Neid - wer macht das Rennen?

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon donesteban » Di 8. Jul 2008, 20:55

Laurita, ich glaube das funktioniert so, vereinfacht ausgedrückt:

In Brasilien gibt es leider Gottes in den Favelas und armen Bairros sehr viele Drogensüchtige und Alkoholiker. Kriminalität ist an der Tagesordnung. Viele Gebiete werden sich selbst überlassen und zu einer nahezu rechtsfreien Zone. Die Menschen - und zwar alle, egal ob Kriminelle, Drogenkönige, Penner, Schnüffler, Straßenkinder oder die Mutter mit ihren 5 Kindern - arrangieren sich irgendwie unter einander. Das Recht des Stärkeren regiert. Es gibt aber auch soziale Strukturen und eigene Gesetze. Hält man sich an die Spielregeln, so kann man mit etwas Glück überleben. In Favelas leben auch sehr viele, ehrlich und ganz normale Menschen, die einfach nicht raus kommen. Vermutlich sind die sogar zahlenmäßig die Mehrheit.

Bei der Mehrheit der Gewaltverbrechen geht es um Eifersucht und um Machtkämpfe. Suff und Drogenrausch setzten die Hemmschwelle herab. Geahndet werden die Gewaltverbrechen auch eher innerhalb der "Schattengesellschaft". Wer in der Favela seinen Konkurrenten oder Nebenbuhler erschlägt, wird eher, falls er nicht ganz ungeschoren davon kommt, vom Bruder oder "Partner" des Erschlagenen gerichtet. Die Erfolge der Polizei sind da eher bescheiden.

Ich glaube nicht, dass Neid ein wesentlicher Faktor ist, der Gewaltverbrechen begünstigt. Klar, ein extremer Neider kann auch mal durchdrehen. Neider sind aber generell feige und agieren selten offen. Die Straßenkriminalität in Brasilien ist eher ein Resultat von Gier und Ausweglosigkeit. Von fehlenden Perspektiven und fehlendem Background. Von kaputten, versoffenen und verschnüffelten Gehirnen.

Neid ist, wenn ich selbst alles habe aber dennoch dem anderen seinen Erfolg nicht gönne. Kein Neid ist, wenn ich ganz weit unten bin und auch am schönen Leben aus dem Fernsehen oder auf der Copa teilhaben will. Das aus Frust über die eigene Chancenlosigkeit auch Neidgefühle aufkommen, sei unbestritten. Darüber bilde ich mir jedoch kein Urteil.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon tinto » Di 8. Jul 2008, 21:21

Was heißt Neid denn auf portugiesisch? Sollte man darunter nicht mal googeln?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon Schwobaseggl » Di 8. Jul 2008, 21:26

Neid = cobica oder inveja

http://pt.wikipedia.org/wiki/Inveja
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon Laurita » Di 8. Jul 2008, 21:45

donesteban hat geschrieben: Die Straßenkriminalität in Brasilien ist eher ein Resultat von Gier und Ausweglosigkeit. Von fehlenden Perspektiven und fehlendem Background. Von kaputten, versoffenen und verschnüffelten Gehirnen.

Neid ist, wenn ich selbst alles habe aber dennoch dem anderen seinen Erfolg nicht gönne. Kein Neid ist, wenn ich ganz weit unten bin und auch am schönen Leben aus dem Fernsehen oder auf der Copa teilhaben will. Das aus Frust über die eigene Chancenlosigkeit auch Neidgefühle aufkommen, sei unbestritten. Darüber bilde ich mir jedoch kein Urteil.


Dann sind wir uns einig, donesteban. Ich habe doch gesagt, dass Neid - UNTER ANDERE Gründe - eine sehr wichtige Rolle spielte.

Was die Mittelschicht betrifft, kann ich auch sagen, dass die Menschen in Brasilien genauso neidisch wie in Deutschland sind. Besonders beneidet werden Güter, die knapp sind. Arbeitsplatz, Geld, Anerkennung und Einfluß. Neid ist in allen Kulturen und Regionen der Welt bekannt. Vielleicht sind nur die Bewertungen und Ausdrucksformen in Brasilien anders.
Benutzeravatar
Laurita
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 22:18
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon bruzundanga » Di 8. Jul 2008, 22:27

Besonders beneidet werden Güter, die knapp sind. Arbeitsplatz, Geld, Anerkennung und Einfluß


Da Fällt mir das neunte Gebot wieder ein:

Nono mandamento para bem viver na Terra dos Papagaios

Naquelas paragens, quando se alevantam
alguns, o melhor modo de quietá-los é dar-lhes emprego ou título,
porque os daquela terra muito prezam serem chamados de senhores
e não há um que não troque honradez por honraria.

(José Roberto Torero e Marcus Aurelius Pimenta)

Neid (wie auch immer man ihn definiert) gibt es wohl auf der ganzen Welt. Ob man ihn hat bzw. manchmal fühlt ist eigentlich nicht so interessant, ob er einen auffrisst schon eher.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Neid - wer macht das Rennen?

Beitragvon Gunni » Mi 9. Jul 2008, 12:55

Finde, da gibt es keinen Unterschied zwischen BR und EU :!:

Neid hat auch immer was mit "Bildung" und "sozialem Status" zu tun - die Levels in den einzelnen Ländern sind daher unterschiedlich - kompensiert wird das aber wieder dadurch, daß man in Brasilien den Neid weniger zeigen "kann" - könnte auch fatale Folgen haben :lol: - - Nur weil man darüber aber nicht offen spricht, heisst noch lange nicht, dass es besser ist. - Bin immer wieder überrascht, wo tief die Probleme doch in den Menschen "versteckt" werden können, wenn die Umgebung andere Spielregeln hat :?
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Vorherige

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]