Nicht alle Brasilianer sind friendly

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Nicht alle Brasilianer sind friendly

Beitragvon supergringo » Sa 16. Mai 2009, 20:12

esteban38 hat geschrieben:Allerdings kann ich in DEM KONKRETEN FALL nicht wirklich davon ausgehen, dass die Berichte frei erfunden sind. Dafür sind die Berichte zu genau, die Seriösität und Diversivität der Quellen einfach zu gut.
Auf welchen Fall verweist Du jetzt? Auf die Kindlein von Recife oder auf den zugekoksten Schlächter? Das eine - Recife - ist keine Pressemeldung, sondern eine journalistische "Recherche", das andere scheint wohl eher auf der Grundlage einer Pressemeldung tatsächlich mehr oder weniger der Wahrheit zu entsprechen - auch wenn man mit Sicherheit auf andere bzw. mehr Details stößt, wenn man mal selber z.B. die brasilianische Medienlandschaft analysieren würde. Die Reporterin (oder war es doch ein Typ?) in Bezug auf Recife hat, wie ich vermute, nicht (unbedingt nur) absichtlich gelogen, sondern sich emotinal "treiben" lassen (wie das Linke nun mal gerne tun). Und ein reisserischer Titel - das weiß selbst ich - kann niemals schaden, weil er schließlich Neugier weckt. Das hat mit Sicherheit beeinflusst. "Unschuldige Kindlein" ziehen ungefähr genauso, wie "Teenie-Orgien im Lehrerzimmer".

Ich bin nicht auf der Seite der Polizei. Ich bin nicht auf der Seite der Kinder, sobald sie Waffen tragen und das machen welche schon mit 8. Ich bin schon gar nicht auf der Seite der Mutter, wenn ihr unschuldiges Kindlein erschossen wurde. Hätte sie weniger Maconha geraucht, weniger gesoffen, sich seltener schwängern und vögeln lassen und vor allem aus Frust vor dem verkorksten Leben, nicht das jetzt betrauerte Kind geschlagen oder von ihrem noch versoffeneren Hausfreund verprügeln lassen. Ich bin aber auch nicht auf der Seite der Bevölkerung ab mittlerer Mittelschicht. Die sollten sich am wenigsten wundern, warum die Gewalt dieses Ausmass in Brasilien angenommen hat! Sie sind einerseits Opfer (Entführungen, Bale perdidas, Überfälle). Sie sind aber auch Täter (Drogenkonsum, Ausbeutung). Zudem tun sie nichts, sondern belassen es bei der Eigendynamik des Kreislaufs der Ungerechtigkeit. Wir Gringos haben - nebenbei bemerkt - immer noch nicht kapiert (oder wollen es nicht zugeben), dass es auch diese Misere ist, die das Land für uns so attraktiv macht.

Ich glaube, ich habe mich eben auch ein wenig emotional "treiben" lassen, aber Dummheit geht mir eben auf den Sack.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Nicht alle Brasilianer sind friendly

Beitragvon tinto » Sa 16. Mai 2009, 20:48

supergringo hat geschrieben: ...Auf welchen Fall verweist Du jetzt? Auf die Kindlein von Recife oder auf den zugekoksten Schlächter? Das eine - Recife - ist keine Pressemeldung, sondern eine journalistische "Recherche", das andere scheint wohl eher auf der Grundlage einer Pressemeldung tatsächlich mehr oder weniger der Wahrheit zu entsprechen - auch wenn man mit Sicherheit auf andere bzw. mehr Details stößt, wenn man mal selber z.B. die brasilianische Medienlandschaft analysieren würde. Die Reporterin (oder war es doch ein Typ?) in Bezug auf Recife hat, wie ich vermute, nicht (unbedingt nur) absichtlich gelogen, sondern sich emotinal "treiben" lassen (wie das Linke nun mal gerne tun). Und ein reisserischer Titel - das weiß selbst ich - kann niemals schaden, weil er schließlich Neugier weckt. Das hat mit Sicherheit beeinflusst. "Unschuldige Kindlein" ziehen ungefähr genauso, wie "Teenie-Orgien im Lehrerzimmer".

....

Übrigens, der Ausgangspunkt der Berichterstattung ist nicht neu....wenn du mal das Foto mit den fotos im Spiegel (siehe Link weiter oben) vergleichst, dann erkennst du es wieder.... :wink:
Erinnerst du dich??
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Nicht alle Brasilianer sind friendly

Beitragvon esteban38 » Sa 16. Mai 2009, 21:01

supergringo hat geschrieben:Auf welchen Fall verweist Du jetzt?


Ich meinte den Fall Recife (Spiegel, Tages-Anzeiger gelten für mich als seriöse Quellen), allerdings gilt das imo ausdrücklich für beide Fälle.

Für mich sind beide Fälle nach Quellenstudium nicht zu widerlegen.
esteban38
 
Beiträge: 565
Registriert: Di 30. Okt 2007, 17:11
Bedankt: 125 mal
Danke erhalten: 90 mal in 65 Posts

Re: Nicht alle Brasilianer sind friendly

Beitragvon supergringo » Sa 16. Mai 2009, 21:09

esteban38 hat geschrieben:Ich meinte den Fall Recife (Spiegel, Tages-Anzeiger gelten für mich als seriöse Quellen)
Quellen? Das sind keine "Quellen". Und so unreflektiert schon gar keine, denen man vertrauen sollte. Kennst Du Brasilien, Recife, Rio, Sao Paulo, Favelas, "unschuldige "Kinder", die es getroffen hat, Policia Militar, Civil, BOPE, ... ??

ICH KENNE SIE!
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Nicht alle Brasilianer sind friendly

Beitragvon tinto » Sa 16. Mai 2009, 21:22

Ah, da hatten wir das Thema doch schonmal....

die-toeten-einfach-nur-aus-spass-t10678.html
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]