Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon Jakobo » Mi 24. Jun 2009, 08:18

Tunnelbauer hat geschrieben:Ups, schon passiert, aber ohne Folgen für mich. :D Zum Glück kommt nur so wenig Wasser aus der Dusche, dass es garantiert nicht bis oben spritzt.


Nun, bei der Technik im Duschkopf spielt es übrigens auch keine Rolle mehr ob das Wasser bis nach oben spritzt oder nicht.... wie hier schon gesagt wurde, komm nicht noch einmal auf die Idee mit Deiner Hand in die Nähe des Duschkopfes zu greifen wenn da Wasser durch läuft ;-)
Benutzeravatar
Jakobo
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:27
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon dimaew » Mi 24. Jun 2009, 14:19

Leute, seid doch nicht so übervorsichtig :wink: Normalerweise hat die Dusche nur 110V und jemand mit einem guten Herz übersteht da auch einen leichten Stromschlag.
Ich hatte in meiner Dusche, die ein "Elektriker" aus der Firma eingebaut hatte, immer ein leichtes Kitzeln, wenn ich mich drunter stellte, bis ich dann mal einen richtigen Elektriker (gibts hier auch) dran gelassen habe, der feststellte, dass Wasser über die abisolierte Anschlussstelle lief, weil irgendein Teil im Duschkopf undicht war (Druckerhöher oder sowas). Geschadet hats mir (und meiner Familie) nicht.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon Tuxaua » Mi 24. Jun 2009, 14:27

Kann als Reizstromtherapie vermarktet werden!

Amor, warum zitterst du so beim Duschen? Ist das Wasser zu kalt? :mrgreen:


@tunnelbauer
Berichte ruhig weiter aus Sicht des "Neuankömmlings", wirst damit sicher den Einen oder Anderen zum Schmunzeln bringen! Der Mensch ist ja bekanntlich ein Gewohnheitstier und viele Unterschiede zwischen Europa und Brasilien oder "brasilianische Spezialitäten" registriert man nach einer gewissen Zeit gar nicht mehr.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 24. Jun 2009, 15:03

also ich kann bei der Dusche nichts negatives feststellen. Ist doch brasilianisch einwandfrei montiert. :mrgreen: Ich bin kein Elektriker und habe auch mit dieser Sparte nichts am Hut aber meine Dusche habe ich auch selber montiert. Und ich lebe noch! :D
P.S. Diese Dusche der Marke FAME aus dem Supermarkt ist hervorragend. Wasser wie aus einer deutschen Dusche.
Dateianhänge
PO20090624_0001.jpg
PO20090624_0001.jpg (26.61 KiB) 464-mal betrachtet
PO20090624_0000.jpg
PO20090624_0000.jpg (27.9 KiB) 464-mal betrachtet
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4579
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 678 mal in 537 Posts

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon Tuxaua » Mi 24. Jun 2009, 19:30

BrasilJaneiro hat geschrieben:...meine Dusche habe ich auch selber montiert. Und ich lebe noch! ...
Da duschtst du aber nicht selber oder wenn, dann nur bei Stromausfall, oder? :mrgreen:
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon Viva Floripa » Mi 24. Jun 2009, 19:50

Tuxaua hat geschrieben:.Da duschtst du aber nicht selber oder wenn, dann nur bei Stromausfall, oder? :mrgreen:


:lol: er ist einfach nicht so doof, an die Dusche zu fassen

Übrigens, bisher habe ich im Bekanntenkreis in BR zwei Haushalte getroffen mit Wannenbad, ein Brasilaner in Blumenau und ein Deutscher in Floripa-Canasvieiras.
Wie ich das beurteile, halten Brasilianer das Wannenbad für unhygienisch. Mein Mann jedenfalls! Inzwischen aber gefällt es ihm, (in D) mit Drink, Zigaretten, cooler Musik und weiblicher Gesellschaft zu Entspannungszwecken in de Wanne zu steigen- sauber war er ja schon vorher :lol:
Zuletzt geändert von Viva Floripa am Mi 24. Jun 2009, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon Tunnelbauer » Mi 24. Jun 2009, 20:01

Also ich habe das mit der Dusche nur erwähnt, weil es wirklich ein lustiges Detail ist. Ansonsten habe ich dem Ding schon soweit vertraut, dass ich mich auch darunter wage.
Wie ist das eigentlich mit der Einstellung: ich habe bisher "Hummer kochen", "sehr war", und "abschrecken" entdeckt. Zwischeneinstellungen scheint es nicht zu geben, oder?

