich jeden Monat Ausbildungsförderung.

Wer hat das schonmal gemacht? Hängt das auch von der jeweiligen Hausbank ab?

LG Daniel
Benutzeravatar
DanielTierbs
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:38
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert

Beitragvon GatoBahia » Sa 19. Mär 2016, 12:33

DanielTierbs hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,

ich hatte erst wegen den Formalien wegen meines Visumsantrag für das Vitem IV bzw. des Termo de Compromisso gepostet, jedoch habe ich jetzt noch eine Unklarheit.

Wegen der Finanzierung des Aufenthaltes in Brasilien schreibt das Konsulat ja:

"c) Offizielles Schreiben der Hausbank im Original (mit Unterschrift und Stempel), in dem bestätigt wird, dass der Antragsteller aufgrund seines Bankguthabens finanziell in der Lage ist, sich für die Dauer des Aufenthaltes in Brasilien mit mindestens € 600,00 pro Aufenthaltsmonat selbst zu finanzieren (eine Finanz- oder Saldenübersicht werden NICHT akzeptiert)"

Langt es also, wenn ich 3.000 Euro auf meinem Konto habe, bei meiner Hausbank anrufe und diese Bitte, mir zu Bestätigen, dass ich das Geld zur Verfügung habe? Mein Vater hat da Zweifel, weil ich mir das ja bestätigen lassen könnte, das Geld dann aber wieder abziehen könnte. Aber das Schreiben ist mehr oder weniger eine Formalie für das Visum, oder? Ich bekomme natürlich jeden Monat Ausbildungsförderung.

Wer hat das schonmal gemacht? Hängt das auch von der jeweiligen Hausbank ab?

LG Daniel


Rein vom Gefühl her würde ich das Geld auf einem extra Konto parken, was deine Hausbank unterschreibt hängt stark davon ab was für eine Bank das ist und was du für einen Kontakt zu deinem Berater hast :idea:

Gato :cool:

PS: Bin aber hier nur die Forums Katze :!:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert

Beitragvon Regina15 » So 20. Mär 2016, 15:48

Wenn deine Eltern bürgen, also bestätigen, dass sie dir monatlich das benötigte Geld überweisen geht das auch. Zur Not beim Notar beglaubigen lassen.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1185 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert

Beitragvon DanielTierbs » So 20. Mär 2016, 17:02

Das haben sie schon gemacht, beide, und es wurde abgelehnt "Einkommen leider nicht ausreichend". Deswegen jetzt die Variante 2...

Regina15 hat geschrieben:Wenn deine Eltern bürgen, also bestätigen, dass sie dir monatlich das benötigte Geld überweisen geht das auch. Zur Not beim Notar beglaubigen lassen.
Benutzeravatar
DanielTierbs
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:38
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Re: Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert

Beitragvon GatoBahia » So 20. Mär 2016, 17:07

DanielTierbs hat geschrieben:Das haben sie schon gemacht, beide, und es wurde abgelehnt "Einkommen leider nicht ausreichend". Deswegen jetzt die Variante 2...

Regina15 hat geschrieben:Wenn deine Eltern bürgen, also bestätigen, dass sie dir monatlich das benötigte Geld überweisen geht das auch. Zur Not beim Notar beglaubigen lassen.


Eine Bürgschaft ist immer eine ganz dumme Idee. Ich würde niemals eine geben, und selbst das annehmen ist nicht problemlos :idea:

Gato [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert

Beitragvon Regina15 » So 20. Mär 2016, 19:24

GatoBahia hat geschrieben:Eine Bürgschaft ist immer eine ganz dumme Idee. Ich würde niemals eine geben, und selbst das annehmen ist nicht problemlos :idea:

