Noch ein paar Container-Fragen

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Noch ein paar Container-Fragen

Beitragvon Antiaging » Sa 15. Okt 2016, 21:35

Gringomineiro hat geschrieben:Hi, ich habe die ganze Container Prozedur Juni 2013 durchgemacht von Spanien nach Brasilien , Container nach Santos geschickt und danach einen Transport organisiert nähe Sau Paulo Umgepackt und nach Minas Gerais 1000 km weiter transportiert.(Ein großes Abenteuer!)
Ich habe auch den ganzen Hausrat und dann auch Werkzeug kleine Maschinen etc mitgenommen und auch beim Zoll durchbekommen. Das ganze hat mich letztendlich 30.000 Reales gekostet! Gut dafür hätte ich alles das was ich mitgebracht habe nicht kaufen können und dazu muss mann sagen das zu einem Umzug auch dinge gehören die lediglich persönliche werte sind.Es ist aber auch ein großes Risiko dabei seine ganze habe zu Verlieren, oder zurück schicken muss weil der zoll etwas nicht zulässt!(Motorisierte Fahrzeuge darf man nicht mitbringen nur neue und dementsprechend versteuern oder Fahrzeuge die über 30 Jahre alt sind mit nachweis eines Sammlerklubs anzugehören und und und Dokumente....das heißt wer versucht autos zu schicken ist sein auto bei Ankunft los und zusätzlich mach man sich noch strafbar!illegal und mit Geld schaffen es immer wieder welche dieses zu umgehen)
Die gedammte Gesetzgebung ist sehr widersprüchlich und kann von Fall zu Fall von dem Zollamt (Receita Federal) anders ausgelegt werden! Das heißt du must dich sehr gut vorbereiten und brauchst jede menge unterlagen beglaubigt usw. Ich kann dir dazu infos geben allerdings ist es so umfangreich das ich stundenlang schreiben müsste deshalb denke ich das wenn du immer noch das vorhaben hast nach Brasilien umzuziehen wir Skypen müssen und ich dir dann das ganze mal erkläre. Ich bin auch verheiratet mit einer Brasilianerin und glaube das das ungefähr so wie bei dir ist.Das du in D-land verheiratet bist heißt hier in Brasilien erst mal nichts! Du brauchst unbedingt alle documente um dein Eheverhältnis hier anzumelden und dann auch hier als verheiratet gültig bist! Du must unbedingt deine Aufenthaltsgenehmigung (Visto)bereits in Deutschland beim Consulado do Brasil klar-machen sonst bekommst du hier hinterher keine Aufenthaltsgenehmigung und auch folge-dessen keine Arbeitsgenehmigung!Unter anderem müsstes du bei deiner einreise ein Rückreisetermin vorweisen das heißt hin und Rückflug buchen!Wie du siehst es wird immer länger.....geb mir bescheid und wir skypen und sehen weiter.


Mit einem PKW habe ich andere Erfahrungen:
Es ist schon allerdings etwas länger her. Ich hatte 2 PKWs, gebraucht, Mercedes nach Brasilien aus Deutschland eingeführt. Dieses war mit Mandato des seguranca durchaus legal und möglich. Alles verlief fast unproblematisch, leider nur fast. Das erste PKW kam problemlos durch den Zoll. Habe es leider nicht geschaft ihn bei Detran anzumelden, da es ein Diesel PKW war, die sind in Brasilien verboten. Also Totalverlust. Das 2. PKW auch Totalverlust. Es gab Probleme im Hafen, dadurch lange Liegezeit in Fortaleza. Die Hafengebühr wurde jede 100 Tage verdoppelt,,, Als alle schon klar war, war die Endsumme zu hoch und habe deswegen das Auto dann dem Brasilianischen Staat geschenkt. Meiner Erfahrung nach ist die Versendung eines Containers sehr riskant, da viele unbekannte Faktoren entsehen könnten.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Noch ein paar Container-Fragen

Beitragvon Itacare » Sa 15. Okt 2016, 23:13

Naja, learning by doing, trial and error. :roll:
49 Zeichen, eins zu wenig.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5350
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 912 mal
Danke erhalten: 1403 mal in 968 Posts

Re: Noch ein paar Container-Fragen

Beitragvon Antiaging » Mo 31. Okt 2016, 16:50

Nebenbei,
falls Du in Fortaleza Möbel brauchst, wir sind gerade dabei eine neue Geschäfststruktur aufzubauen und haben hochqualitative Möbel abzugeben.
Es ist sehr solide Möbel, kaum benutzt meistens rustikal.
Anschauen kostet nichts
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Re: Noch ein paar Container-Fragen

Beitragvon Spaform » So 6. Nov 2016, 17:02

Oi freddi

Ich habe meinen container vor drei jahren eingeführt. Hatte null problemo damit. Eine liste erstellen ist pflicht. Zweisprachig deutsch/portugiesisch. Es reicht wenn du schreibst: Karton 22...werkzeug, drucker...gebraucht und den warenwert. Gib den warenwert niedrig an...auf grund dessen zahlst du evtl. steuern und versicherung. (Kann ja sein das der container bei hohem wellengang vom schiff fällt..:-)
Hast du eine permanencia oder protocollo? Ich hatte protocollo und musste keine steuern zahlen..

Ich kann dir nur empfehlen deine waren mitzunehemen. Du zahlst zuviel für des gleiche hier in brasilien...und erst noch minderwertige qualität.

Einen 20fuss container kostet ja nix...hatte für meinen 3900.- fr. bezahlt...antwerpen-suape.

Wenn der container da ist, bekommst du von deinem spediteur ein papier...das nennt sich B/L. Bill by Landing. Das original schickst du einem despachante...das ist ein "verzoller". Der organisiert dir die einfuhr, sagt dir was es kostet...schickt dir noch ein paar papiere die du ausfüllen musst, und fertig.

Wie erwähnt...bei mir ging das easy...würde es jederzeit wieder machen.
Benutzeravatar
Spaform
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 11. Sep 2014, 15:02
Wohnort: Gurupi, TO
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal in 15 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]