Wenn hier mal jemand vorbeikommen würde, wäre das natürlich toll. Wenn alles gut geht, sollte ich spätestens nächste Woche meinen Wagen bekommen. Da wäre ich auch mobil, um nach Utatuba zu fahren. Aber Sao Paulo könnt ihr vergessen. Da wage ich mich bestimmt noch nicht hin.

Ansonsten werde ich gerne weiter berichten. Besonders interessant finde ich zum Beispiel die kleine Armeinenart, die vornehmlich in meinem Waschbecken zu leben scheint. Zumindest habe ich sie bisher noch nicht irgendwo anders gesehen. Aber vielleicht ändert sich das ja bald, wenn sie meine Kekse entdecken.

Ebenfalls auffällig ist das Frühstück hier im Hotel. Wenn es irgendetwas im Überfluss gibt, dann ist das Kuchen. Muss wohl zum guten Ton gehören. Über das Brötchen will ich keine weiteren Worte verlieren und Toastbrot ist überall auf der Welt ähnlich.

Und dann sind da noch die Bananen: sie sind ja soo klein. Das EU-Standardmaß geht wohl komplett nach Europa. Was denkt wohl ein Brasilianer, wenn er europäische Bananen sieht?

Ach ja, ich wohne zurzeit im Hotel Guanabara. Fragt einfach nach dem Deutschen (Philipp), denn ich bin der einzige hier.

In diesem Sinne, bis zu meinem nächsten Bericht...
Benutzeravatar
Tunnelbauer
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 9. Mär 2009, 22:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon Elsass » Mi 24. Jun 2009, 20:24

an dieser Stelle muss nochmal darauf hingewiesen werden, dass deutsche Luesterklemmen bei der brasilianischen Dusche nicht angebracht sind. Die brasilianische Zwirbelverbindung ist elektrisch viel stabiler. Mir ist schon mal ein Luesterklemmenblock verschmort, und dann gabs nen Kurzen und die Funken haben gesprueht. Das Spasserlebnis hatte die Baba. :roll: Ich war leider (oder besser Gott sei Dank) nicht zu Hause.
Bei 4500W (ca. 40A) wirds in der Klemme einfach zu heiss (vermutlich zu kleiner Leitungsquerschnitt).
Ich verbinde seitdem nur noch klassisch gezwirbelt, mit fita isolante als finish, wie sichs gehoert.

Andere Laender, andere Sitten !
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon Viva Floripa » Mi 24. Jun 2009, 20:41

Tunnelbauer hat geschrieben:.

Und dann sind da noch die Bananen: sie sind ja soo klein. Das EU-Standardmaß geht wohl komplett nach Europa. Was denkt wohl ein Brasilianer, wenn er europäische Bananen sieht?...


Mein Brasilianer sucht sich hier in D. im Supermarkt die kleinsten Bananen aus und behauptet, dass die besser schmecken.... :lol: :lol:
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Nun ist es passiert: ich bin angekommen!

Beitragvon Timao » Mi 24. Jun 2009, 20:55

Viva Floripa hat geschrieben:
Tunnelbauer hat geschrieben:.

Und dann sind da noch die Bananen: sie sind ja soo klein. Das EU-Standardmaß geht wohl komplett nach Europa. Was denkt wohl ein Brasilianer, wenn er europäische Bananen sieht?...


Mein Brasilianer sucht sich hier in D. im Supermarkt die kleinsten Bananen aus und behauptet, dass die besser schmecken.... :lol: :lol:


Fuer Brasilaner ist besser=suesser
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]