Notebook-Kauf Großraum SP

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Re: Notebook-Kauf Großraum SP

Beitragvon amazonasklaus » Mo 26. Apr 2010, 20:13

Wenn die Hardware nicht exotisch ist, sollten die Treiber, die bei Windows 7 dabei sind oder online nachgeladen werden können, ausreichen. Wenn Du mehrere Sprachversionen parallel bereithalten möchtest - zum Beispiel User A bevorzugt Portugiesisch, User B Deutsch - brauchst Du die Ultimate Edition. Ich würde aber, ausser zum Spielen, bei Linux bleiben.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Notebook-Kauf Großraum SP

Beitragvon Campinense » Mo 26. Apr 2010, 21:28

Vielen Dank für die vielen Anregungen und Tips bzw. Ideen!

Inzwischen habe noch einmal bei sämtlichen Onlinemärkten (Walmart, Carrefour, Kalunga, Ponto Frio, Casas Bahia, Magazine Luiza, Extra, Dell und weiß der Geier was) die Preise verglichen und bin zu folgenden Entschluß gekommen:

Der Aufwand lohnt sich nicht, im Vergleich zum Preisunterschied (Notebook mit Linux zu Notebook mit Windows 7) !!!

Nochmals MUITO OBRIGADO an alle! Für mich ist die Angelegenheit (dieser Thread) erledigt / abgeschlossen.

LG Campinense
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Notebook-Kauf Großraum SP

Beitragvon Campinense » Do 29. Apr 2010, 12:43

Ohne Lust einen weiteren Thread zu eröffnen, soll es hier nun doch noch einmal weitergehen!

Habe mir nun also ein Notebook "Lenovo G550" mit Intel® Pentium® Dual Core, Tela 15.6", 4GB Memória, HD 320GB, Bluetooth, HDMI, Webcam, Windows 7 zugelegt. Preis = R$ 1.799,00

Läuft gut, sieht gut aus, war nicht allzu teuer und mit den o.g. Komponenten "up to date".

Noch bin ich mir nicht ganz schlüssig über die Art des Webzuganges. Roteador oder Pen-Web ???

Per Roteador ist bei uns nur Speedy wählbar, da NET noch nicht verfügbar ist...
Für den Stick gibts wohl mehrere Anbieter, habe im Laden allerdings bisher nur den VIVO Pen-Drive mit 3 GB gesehen.

Gestern war ich jedoch beim Arzt, welcher aus Langeweile & Kundenmangel per Notebook im WWW surfte. [-X Welch Glück, daß er nicht auch noch mit heruntergelassener Hose Pornos schaute [-o<

Nach der consulta quetschte ich ihn etwas über die Leistungsfähigkeit seines Pen-Web von CLARO aus und nun bin ich stark ins Grübeln gekommen, ob solch ein Pen-Drive für´s Web nicht eventuell doch besser wäre.

Allerdings habe ich da Bedenken, daß sich unbemerkt einige Nachbarn gratis mit einklicken könnten...

Wie sind EURE Erfahrungen mit dem Internetzugang für Notebooks in Brasilien ??? Thema Sicherheit, Zugangsart und Kosten.

Um abraço
Campinense
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Notebook-Kauf Großraum SP

Beitragvon dimaew » Do 29. Apr 2010, 16:08

Campinense hat geschrieben:Ohne Lust einen weiteren Thread zu eröffnen, soll es hier nun doch noch einmal weitergehen!

...
Noch bin ich mir nicht ganz schlüssig über die Art des Webzuganges. Roteador oder Pen-Web ???

Per Roteador ist bei uns nur Speedy wählbar, da NET noch nicht verfügbar ist...
Für den Stick gibts wohl mehrere Anbieter, habe im Laden allerdings bisher nur den VIVO Pen-Drive mit 3 GB gesehen.

...
Wie sind EURE Erfahrungen mit dem Internetzugang für Notebooks in Brasilien ??? Thema Sicherheit, Zugangsart und Kosten.

Um abraço
Campinense


Hab das Zitat mal etwas gekürzt. Ich gehe noch etwa 300 Kilometer weiter im Hinterland als Du mit einem (Wireless)Router und Speedy ins Netz. Allerdings hängen an dem Router neben meinem Notebook noch ein weiteres Netbook und drei PCs. Empfehlen kann ich das schlichtweg nicht. Es kommt natürlich ein wenig darauf an, welche Geschwindigkeit Du Dir zulegst, bei uns hier ist der Traffic aber eher ziemlich lahm. Zudem ist Speedy ja auch nicht gerade billig. Und um dem ganzen die Krone aufzusetzen - jedenfalls bei uns hier - auch noch ziemlich störanfällig.
Fazit: Bräuchte ich es wegen der PCs nicht ohnehin würde ich wohl zwischenzeitlich auf den Pendrive umsteigen (allerdings nicht von VIVO, weil die meine Chacarra nicht abdecken)
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Vorherige

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]