neues Spiel, neues Glück....

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Was wollt ihr?

Große Koalition: schwarz-rot
6
30%
Jamaika: Schwarz-gelb-grüß
5
25%
Ampel: rot, gelb, grün
2
10%
dunkelrot, rot, grün
3
15%
Ich will neuwahlen
4
20%
 
Abstimmungen insgesamt : 20

neues Spiel, neues Glück....

Beitragvon tinto » Do 22. Sep 2005, 17:22

Tja, was, nur was soll denn jetzt passieren?

Farbenspiele sind politisch gesehen: wer soll Deutschland regieren?

Und warum?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: ...

Beitragvon yens » Do 22. Sep 2005, 21:33

CC hat geschrieben:erstens : die aussenpolitik von rot gruen war mir sympathisch.


Mir auch. Hervorragend, wie Fischer fuer billigen Sex und billige Arbeitskraefte aus der Ukraine gesorgt hat. Auch wie der die Amis vergraezt hat und somit den UN Sitz von Deutschland verhindert hat. Ganz ganz grosse Klasse und ganz auf meiner Linie. Noch besser waere gewesen, wir waeren aus der voellig korrupten und kriminellen UN ausgetreten. Aber ich kann halt leider nicht alles haben.

CC hat geschrieben:zweitens : ich fuerchte mich vor den neoliberalen gelben

Ich auch, die sind mir zu sozialistisch. Als Neoliberal versteht man uebrigens Leute wie Ludwig Erhart die fuer den Eingriff des Staates in die Marktwirtschaft stehen. Somit sind die Neoliberalen eine Antwort auf die klassich Liberalen. Leider wird das Wort heute falsch verwendet.


..."Man sollte vielleicht begreifen,
dass das deutsche Parteiensystem
seit bald 25 Jahren
den Wählern die Auswahl
zwischen vier Spielarten
von Sozialdemokratie anbietet."
(Peter Sloterdijk in SPIEGEL Nr.35/04)

drittens: ich will das stoiber und merkel weg vom fenster sind


Aber nur wenn Kirchhoff Kanzler wird.


viertens: innenpolitisch ( mit beckstone) als innenminister gaebs noch mehr einschinitte in die buergerrechte ( datenschutz etc)

Waere moeglich.

fuenftens : ich will sehen, was die lafontaines , und gysis auf die beine stellen


Na ja, was Lafontain im Saarland und als Finanzminister auf die Beine gestellt hat hat man ja schon gesehen. Von einer zweiten Performance wuerde ich da eher abraten. Die Leistungen von IM Notar liegen schon etwas laenger zurueck, aber auch hier sollte der Vorhang geschlossen bleiben.

Kirchhoff, uebernehmen Sie!


Gruss Yens
Benutzeravatar
yens
 
Beiträge: 118
Registriert: So 28. Nov 2004, 19:45
Wohnort: NYC
Bedankt: 20 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: ...

Beitragvon Macumba » Fr 23. Sep 2005, 09:07

yens hat geschrieben:
CC hat geschrieben:erstens : die aussenpolitik von rot gruen war mir sympathisch.


Mir auch. Hervorragend, (...)


Du hast noch das äußerst sympathische Ausheben serbischer "Widerstandsnester" vergessen....komisch, im Wahlkampf war davon nie die Rede beim """Friedenskanzler""" und seinem Paladin ...
Macumba
 
Beiträge: 263
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 15:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon maro » Fr 23. Sep 2005, 09:16

..."Man sollte vielleicht begreifen,
dass das deutsche Parteiensystem
seit bald 25 Jahren
den Wählern die Auswahl
zwischen vier Spielarten
von Sozialdemokratie anbietet."
(Peter Sloterdijk in SPIEGEL Nr.35/04)

Man könnte auch sagen mittlerweile zwischen Pest und Cholera ! :mrgreen:
...hab ich noch ne richtig schlimme Seuche vergessen ? :roll:
Grüße
Maro
Benutzeravatar
maro
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 2. Dez 2004, 14:52
Wohnort: München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: ...

Beitragvon vasco » Fr 23. Sep 2005, 13:34

yens hat geschrieben:Aber nur wenn Kirchhoff Kanzler wird.


Der Professor aus Heidelberg schreibt sich Kirchhof, wann schnallst du das endlich ?

Jetzt schreibst du den Namen hier seit Wochen kontinuierlich falsch. Ich hatte gehofft, das du es irgendwann mal von selbst merkst, aber das war wohl nichts..
Benutzeravatar
vasco
 
Beiträge: 409
Registriert: So 28. Nov 2004, 12:33
Wohnort: bei München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Merkel

Beitragvon tinto » Fr 23. Sep 2005, 14:58

maro hat geschrieben:..."

Man könnte auch sagen mittlerweile zwischen Pest und Cholera ! :mrgreen:
...hab ich noch ne richtig schlimme Seuche vergessen ? :roll:
Grüße
Maro

Nö.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon vasco » Fr 23. Sep 2005, 17:42

Interessant ist ja, dass die Wahlumfragen jetzt mit dem Wahlergebnis (weitgehend) übereinstimmen. Wenigstens nach der Wahl tun sie das :lol:
Benutzeravatar
vasco
 
Beiträge: 409
Registriert: So 28. Nov 2004, 12:33
Wohnort: bei München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]