Notwendigen Papiere für 4 wöchigen Urlaub - Sohn (9 Monate)

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Notwendigen Papiere für 4 wöchigen Urlaub - Sohn (9 Monate)

Beitragvon Magic » Do 13. Jan 2011, 15:14

Hallo Amigos,

unser Sohn soll (bzw. muß) jetzt der Familie in Brasilien gezeigt werden.
Aus diesem Grund fliegt meine Frau (alleine) mit unseren Filho nach MG. Der Kleine hat einen Deutschen Reisepass und bekommt auch das Dokument mit ( das ich der Vater bin und der Reise zustimme), dass ein Notar beglaubigt hat.
Leider glaubt meine Frau anderen Leuten mehr die behaupten, dass noch ein bras. Paß notwendig ist und der Kleine beim Bras. Konsulat registriert werden muß.
Die Registrierung kapiere ich noch aber warum soll ein Brasi Paß notwendig sein???

Bitte um schnelles Feedback da die Papiere erstellt werden müssen (falls notwendig).

VIELEN DANK
Benutzeravatar
Magic
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 7. Aug 2007, 05:56
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Notwendigen Papiere für 4 wöchigen Urlaub - Sohn (9 Monate)

Beitragvon frankieb66 » Do 13. Jan 2011, 15:44

Magic hat geschrieben:Leider glaubt meine Frau anderen Leuten mehr die behaupten, dass noch ein bras. Paß notwendig ist und der Kleine beim Bras. Konsulat registriert werden muß.
Die Registrierung kapiere ich noch aber warum soll ein Brasi Paß notwendig sein???


Weil er (auch) Brasilianer ist! Brasilianer brauchen i.d.R.* einen bras. Paß, um reisen zu können/dürfen. Deine Frau hat also recht.

Frankie

* es gibt sicherlich irgendwelche, auch rechtlich abgesicherte Ausnahmen, aber ich spreche vom Normalfall ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Notwendigen Papiere für 4 wöchigen Urlaub - Sohn (9 Monate)

Beitragvon Magic » Do 13. Jan 2011, 17:02

Vielen Dank für das Feedback.
Verstehe ich das richtig, wenn ich meinen Sohn NICHT beim Bras. Kosulat registrieren lasse würde er als Deutscher Staatsbürger ein- und ausreisen dürfen, braucht dafür nur die Zertifikat dass ich der Vater bin.

Sobald die Regeistrierung bei den Brasis vonstatten, braucht er auch einen bras. Paß.


So richtig???
Benutzeravatar
Magic
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 7. Aug 2007, 05:56
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Notwendigen Papiere für 4 wöchigen Urlaub - Sohn (9 Monate)

Beitragvon chato » Do 13. Jan 2011, 17:17

Deine Frau hat recht, er hat die brasilian. Staatsbürgerschaft. Dann muss er auch mit einem bras. Pass einreisen - ob registriert oder nicht ist egal.

So weit zur Theorie, inwiefern das bei der Ein- und Ausreise überprüft wird, kann ich nicht sagen. Ich weiß nur von einer Bekannten, die musste aufgrund des fehlenden Passes diesen dann in Rio beantragen. Hat ein paar Tage gedauert und war mit viel Scherereien verbunden.

Chato
Benutzeravatar
chato
 
Beiträge: 219
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:20
Bedankt: 37 mal
Danke erhalten: 37 mal in 29 Posts

Re: Notwendigen Papiere für 4 wöchigen Urlaub - Sohn (9 Monate)

Beitragvon frankieb66 » Do 13. Jan 2011, 17:21

Magic hat geschrieben:Sobald die Regeistrierung bei den Brasis vonstatten, braucht er auch einen bras. Paß.

Ich gehe davon aus, dass die Mutter Brasilianerin ist, daher gilt für euch folgendes:

Bras. Generalkonsulat München hat geschrieben:...
Die Registrierung der ausländischen Geburtsurkunde ist notwendig für die Beantragung eines Reisepasses des Kindes. Selbst wenn das Kind mehrere Staatsangehörigkeiten besitzt, darf es nur mit einem brasilianischen Reisepass nach Brasilien ein- oder ausreisen .


Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Notwendigen Papiere für 4 wöchigen Urlaub - Sohn (9 Monate)

Beitragvon Elsass » Do 13. Jan 2011, 18:05

bemvindo no pais do futuro
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Notwendigen Papiere für 4 wöchigen Urlaub - Sohn (9 Monate)

Beitragvon Itacare » Do 13. Jan 2011, 18:23

Zum Pass wurde Dir ja schon geantwortet.

Und vergiss nicht die Ausreisegenehmigung für Minderjährige!

http://www.brasilianisches-generalkonsu ... isegen.php
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5268
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Notwendigen Papiere für 4 wöchigen Urlaub - Sohn (9 Monate)

Beitragvon Westig » Do 13. Jan 2011, 20:34

frankieb66 hat geschrieben:
Magic hat geschrieben:Sobald die Regeistrierung bei den Brasis vonstatten, braucht er auch einen bras. Paß.

Ich gehe davon aus, dass die Mutter Brasilianerin ist, daher gilt für euch folgendes:

Bras. Generalkonsulat München hat geschrieben:...
Die Registrierung der ausländischen Geburtsurkunde ist notwendig für die Beantragung eines Reisepasses des Kindes. Selbst wenn das Kind mehrere Staatsangehörigkeiten besitzt, darf es nur mit einem brasilianischen Reisepass nach Brasilien ein- oder ausreisen .


Frankie

_________________

Das Thema wurde wiederholt - und auch noch vor kurzem - in diesem Forum an anderer Stelle ausgiebig diskutiert mit dem Ergebnis, dass es an unterschiedlichen Flughäfen bei der Einreise - und bei unterschiedlichen Beamten der Passkontrolle - unterschiedliche Auslegungen und Forderungen gibt. Von daher, und um in jedem Fall dann anstrengende und unnötige Probleme zu vermeiden: für brasilianische Staatsangehörige brasilianischer Pass bei der Einreise nach Brasilien. Auch dann, wenn diese in Brasilien nie oder nur kurze Zeit gelebt haben.

Übrigens: unser Sohn ist in Deutschland geboren, war dort in den Folgejahren nur im Urlaub, hat stets in Brasilien und anderswo, und nie in Deutschland gelebt, und bei einer Einreise am Flughafen Frankfurt mit seinem brasilianischen Pass wollte der Beamte des damaligen Bundesgrenzschutzes harsch den deutschen Pass sehen.

Land der Zukunft? (Elsass)
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]