Neues aus Rio

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Neues aus Rio

Beitragvon moni2510 » Di 13. Mai 2014, 13:27

"Lustige" Idee irgendwie, grad kam eine Reportage zum unfertigen Galeão... der Flieger startet halt dann ohne Passagiere, ist doch egal. Hauptsache keine Verspätung :mrgreen:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 302 mal
Danke erhalten: 756 mal in 518 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Neues aus Rio

Beitragvon Itacare » Di 13. Mai 2014, 14:04

moni2510 hat geschrieben:"Lustige" Idee irgendwie, grad kam eine Reportage zum unfertigen Galeão... der Flieger startet halt dann ohne Passagiere, ist doch egal. Hauptsache keine Verspätung :mrgreen:


Immer wieder tauchen sie auf, die 5 Phasen der Planung. Hier Phase 4, Bestrafung der Nichtschuldigen. :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5183
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 864 mal
Danke erhalten: 1327 mal in 925 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Brazil53

Re: Neues aus Rio

Beitragvon Brazil53 » Di 13. Mai 2014, 17:36

Die Busfahrer sind mit 10% nicht zufrieden, sie wollen 40%.

Trotz einer vorläufigen Verständigung mit den privaten Busunternehmen auf eine Lohnerhöhung von zehn Prozent in vorigen Woche traten die Busfahrer wieder in den Ausstand. Sie wollen eine Anhebung der Löhne um 40 Prozent durchsetzen. Derzeit liegt das Grundgehalt bei etwa 1950 Reais (rund 640 Euro).


http://www.sportgate.de/fussball/wm/artikel/Busfahrer-Streik-laehmt-erneut-WM-Stadt-Rio-189492/
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Neues aus Rio

Beitragvon cabof » Di 13. Mai 2014, 17:50

Ich habe mich durch einige Sites in BR durchgelesen.... das hat nichts mit einem "einfachen" Streik zu tun, da sind andere Elemente am Zuge - genauso wie bei den passeatas - gegen was auch immer - und die WM und deren weltweiten Medieninteresse sind da ein gefundenes Fressen für die Chaoten-Truppen. Viva dictadura militar... was anderes haben div. Staaten nicht verdient. Traurig. Meinem Geschichtwissen nach hat es bis heute nur ein Staat geschafft aus einer Diktatur zu einem führenden Demokratie- und Sozialstaat zu mutieren....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9683
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1429 mal in 1201 Posts

Re: Neues aus Rio

Beitragvon moni2510 » Di 13. Mai 2014, 18:28

Als Arbeitnehmer bist du ja Zwangsmitglied in einem Sindicato, die tun aber NIX, rein GAR NIX für die Arbeitnehmer, ausser mit dem Arbeitgeber zu kuscheln und irgendwelche Dinge auszuhandeln. Man zahlt einen vollen Arbeitstag im März für diese Pfeifenköpfe, die nix auf die Kette bringen, ausser mit den Mächtigen zu schlafen.

Ich finde es gut, dass sich die Arbeitnehmer jetzt mal selbst organisieren!
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 302 mal
Danke erhalten: 756 mal in 518 Posts

Re: Neues aus Rio

Beitragvon sonhador » Di 13. Mai 2014, 20:01

moni2510 hat geschrieben:"Lustige" Idee irgendwie, grad kam eine Reportage zum unfertigen Galeão... der Flieger startet halt dann ohne Passagiere, ist doch egal. Hauptsache keine Verspätung :mrgreen:



Die Lufthansa machts vor. Nur "leichte" verspätung wird vermeldet. :mrgreen: :mrgreen:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/lufthansa-pilot-vergisst-passagiere-auf-flughafen-muenchen-a-969237.html
Benutzeravatar
sonhador
 
Beiträge: 193
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:40
Wohnort: am schönen Meer im Nordosten
Bedankt: 171 mal
Danke erhalten: 61 mal in 48 Posts

Re: Neues aus Rio

Beitragvon cabof » Di 13. Mai 2014, 21:04

moni2510 hat geschrieben:Als Arbeitnehmer bist du ja Zwangsmitglied in einem Sindicato, die tun aber NIX, rein GAR NIX für die Arbeitnehmer, ausser mit dem Arbeitgeber zu kuscheln und irgendwelche Dinge auszuhandeln. Man zahlt einen vollen Arbeitstag im März für diese Pfeifenköpfe, die nix auf die Kette bringen, ausser mit den Mächtigen zu schlafen.

Ich finde es gut, dass sich die Arbeitnehmer jetzt mal selbst organisieren!


Am Anfang haben sich die Arbeitnehmer organisiert und es sind Gewerkschaften entstanden und die dann auseinanderdriffteten, es ist im 21. Jahrhundert eine Schande, und damit sind Brasilien und Deutschland auf Augenhöhe (neben anderen Staaten) das man noch Gewerkschaften braucht, wir wählen eine Regierung zum Wohle des Volkes und da haben die verdammt noch mal die Pflicht auch so zu handeln, wenn ich diese Mindestlohndebatte in DE sehe... und die Idioten die 4,50 Euros die Stunde verdienen und noch Parteien mit den 3 Buchstaben wählen, kötzel - wer hier in der Gewerkschaft ist bekommt zumindest noch ein Streikgeld als Ausgleich - in Brasilien auch? Glaube kaum.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9683
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1429 mal in 1201 Posts

Re: Neues aus Rio

Beitragvon amazonasklaus » Di 13. Mai 2014, 21:15

cabof hat geschrieben:wer hier in der Gewerkschaft ist bekommt zumindest noch ein Streikgeld als Ausgleich - in Brasilien auch? Glaube kaum.

Nein, aber das braucht's auch nicht. In der Regel muss der Arbeitgeber das Gehalt trotz Streik weiterzahlen. Klingt seltsam, ist aber so.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
cabof

Re: Neues aus Rio

Beitragvon Brazil53 » So 18. Mai 2014, 10:12

Der Katastrophenschutz wird im Bundesstaat weiter verbessert.

Der Defesa Civil des Bundesstaates Rio hat mit den Telefongesellschaften ein Abkommen geschlossen, wonach die Bevölkerung bei Natur- oder technischen Katastrophen kostenlose über sms informiert werden kann.

Dieses Netzwerk soll ein schnelleres Handeln im Ernstfall ermöglichen.
So können über die Schnittstellen der Telefonanbieter auch die Anwohner bis in die entlegensten Gebiete des Bundesstaates Rio mit sms vor Umwelt- Katastrophen warnen und auch sofortige Vorsorgemaßnahmen vorschlagen.
Dazu gehören zum Beispiel Empfehlungen für eine sofortige Evakuierung oder wo man Hilfe bekommt und Schutz suchen kann.

Besonders bei Vorwarnungen von Erdrutschen oder Überschwemmungen soll der Mobilfunk schneller und rechtzeitig die Menschen warnen können.

Nach der Installierung des Computersystems soll das die Technik bis zur nächsten Regenzeit zur Verfügung stehen.

Quelle
http://www.justicaemfoco.com.br/?pg=desc-noticias&id=88510&cat=Mais%20Not%C3%ADcias
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Neues aus Rio

Beitragvon moni2510 » So 18. Mai 2014, 10:34

das ist mal ne gute Idee. Hoffe die Provider bessern dann endlich auch das Mobilfunknetz aus... Sobald man die Stadt Rio verlässt muss man oft lange nach dem Signal suchen und oft sucht man erfolglos.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 302 mal
Danke erhalten: 756 mal in 518 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]