Neuer Roman: Nie wieder Bethlehem Brasilien hart und hautnah

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Neuer Roman: Nie wieder Bethlehem Brasilien hart und hautnah

Beitragvon brasilmen » Di 14. Nov 2006, 10:54

Nie wieder Bethlehem
Brasilien hart und Hautnah

Alexander J. Gentgen, 1965 in Hildesheim geboren und in Mannheim aufgewachsen, lebt seit Jahren in der Millionenmetropole Belém am Amazonas (Brasilien). Er handelt dort mit Holzprodukten und kommt mit allerlei interessanten Leuten zusammen.

Seine Romanfigur, die immer nur Alemao (Deutscher) gerufen wird, profitiert von den guten Orts- und Alltagskenntnissen des Autors. Der Roman erzählt die spannenden Erlebnisse des Alemao aus dessen Perspektive.
Alemao ist ein schräger Zeitgenosse, der zuviel trinkt und gelegentlich dem Kokain frönt. Er mag Huren und ist einer normalen Beziehung abgeneigt. Er will keine Zärtlichkeiten und gespielte Liebe. Er raucht Cohiba und trinkt Wodka mit Eis. Seine Freunde mögen ihn, sind aber ständig besorgt, dass er sich in ihrer Gegenwart unmöglich aufführt. Trotzdem genießt er ihren Respekt. Er kann gut schießen und setzt dieses Talent ein. Er schuldet niemandem Geld oder einen Gefallen. Er liebt seine monetäre und emotionale Autonomie. Er wird von seinem Umfeld beneidet und gleichzeitig für krank erklärt.
Alemao ist meist in Begleitung seines brasilianischen Fahrers Miguel. Dieser nimmt die Gemeinheiten und ironischen Kommentare seines Chefs stets gelassen hin, oder tut so, als hätte er sie nicht verstanden. Miguel ist ständig darum besorgt, dass Alemao mit seinem Verhalten nicht in Schwierigkeiten gerät.
Zusammen fahren sie mit ihrem Pickup auf der Transamazonica ins raue Hinterland um Holz einzukaufen. Sie durchqueren die große Flussinsel Marajo mit dem Truck. Aber sie reisen auch gemeinsam nach Fortaleza und Salvador. Ausgangspunkt und Sitz der Geschichte ist die Großstadt am Amazonas, Belém do Pará. Die Geschichten sind angereichert mit Beschreibungen und Erklärungen, die dem Leser den brasilianischen Alltag und die Situation der Bevölkerung näher bringen.
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3716
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Severino » Di 14. Nov 2006, 11:21

:lol: Irgendwie habe ich den Verdacht, dass der Alemao eigentlich ein Österreicher ist, in Manaus wohnt und hier im Forum mitspielt. :shock: :D :oops: 8)
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Bequimao » Mi 15. Nov 2006, 11:54

Severino hat geschrieben::lol: Irgendwie habe ich den Verdacht, dass der Alemao eigentlich ein Österreicher ist, in Manaus wohnt und hier im Forum mitspielt. :shock: :D :oops: 8)


Nein, Ich habe ihn vor einiger Zeit in Mannheim in einer brasilianischen Kneipe kennengelernt. Er war aber in Begleitung einer brasilianischen Freundin, Verlobten oder Frau - in einer festen Beziehung.
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

mehr Infos, Textauszug, Foto Autor

Beitragvon brasilmen » Do 16. Nov 2006, 10:01

Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3716
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts


Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]