Nur Benutzer mit speziellen Rechten haben die Berechtigung,

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 11. Apr 2005, 02:13

Oi Gente
Die Sorgen von Neginho sind verständlich, wenn allerdings auch nur dann verständlich, wenn man als Außenstehender in dieses Forum blickt. Warum dieses Forum von außen so wie ein Harmonie-Verein mit lauter verschworenen Mitgliedern aussieht, die sich dann auch noch alle persönlich zu kennen scheinen ist mir schleierhaft. Unsere einzige Gemeinschaft ist für einige eine vorherige Mitgliedschaft im Kippe-Forum und eine gewissen Unzufriedenheit mit dem Stiel in der alten Welt.
Ich habe inzwischen vielen Bekannten und Brasilienreisenden, sogar Kollegen, dieses Forum empfohlen, aber niemand von denen registriert sich oder schreibt sogar. Wir wirken irgendwie wie ein geschlossener Club. Dass ich vor 5 Monaten niemanden von Euch kannte, nicht wusste, wer Lemi war und auch noch nie einen Sachbeitrag in einem Forum geschrieben habe, glaubt mir keiner. Nur meine Aufsätze in der Schule wurden früher immer als phantasievoll gelobt. Ob wir was gegen diesen Eindruck machen müssen oder wollen ist eine andere Sache.

Das Problem der geschlossenen Foren habe ich nie so gesehen, weil ich für die (leider) Minigruppe unserer Frauen mir eine gewisse Vertrautheit vorstellen kann. Bei 50 schreibenden Frauen gäbe es das sicher nicht und wäre auch nicht nötig.

Bei der Investoren-Gruppe bin ich mir über den Sinn nicht sicher, weil ich nicht dazugehöre. Ich habe zwar für unsere deutsche Mutter hier in Brasilien eine Tochtergesellschaft aufgebautt, aber die wahre Arbeit machen da auch die Anwälte und Berater, das hat mit der Idee der Gründung nichts zu tun. Und was man nicht im Forum schreiben kann, gehört sowieso in die PN, die geschlossene Gruppe soll doch wohl ehr die übrigen Mitglieder nicht durch Börsentipps und Sojapreise langweilen.

Diese Freundeskreis-Gruppe ist ja schon wieder weg, gute Entscheidung.

Die zahlreichen Themen, die Neginho in Bezug auf Auswanden/Existenzgründung angesprochen hat, haben wir ja mal versucht im Thread „Auswandern“ zu kanalisieren. Ich hatte mal aufgerufen, das sich die, die meinen (außer Frührentnern, Aussteigern, Entsandten, Touristikleuten oder Hochschulprofessoren), es geschafft zu haben, sich erfolgreich eine Existenz in Brasilien aufzubauen, sich zu melden. Wie zu erwarten hat sich da niemand gemeldet, was zu dem Schluss führte, das Brasilien nun mal keine geeignetes Auswanderungsland für Neuanfänger ist.
Diese Themen, Neginho, würde ich aber außerhalb der geschlossenen Foren ausleben, da ist ehr die Chance noch größer, dass jemand, der bis heute noch nie geschrieben hat, sieht, das er dazu was beitragen kann.

Aber bitte sehe diese Sache mit den geschlossenen Foren nicht so negativ. (Ich würde ja nun doch gerne mal neugierig ins Investorenforum reinschauen :pfeif: )

Viele Grüsse

Manfred

PS.: Danke für die Unterstützung bei Schweizer Exporten
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Damen-Forum

Beitragvon belinda » Mo 11. Apr 2005, 04:59

...
Zuletzt geändert von belinda am Fr 7. Sep 2007, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
belinda.
Benutzeravatar
belinda
 
Beiträge: 797
Registriert: So 28. Nov 2004, 14:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon neginho » Mo 11. Apr 2005, 09:58

Also leute soviel staub wollte ich eigentlich gar nicht aufwirbeln, aber ich danke allen die hier so produktiv geantwortet habe.vorallem denen die hier auch einbisschen verständniss für meine sichtweise hatten. Wobei ich hiermit betonen möchte das es mir hier nicht nur um mich gegangen ist.
Und was ich auf keinen fall bezwecken wollte einen nötigung in das investorenforum aufgenommen zu werden.
ich kann mich mittlerweile auch mit der existenz der beiden bestehenden foren abfinden.Wobei ich zugeben muss das ich dem frauenforum das etwas grössere verständniss entgegenbringen kann.
Ich fands halt einfach schade weil bei mir der eindruck entstanden ist, das sich alles was sich rund um existenzgründung abspielt nur noch im investorenforum stattfindet.
Wie gesagt auch ich hab mal nen schlechten Tag also nehmt mir meine forderung mit der abschaffung nicht allzu übel. Lasst sie stehen wie sie sind.
Denn es ist an der Zeit das wir uns alle wieder beruhigen.

Meine fragen werde ich dann später im auswandern forum stellen.

neginho
schreibfehler im nick sind bewusst und beabsichtigt.
Benutzeravatar
neginho
 
Beiträge: 125
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 17:16
Wohnort: Birsfelden
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lasagnemutti » Mo 11. Apr 2005, 15:31

belinda hat geschrieben: dabei sein, ist alles!!! :jive:


Genau so ist das. Hast alles so richtig geschrieben.

Das mit dem Damenklo: selbst wenn wir dachten über Tampons zu sprechen - bei uns werden tiefgründige Gespräche geführt und viele Erlebnisse erzählt. Dort kann ich das auch viel leichter, da eine Vertrautheit (von meiner Seite aus) da ist. Um noch zu erwähnen: ich kenne keine der Damen - trotzdem passt alles. Und ich muß mir nix denken, was Männer denken - ihr versteht.

