Netiquette

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Netiquette

Beitragvon bine79 » Mi 6. Jan 2016, 22:24

BrasilJaneiro hat geschrieben:Brasilianer halten Deutsche für ordentlich und gut organisiert. Das solltest du sein. Dann brauchen sie einen Deppen für die nun immer größer werdende Familie, weil alle sehr krank sind, keine Krankenversicherung haben und natürlich ohne Einkommen dastehen, weil sie nicht arbeiten können. Solltest du diese Erfahrungen machen, dann Koffer packen (notfalls auch ohne Koffer abhauen) und weg. Das sind alles faule Schmarotzer.



Ich kenne den Freund den ich besuche und seine Familie zwar noch nicht persönlich, aber seit über zwei Jahren über Internet, Skype etc. Wir kommunizieren quasi jeden Tag, und haben unzählige Postkarten, Briefe und Päckchen ausgetauscht. Ich glaube über so einen langen Zeitraum kann man sich einfach nicht verstellen und wenn ich ihm nicht 1000% vertrauen würde, würde ich sowas niemals machen. Er wohnt mit seiner Mutter und Bruder zusammen,der Vater ist vor einigen Jahren gestorben, hat letztes Jahr seinen Master gemacht und arbeitet momentan Teilzeit als Englischlehrer an einer privaten Sprachschule. Nebenbei bereiten er und auch sein Bruder sich auf eine Prüfung für eine dieser staatlich ausgeschriebenen Stellen vor. Nichtsdestotrotz, was ich eigentlich damit sagen will, sie sind sicher keine Schmarotzer und ich bin mir sicher, ich werde dort wie eine Königin behandelt. Was mir noch ein wenig Sorgen bereitet, Brasilianer scheinen irgendwie den ganzen Tag nur zu essen. Ich weiß noch nicht, wie ich das überstehen soll :lol:

Auf jeden Fall danke ich euch für die ganzen Antworten! Wahrscheinlich mache ich mir einfach zu viele Gedanken;)
Benutzeravatar
bine79
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 9. Jan 2014, 12:57
Wohnort: Neuenkirchen-Vörden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Folgende User haben sich bei bine79 bedankt:
Urs

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Netiquette

Beitragvon frankieb66 » Mi 6. Jan 2016, 22:51

bine79 hat geschrieben:Hallo nochmal,

hätte nochmal eine Frage, und zwar werde ich während meines Brasilienaufenthaltes drei Wochen in einer braslianischen Familie wohnen, und da ich gerne Fettnäpfchen vermeiden möchte, würde ich gern wissen, ob Brasilianer irgendwas als unhöflich ansehen, was für uns total normal ist oder ob ich sonst irgendwas beachten muß oder wie man sich als ein guter Gast verhalten sollte :)

Wenn deine gast\familie nicht extrem assozial ist, dann sehe ich da kein problem.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3049
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
Brazil53, Urs

Re: Netiquette

Beitragvon cabof » Mi 6. Jan 2016, 23:07

Bine, mach Dir keinen Kopp - BR`s die Briefe und Päckchen schicken gehören nicht zum allgemeinen Profil. Aus den Infos die ich aus Deinen Freds erlese wirst Du eine tolle Familie erleben, wobei der Nachteil ist: die füttern Dich zu. Frühstück dürfte schon üppig sein, dann kommt der Frühschoppen nach 10 - erlesene Köstlichkeiten wie Aipim Frita, Linguica etc. (tira gosto = kleine Happen, vermischt mit viel Bier) - nach 12 ruft die Dame "ta na mesa gente" - Mittagessen,
richte Deinen Magen mal auf 2-3 Teller ein.... nach 16 Uhr kommt das "lanche" üppiger 5´o clock tea... ab 18 Uhr prasselt der Fernseher mit den Novelas auf Dich ein... dann schallt es wieder aus der Küche... ta na mesa gente.... wiege Dich vor Abflug, nach Ankunft wieder... ist wohl Weight-Watchers angesagt.. nicht`s für
ungut - nur so.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10062
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Re: Netiquette

Beitragvon frankieb66 » Do 7. Jan 2016, 00:20

cabof hat geschrieben:Bine, mach Dir keinen Kopp - BR`s die Briefe und Päckchen schicken gehören nicht zum allgemeinen Profil. Aus den Infos die ich aus Deinen Freds erlese wirst Du eine tolle Familie erleben, wobei der Nachteil ist: die füttern Dich zu. Frühstück dürfte schon üppig sein, dann kommt der Frühschoppen nach 10 - erlesene Köstlichkeiten wie Aipim Frita, Linguica etc. (tira gosto = kleine Happen, vermischt mit viel Bier) - nach 12 ruft die Dame "ta na mesa gente" - Mittagessen,
richte Deinen Magen mal auf 2-3 Teller ein.... nach 16 Uhr kommt das "lanche" üppiger 5´o clock tea... ab 18 Uhr prasselt der Fernseher mit den Novelas auf Dich ein... dann schallt es wieder aus der Küche... ta na mesa gente.... wiege Dich vor Abflug, nach Ankunft wieder... ist wohl Weight-Watchers angesagt.. nicht`s für
ungut - nur so.

