Neid - wer macht das Rennen?

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon tinto » Di 8. Jul 2008, 15:28

Schwobaseggl hat geschrieben:
tinto hat geschrieben:Hä? Ist das eine Umfrage oder was?

Und- spricht die hohe Kriminalität im Lande nicht immer Bände zur Neidfrage? So nach dem motto: Hast du was was ich nicht hab, dann hol ichs mir?


99 Punkte.

Bei 100 Punkten hättest Du ein romantisches Wochenende mit Alice Schwarzer in einem Stundenhotel gewonnen =D> :assshaking: :boobs:


Da hab ich ja nochmal Glück gehabt.
:mrgreen:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon Laurita » Di 8. Jul 2008, 17:34

tinto hat geschrieben: Und- spricht die hohe Kriminalität im Lande nicht immer Bände zur Neidfrage? So nach dem motto: Hast du was was ich nicht hab, dann hol ichs mir?


Besser könnte ich es nicht ausdrücken!
Benutzeravatar
Laurita
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 22:18
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon Schwobaseggl » Di 8. Jul 2008, 18:06

Neid

Schon in Deutschland erwartete jeder, dass ich mich am Rennen des schönsten Vorgartens beteilige.
Kaufte ein Nachbar ein neues Auto, setzte jedes Mal wieder der Konkurs ein, und fast alle kauften sich ein neues Auto.

Mein Vorgarten war immer der ungepflegteste, und mit meinem Auto ( es fuhr ) war ich sehr zufrieden.
Im Stau war ich auch nicht langsamer als diese und während 130.000 Km gab es nur geplante Aufenthalte in Werkstätten.
Anstatt dessen nahm ich das Ersparte und investierte es in Brasilien.

Meine Ex-Nachbarn streiten sich noch heute um ihre Vorgärten und Autos.

Ich lebe von meinen Investitionen und arbeite nur noch was ich möchte.

Das Leben meiner Ex-Nachbarn beneide ich nicht.
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon donesteban » Di 8. Jul 2008, 18:20

Laurita hat geschrieben:
tinto hat geschrieben: Und- spricht die hohe Kriminalität im Lande nicht immer Bände zur Neidfrage? So nach dem motto: Hast du was was ich nicht hab, dann hol ichs mir?


Besser könnte ich es nicht ausdrücken!

Häää? Und was hat die hohe Kriminalität bitte mit Neid zu tun? Glaubt ihr, die bringen sich um, weil sie neidisch aufeinander sind.

Mir fällt es immer besonders auf, wenn ich nach ein paar Monaten aus Brasilien zurück komme. Äußerungen, Kleinigkeiten, die von Kleingeist und Neid zeugen. Man muss schon genau hinhören und auch mal zwischen den Zeilen. Es kann den erfolgreichen Pizzabäcker genau so treffen, wie den Türken mit seinem tiefer gelegten BMW oder die ältere, geschiedene Rentnerin, die sich einen "Namorado" auf ihre alten Tage zu legt. "Muss die denn noch auf Ihre alten Tage...", "...bezieht Harz4 und fährt im BMW durch die Gegend...", "...nee zu dem sizilianischen Ziegenhirten gehe ich bestimmt nicht..." usw. Kleine, subtile Sticheleien bis hin zur offenen Anfeindung. Und nur, weil den Leuten etwas gelingt, weil Sie was tun, für das man selber keinen Mut hat, oder weil Sie eben ihre Kohle (Harz4, Kredit oder Erspartes, was weiß denn ich wie die Ihre Karren finanzieren) auf ihre Art ausgeben.

Vielleicht blöde Beispiele, aber das meine ich mit Neid. Wenn ich an den Besitz anderer heran will, dann ist das Gier und nicht Neid. Ich habe jedenfalls den Neid nie so bei Brasilianern wahrgenommen. Ich kann natürlich nur bezogen auf meinen kleinen, im Nordosten ansässigen Bekanntenkreis argumentieren.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon supergringo » Di 8. Jul 2008, 18:29

donesteban hat geschrieben:Ich kann natürlich nur bezogen auf meinen kleinen, im Nordosten ansässigen Bekanntenkreis argumentieren.
Ach so, ja, stimmt, Paraibas können schon ganz schön einfältig sein ... :wink:
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon donesteban » Di 8. Jul 2008, 18:49

Na jetzt werde aber nicht ausfällig! Pernambucanos, wenn ich bitten darf! ;-)
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon ptrludwig » Di 8. Jul 2008, 19:06

Auto, größter Neidfaktor in Brasilien. Da gab es doch mal eine Werbung, wo der Nachbar sein neues Auto hinter einer Pappe versteckte, die vom Wind weggeweht wurde und die Familie fiel nacheinander in Ohnmacht, Mann, Frau, Kind und Hund oder wars die dicke Katze weiß es nicht mehr so genau. Oder die Frau, die aus dem Fenster schaut und blau anläuft mit dem VW Symbol.
ptrludwig
 
Beiträge: 742
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 263 mal
Danke erhalten: 135 mal in 102 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon supergringo » Di 8. Jul 2008, 19:27

Neid? Auto? ->
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon Laurita » Di 8. Jul 2008, 19:59

donesteban hat geschrieben:Häää? Und was hat die hohe Kriminalität bitte mit Neid zu tun? Glaubt ihr, die bringen sich um, weil sie neidisch aufeinander sind.


Ja, ich glaube daran. Neid - UNTER ANDERE Gründe - spielt eine sehr wichtige Rolle.

donesteban hat geschrieben:Vielleicht blöde Beispiele, aber das meine ich mit Neid. Wenn ich an den Besitz anderer heran will, dann ist das Gier und nicht Neid. Ich habe jedenfalls den Neid nie so bei Brasilianern wahrgenommen. Ich kann natürlich nur bezogen auf meinen kleinen, im Nordosten ansässigen Bekanntenkreis argumentieren.


"Gier will haben, was es nicht hat. Neid gönnt anderen gar nichts." - Der Satz kommt von Zuenir Ventura, der ein tolles Buch über Neid geschrieben hat: Mal Secreto (Inveja) - Col. Plenos Pecados, 1998, Ed. Objetiva, ISBN 8573022051.
Benutzeravatar
Laurita
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 22:18
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon Schwobaseggl » Di 8. Jul 2008, 20:23

Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]