Nicht immer, wenn man sein eigenes Kind einschätzen kann und das ganze zeitlich begrenzt ist. Wir haben es nicht bereut. Es ist etwas anderes für ein Praktikum zu bürgen als für einen gesamten nicht absehbaren Aufenthalt in Deutschland. Als Eltern zahlt man ja, soweit möglich die Ausbildung.
Wenn die finanzielle Unterstützung durch Eltern nicht gegeben ist, kann man bei Praktikum eventuell noch eine Art Stipendium oder Unterstützung durch die Hochschule erhalten. Manchmal bekommt man ja auch Unterkunft und Essen gestellt, dann reduziert sich der monatliche Betrag. Unsere Tochter erhielt eine Unterstützung beim Flugpreis.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1185 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
GatoBahia

Re: Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert

Beitragvon Ararenser » So 20. Mär 2016, 22:14

GatoBahia hat geschrieben:
DanielTierbs hat geschrieben:Das haben sie schon gemacht, beide, und es wurde abgelehnt "Einkommen leider nicht ausreichend". Deswegen jetzt die Variante 2...

Regina15 hat geschrieben:Wenn deine Eltern bürgen, also bestätigen, dass sie dir monatlich das benötigte Geld überweisen geht das auch. Zur Not beim Notar beglaubigen lassen.


Eine Bürgschaft ist immer eine ganz dumme Idee. Ich würde niemals eine geben, und selbst das annehmen ist nicht problemlos :idea:

Gato [-X


Hallo Gato
Wenn du mal in Brasilien zur Miete leben willst, dann brauchst du 2 Bürgen. Denn über Immobiliarias kannst du i.d.R. nur mit 2 Bürgen etwas mieten.... Also, sag niemals nie...
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert

Beitragvon GatoBahia » So 20. Mär 2016, 22:46

Ararenser hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
DanielTierbs hat geschrieben:Das haben sie schon gemacht, beide, und es wurde abgelehnt "Einkommen leider nicht ausreichend". Deswegen jetzt die Variante 2...

Regina15 hat geschrieben:Wenn deine Eltern bürgen, also bestätigen, dass sie dir monatlich das benötigte Geld überweisen geht das auch. Zur Not beim Notar beglaubigen lassen.


Eine Bürgschaft ist immer eine ganz dumme Idee. Ich würde niemals eine geben, und selbst das annehmen ist nicht problemlos :idea:

Gato [-X


Hallo Gato
Wenn du mal in Brasilien zur Miete leben willst, dann brauchst du 2 Bürgen. Denn über Immobiliarias kannst du i.d.R. nur mit 2 Bürgen etwas mieten.... Also, sag niemals nie...


Meine Verlobte braucht zwei Bürgen die bestätigen das sie ledig ist, sonst wird das nichts mit der Hochzeitsnacht :idea:

Gato #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert

Beitragvon DanielTierbs » Sa 4. Mär 2017, 17:12

Regina15 hat geschrieben:Wenn deine Eltern bürgen, also bestätigen, dass sie dir monatlich das benötigte Geld überweisen geht das auch. Zur Not beim Notar beglaubigen lassen.


Auch wenn ich den Beitrag nochmal auskrame, aber vielleicht hilft es ja in Zukunft auch jemanden.

Also es hat dann doch mit der Bürgschaft eines Elternteils funktioniert. Geld war ja auf einem Tagesgeldkonto ("Sparguthaben"), wurde also am Ende ohne Probleme akzeptiert, Bankbestätigung kam knapp 10 Euro.

LG
Benutzeravatar
DanielTierbs
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:38
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Folgende User haben sich bei DanielTierbs bedankt:
jorchinho, Regina15

Re: Nachweis Finanzierung mit Bankguthaben- wie funktioniert

Beitragvon Itacare » Sa 4. Mär 2017, 18:28

DanielTierbs hat geschrieben:Das haben sie schon gemacht, beide, und es wurde abgelehnt "Einkommen leider nicht ausreichend". Deswegen jetzt die Variante 2...

Regina15 hat geschrieben:Wenn deine Eltern bürgen, also bestätigen, dass sie dir monatlich das benötigte Geld überweisen geht das auch. Zur Not beim Notar beglaubigen lassen.


Aber die Bank kann die Bürgschaft akzeptieren und dann ohne Risiko die Bestätigung ausstellen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]