Ansich sind mir persönlich geschlossene Foren eigentlich ja suspekt ---> weil ich viel zu neugierig bin, auch wenn mich das Thema nicht interessiert - und "vertraute" Gespräche können auch über PN geführt werden. Andererseits erleichtert ein geschlossener Thread natürlich viele einzelne PNs an verschiedene User.

Wie auch immer........

Leli :roll:
Benutzeravatar
Lasagnemutti
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:10
Wohnort: MUC
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Mo 11. Apr 2005, 19:21

belinda hat geschrieben:...und hat das denn überhaupt jemand zur Kenntnis genommen? Neeeee - natürlich nicht!!!


Belinda, ich als der für dich verantwortliche Admin in diesem Forum, nehme alles wahr, was du und andere Leserinnen und Leser so schreiben. Leider fühle ich mich nicht imstande allen zu antworten. Aber Zurkenntnisnehmen und Antworten sind ja auch 2 Paar verschiedene Schuhe. Zumindest bemühe ich mich alle PN´s hinreichend zu beantworten. Das dürftest du auch schon bemerkt haben. :wink:

Ich finde übrigens überhaupt nicht, dass unsere Damenwelt einer gewissen Missachtung oder Missgunst ausgesetzt ist.

belinda hat geschrieben:Die Sache mit den Themen war eine Sache, aber das, was uns Frauen im Damenklo (so wie einige das immer niedermachen) wirklich beschäftigt interessiert doch wieder (fast) niemanden hier! :roll:


Das ist jetzt eine pure Annahme deinerseits (sozusagen aus der Luft gegriffen)!!!!

Hier der Beweis: Ich bekomme täglich mindestens 10 PN´s mit Anfragen bzgl. des Inhalts des Damenstammtischs. Natürlich verweigere ich jegliche Auskünfte ......... da ich erstens schweigen kann, wie ein Grab und zweitens selber nicht informiert bin, was bei euch so läuft ............. aber interessieren würde es mich schon .............. ich habe da übrigens eine ganz gemeine Geheimwaffe in der Hinterhand: Ich könnte nämlich einfach das Damenklo für die Allgemeinheit freischalten !!! :mrgreen:

belinda hat geschrieben:Aber wir sind ja schon dankbar dafür, dass wir den olympischen Gedanken ausleben dürfen - dabei sein, ist alles!!! :jive:


Soviel Bescheidenheit nehme ich dir einfach nicht ab, Belinda. Was du sagen willst, ist doch genau das Gegenteil:

Wir Frauen sind die Wichtigsten hier !!!
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon belinda » Di 12. Apr 2005, 07:14

...
Zuletzt geändert von belinda am Fr 7. Sep 2007, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
belinda.
Benutzeravatar
belinda
 
Beiträge: 797
Registriert: So 28. Nov 2004, 14:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Zambo » Di 12. Apr 2005, 08:12

Ich kenn eine Zamboline, die wird sich bestimmt mal bei Belinda bewerben für den Zugang zu den Damen. :lol:
Benutzeravatar
Zambo
 
Beiträge: 593
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 08:32
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Timm » Do 14. Apr 2005, 09:40

Also in finde es uneingeschränkt GUT daß es ein geschlossenes Investoren Forum gibt !

Ich kann hier zwar nicht viel mitreden weil ich neu bin, aber es ist doch so daß es eine Ergänzung ist die es sonst - wenn öffentlich - einfach übehaupt nicht geben würde.

Ich habe in dem alten Forum mal hin und wieder etwas geschrieben, zuletzt als Gast unter "saco (meio) cheio" und wie man sieht wird man sofort angemacht. Man verliert sofort die Lust sich damit auseinanderzusetzen, und man merkt auch daß man besser nicht zuviel preisgibt.

Bei einer geschlossenen Gruppe ist das jedenfalls eher möglich und es werden sich auch schneller Interessensgruppen bilden und das ist auch gut so !

Timm
Benutzeravatar
Timm
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 11:31
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Beitragvon Lemi » Do 14. Apr 2005, 11:45

Oi Timm,

ich sehe, dass du unsere Intention erkannt hast. Es ist genau wie du schreibst.

Wir nehmen übrigens auch Forums-"Frischlinge" dort auf, vorausgesetzt, dass man wirklich etwas zum Thema beitragen will und kann.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon Floriano » Fr 15. Apr 2005, 00:38

Lemi schrieb irgendwo auf Seite 1, dass er weit mehr Deutsche in Brasilien kennt, als hier verkehren.

Ich kenne alleine in São Paulo etwa 20 Deutsche, von denen aber niemand(!) hier oder im Kippe-Forum schreibt - im Gegenzug kenne ich aus den beiden Foren aber auch nur zwei Leute persönlich...

Diese beiden verschiedenen "Welten" existieren und können sich doch wunderbar ergänzen - und ich verstehe rein überhaupt nicht, warum sich jemand angepupst fühlt, dass es Foren gibt, die nicht öffentlich sind. Wenn Interesse am Thema besteht, dann ist der Zugang doch problemlos möglich (und wer sich Geschäftsthemen im alten Forum anschaut, der weiss auch, warum niemand mehr im offenen Forum darüber schreibt - auch wenn hier alles besser, freier etc. sein sollte).

So, nun verschwinde ich wieder in der Versenkung, es ist Donnerstag-Abend...
Benutzeravatar
Floriano
 
Beiträge: 133
Registriert: Di 30. Nov 2004, 15:01
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]