1) alles was du beschreibst ist fuer einen aktuellen Stadthaushalt eher unueblich
2) Bier bekommst du da auch nicht serviert, ausser du outest dich als schwerer alki
.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3049
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Netiquette

Beitragvon cabof » Do 7. Jan 2016, 00:29

Hallo Frankyboy - aber bitte, nach 40 Jahren Brasilien kenne ich nicht nur eine Familie.... lassen wir mal den Frühschoppen unter der Woche außen vor, der Rest
liegt im Rahmen... nicht zu vergessen die Churrascos an den Wochenenden... wiederholt sich. Wenn Du ein anderes Brasilien kennst, schön -
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10062
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Re: Netiquette

Beitragvon Colono » Do 7. Jan 2016, 00:45

bine79 hat geschrieben:...was ich eigentlich damit sagen will, sie sind sicher keine Schmarotzer und ich bin mir sicher, ich werde dort wie eine Königin behandelt. Was mir noch ein wenig Sorgen bereitet, Brasilianer scheinen irgendwie den ganzen Tag nur zu essen. Ich weiß noch nicht, wie ich das überstehen soll :lol:

Meiner Erfahrung nach in diesem Forum wirst du deinen Liebsten im nächsten Thread rausholen aus diesem verkommenen Land oder dir ein Kind machen lassen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2376
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 661 mal
Danke erhalten: 711 mal in 524 Posts

Re: Netiquette

Beitragvon jorchinho » Do 7. Jan 2016, 01:19

Colono hat geschrieben:
bine79 hat geschrieben:...was ich eigentlich damit sagen will, sie sind sicher keine Schmarotzer und ich bin mir sicher, ich werde dort wie eine Königin behandelt. Was mir noch ein wenig Sorgen bereitet, Brasilianer scheinen irgendwie den ganzen Tag nur zu essen. Ich weiß noch nicht, wie ich das überstehen soll :lol:

Meiner Erfahrung nach in diesem Forum wirst du deinen Liebsten im nächsten Thread rausholen aus diesem verkommenen Land oder dir ein Kind machen lassen. :mrgreen:

#-o #-o #-o #-o #-o ........sem palavras....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 907 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

Re: Netiquette

Beitragvon Colono » Do 7. Jan 2016, 03:49

colono hat geschrieben:Meiner Erfahrung nach in diesem Forum wirst du deinen Liebsten im nächsten Thread rausholen aus diesem verkommenen Land oder dir ein Kind machen lassen. :mrgreen:


Ironiemodus aus;
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2376
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 661 mal
Danke erhalten: 711 mal in 524 Posts

Re: Netiquette

Beitragvon bine79 » Do 7. Jan 2016, 07:22

Colono hat geschrieben:
bine79 hat geschrieben:...was ich eigentlich damit sagen will, sie sind sicher keine Schmarotzer und ich bin mir sicher, ich werde dort wie eine Königin behandelt. Was mir noch ein wenig Sorgen bereitet, Brasilianer scheinen irgendwie den ganzen Tag nur zu essen. Ich weiß noch nicht, wie ich das überstehen soll :lol:

Meiner Erfahrung nach in diesem Forum wirst du deinen Liebsten im nächsten Thread rausholen aus diesem verkommenen Land oder dir ein Kind machen lassen. :mrgreen:

Um eventuellen Missverständnissen vorzubeugen, es handelt sich um eine rein freundschaftliche Beziehung, nicht mehr und nicht weniger;)
Benutzeravatar
bine79
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 9. Jan 2014, 12:57
Wohnort: Neuenkirchen-Vörden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Re: Netiquette

Beitragvon moni2510 » Do 7. Jan 2016, 09:56

Sei einfach du selbst, du bist eine Gringa :D Freundlichkeit funktioniert eigentlich auf der ganzen Welt. Hab Spaß und genieße es einfach!
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
bine79, Brazil53, Urs

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]