Nun hat es mich auch erwischt....

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Nun hat es mich auch erwischt....

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 13. Feb 2009, 14:31

copanema hat geschrieben:Hallo,

als ich heute morgen meinen Kontoauszug online gecheckt habe, traute ich meinen Augen nicht. Seit vorgestern wird Geld an einem Ort abgehoben, an dem ich gar nicht war.

Seit vier Wochen halte ich mich im "sicheren" Buzios auf und habe bisher immer nur am Geldautomaten im Centro abgehoben. In Geschäften habe ich die ec-Karte nicht benutzt. Daher weiß ich genau, dass diese Abhebungen in São Gonçalo nicht von mir sein können.

Karte ist gesperrt und meine Kundenberaterin informierte mich, dass bereits weitere Abbuchungen vorliegen, die erst heute abend auf dem Auszug ersichtlich sind.

Wie machen die das ohne Karte?
Innerhalb von vier Sekunden (!) wurden vier Abbuchungen vorgenommen.

Gruß aus Buzios.


Das ist mir vor Jahren auch passiert. Hatte in einem Restaurant in Rio mit der Kreditkarte bezahlt. Ueblich war, dass der Kellner mit der Karte wegging und anschliessend mit Karte und Beleg zurueckkam. Da ich diese Karte nur einmal benutzt hatte konnte ich dies zurueckverfolgen. Bei mir wurde erst nach einem Jahr in Rio und Buzios damit bezahlt.
Die Masche ist so:
Meistens als Ehepaar gehen diese Leute fein gekleidet in die Geschaefte. Beschaeftigen das Personal unwahrscheinlich mit gewollten Einkaeufen. Wenn es dann zum bezahlen geht, dann ist ploetzlich die Kreditkarte im Hotel liegengeblieben. Aber man ist ja nicht doof. Man hat ja noch einen alten Beleg, wo man bezahlt hatte (naemlich deinen) oder man hat die Nummer sich irgendwo notiert. Gut situierte Geschaeftsleute lassen sich auf diese Spielerei nicht ein. Aber die anderen sehen nur den Umsatz, nette gut gekleidete Personen und schon ist der Schaden da. Uebrigens zahlst nicht du den Schaden, sondern der Geschaeftsmann. Verkauf nur mit Kreditkartennummer ist nun mal nicht erlaubt.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Nun hat es mich auch erwischt....

Beitragvon Harry1986 » Sa 14. Feb 2009, 21:32

Wer sicher gehen will, holt sich drei, vier Prepaid-Kreditkarten.
Wie beispielsweise hier, wenn man 40 Euro im Jahr dafür locker hat.
http://www.prepaid-kreditkarte-ohne-schufa.de/lp/green/
Mittendrin statt nur immer hinterher
Benutzeravatar
Harry1986
 
Beiträge: 170
Registriert: Di 30. Dez 2008, 17:17
Wohnort: Pendler zwischen München, Zürich und SP
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 13 mal in 9 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]