nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Aktuelle Tendenzen und Prognosen der brasilianischen Regierungspolitik und Wirtschaftsentwicklung / Daten und Fakten aus der mehr als 500-jährigen Geschichte Brasiliens

nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon marcus.b » Mi 11. Mai 2016, 19:29

Benutzeravatar
marcus.b
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 16. Okt 2007, 13:02
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 65 mal in 37 Posts

Folgende User haben sich bei marcus.b bedankt:
brasilmen, GatoBahia, Regina15

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon Colono » Mi 11. Mai 2016, 22:23

Verschon uns endlich mit deinen nuechternen Linkzitaten. Das Internet nach brasilienrelevanten Artikeln durchcrawlen kann ich selber. Um die Forumsregeln zu befolgen. sollte man zumindest ein kurzes Statement zu den Presseartikeln schreiben damit andere wissen um was es eigentlich geht.

Forumspolizistenmodus aus:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2372
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 660 mal
Danke erhalten: 709 mal in 523 Posts

Re: nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon Regina15 » Do 12. Mai 2016, 08:03

Colono hat geschrieben:. Um die Forumsregeln zu befolgen. sollte man zumindest ein kurzes Statement zu den Presseartikeln schreiben damit andere wissen um was es eigentlich geht.

Verstehe ich nicht, der Artikel spricht für sich, ist informativ und es bedarf keiner Erklärungen worum es geht.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1188 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
GatoBahia

Re: nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon GatoBahia » Do 12. Mai 2016, 09:58

Regina15 hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:. Um die Forumsregeln zu befolgen. sollte man zumindest ein kurzes Statement zu den Presseartikeln schreiben damit andere wissen um was es eigentlich geht.

Verstehe ich nicht, der Artikel spricht für sich, ist informativ und es bedarf keiner Erklärungen worum es geht.


Irgend jemand meckert eben immer :idea:

Gato :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5081
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1220 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
angrense

Re: nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon angrense » Do 12. Mai 2016, 11:20

nachdem sich die anderen blockwarte wie z.b. reviersport hier verpisst haben sieht weißwurst- colombo hier seine echte chance fürs leben!
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon cabof » Do 12. Mai 2016, 13:47

Jetzt haben die die Alte erst einmal auf Eis gelegt. Ohne offtopic.... hoffe das die Residents und alle anderen BR`s ruhig aus der Angelegenheit rauskommen,
quebra-quebra.... kann es mir ausmalen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon GatoBahia » Do 12. Mai 2016, 13:59

Mein Gott es ist eben Brasilien, habt ihr noch keine Sturmtruppen in Schützenpanzerwagen und LKW voller pickliger Rekruten mit M 16 dort gesehen :idea:

Gato :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5081
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1220 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon angrense » Do 12. Mai 2016, 14:38

cabof hat geschrieben:Jetzt haben die die Alte erst einmal auf Eis gelegt. Ohne offtopic.... hoffe das die Residents und alle anderen BR`s ruhig aus der Angelegenheit rauskommen,
quebra-quebra.... kann es mir ausmalen.


keine sorge, der nordosten wird protestieren, da die sozialhilfe bald abgeschafft wird! :idea:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon marcus.b » Do 12. Mai 2016, 16:29

für mich ist dieser vorgang ein desaster, temer als präsident ist lächerlich, der mann darf für mehrere jahre nicht gewählt werden, ausserdem wird gegen ihn ermittelt, der rest der bande ist korrupt und gegen 60% laufen verfahren. man kann von rousseff denken was man will, fehler hat die sicher jede menge gemacht, aber das verfahren ist alles andere als ein demokratisch begründeter vorgang.
brasilien war schon immer der selbstbedienungsladen für wenige prozent, für eine weiße elite die sich über das gesetz stellen und meinen dieses land ist ihr persönlicher grundbesitz. genau die konnten die niederlage vor zwei jahren nicht verwinden und wollten mit aller macht wieder "chef" sein. was kommen wird ist vorhersehbar, nachdem die plutokraten ihren bauchladen zurück haben wird es privatisierungen hageln, kürzungen der sozialen ausgaben, ein weiterer ausbau der agrarindustrie auf kosten der natur, viele neue abkommen im energiesektor mit den usa (die rousseff abgelehnt hat), usw. wie ich soeben las wird der weltgrößte sojaproduzent blairo maggi (500.000 ha landbesitz) als agrarminister gehandelt, derjenige der mato grosso bereits platt gemacht hat, der für 50% der abholzung im amazonas verantwortlich ist. )zitat maggi, new york times, "eine steigerung der waldrodung um 40% ist doch gar nichts, ich empfinde nicht die geringsten schuldgefühle bei dem was ich mache..."), als finanzminister ist im gespräch marilo portugal, chef des bankenverbandes.
wenn der staat wieder polizisten entlässt, evtl die upp auflöst, dann werden die trafficantes sich freuen, wahrscheinlich auch einige politiker die dran beteiligt sind. leidtragende werden die menschen des landes sein.

extra für den herrn der meine links so mag:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/brasilien-in-der-krise-das-rousseff-drama-hat-nur-verlierer-a-1092003.html

viel spaß beim lesen und einen netten freitag, schönen feiertag
Benutzeravatar
marcus.b
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 16. Okt 2007, 13:02
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 65 mal in 37 Posts

Folgende User haben sich bei marcus.b bedankt:
Regina15

Re: nüchterne Zusammenfassung der "Zeit", Was ist da los...?

Beitragvon Colono » Do 12. Mai 2016, 17:11

Regina15 hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:. Um die Forumsregeln zu befolgen. sollte man zumindest ein kurzes Statement zu den Presseartikeln schreiben damit andere wissen um was es eigentlich geht.

Verstehe ich nicht, der Artikel spricht für sich, ist informativ und es bedarf keiner Erklärungen worum es geht.


Verehrte Forumsrechtsanwaeltin,

wenn du erlaubst, moechte ich dir die Ansicht unseres Forums-Obersten darueber zitieren:

Das Posten von reinen Links ohne Begleittext - insbesondere bei Threaderöffnung - ist nicht erwünscht

posten-von-links-und-presseartikeln-t8535.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2372
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 660 mal
Danke erhalten: 709 mal in 523 Posts

Nächste

Zurück zu Politik, Wirtschaft & Geschichte Brasiliens

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]