Öl,Öl,Öl! - Speiseöl!

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Öl,Öl,Öl! - Speiseöl!

Beitragvon dietmar » Mi 15. Apr 2009, 23:47

Ich habe heute Sojaöl für 2,19 R$ gekauft, die Preise sind ja glücklicherweise wieder gesunken. Aber trotzdem überlegt man sich zweimal, ob man noch Sachen fritiert. Und auch beim Salat wird gespart. Da muss ebenfalls oft Sojaöl herhalten. Olivenöl ist ja wie Sonnenblumenöl weiterhin kaum bezahlbar. Ist ne ölige Geschichte, die kleinen Döschen, finde ich zudem. Also nix für "Saubermänner".
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Öl,Öl,Öl !

Beitragvon Hebinho » Mi 15. Apr 2009, 23:59

Na! Was haben jetzt die neuen Oelfunde der Petrobras mit Sojaoel zu tun? :mrgreen:

Wer viel frittiert: es gibt in den Geschaeften fuer Baeckereibedarf 15kg Eimer mit gehaertetem Pflanzenoel, das ist besser zum Frittieren (kann man heisser machen, ohne dass es zu qualmen anfaengt) und wenn nicht Fisch damit frittiert wird: "Altoel" sammeln und Seife draus machen!
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: Öl,Öl,Öl !

Beitragvon dietmar » Do 16. Apr 2009, 01:00

Admin hat geschrieben:Na! Was haben jetzt die neuen Oelfunde der Petrobras mit Sojaoel zu tun? :mrgreen:


ÄÄh, welche Ölfunde? Petrobras? Keine Ahnung von was du sprichst. Hier gehts um Öl, Öl, Öl. Mehr weiss ich nicht. Und da habe ich den Content mit Sojaöl eröffnet. Denn das gehört zweifelsfrei dazu. Warum der Thread dann abgleitet zu bolivianischem Gas ist mir unbegreiflich. Ich bitte beim Thema Sojaöl zu bleiben.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Öl,Öl,Öl !

Beitragvon Hebinho » Do 16. Apr 2009, 01:27

Sorry Dietmar,

Jacare hat den Thread mit einem NTV-Link eroeffnet, und der verweist auf
Mittwoch, 15. April 2009
Neuer Fund im Carioca-Feld
Petrobras stößt auf Öl

Der brasilianische Ölkonzern Petrobras hat den Fund eines neuen Erdölfeldes vor der Küste Brasiliens gemeldet. Das Feld mit dem Namen "Iguaçu"...
und das liegt von Sojaoel doch etwas weg :?
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: Öl,Öl,Öl !

Beitragvon dimaew » Do 16. Apr 2009, 01:51

Das kommt davon, wenn Links ohne eigenen kurzen Kommentar dazu eingestellt werden. Schönes Beispiel. Also bitte in Zukunft auch im Presseteil an die Spielregeln halten und wenigstens einen kurzen Kommentar, um was es geht, abgeben.

Danke
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Öl,Öl,Öl !

Beitragvon Severino » Do 16. Apr 2009, 02:42

Und was ist eigentlich mit Rapsöl? Gibt es das in Brasilien?
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3397
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 42 mal in 32 Posts

Re: Öl,Öl,Öl !

Beitragvon Teckpac » Do 16. Apr 2009, 04:20

Severino hat geschrieben:Und was ist eigentlich mit Rapsöl? Gibt es das in Brasilien?


Gibt es hier, nennt sich Óleo de canola und wird als Salat-und Speiseöl angeboten. Zur Herstellung von Biotreibstoff kann man in B doch eher Sojaöl verwenden, da es sich genauso gut dazu eignet. Aber bei dem hohen Anteil an Alt-LKW's in B wird der Absatz wohl etwas schwierig sein, da der Besitzer bestimmt nicht für einige hundert oder tausend Reais den Motor umrüsten lässt!

@Admin: Man sollte auf den Gebrauch von gehärtetem Fritierfett oder Öl verzichten, da es zuviele gesättigte Fettsäuren enthält! Also bitte zum Fritieren ungehärtetes Pflanzenöl oder Kokosfett verwenden, beim Fritieren sollte man auch noch beachten, dass die Temperatur um die 160-170 Grad Celsius beträgt, dann raucht auch nichts, was raucht ist verdorben und wird auch stark schäumen!! Wer sich einigermassen gesund ernähren will, der gebraucht im normalen Haushalt jedesmal neues Öl/Fett zum Fritieren. Und mit den ungehärteten Fetten/Ölen lässt sich die Seife genauso gut herstellen!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Öl,Öl,Öl !

Beitragvon Lauros » Do 16. Apr 2009, 08:45

Teckpac hat geschrieben:
Severino hat geschrieben:Und was ist eigentlich mit Rapsöl? Gibt es das in Brasilien?


Gibt es hier, nennt sich Óleo de canola und wird als Salat-und Speiseöl angeboten. Zur Herstellung von Biotreibstoff kann man in B doch eher Sojaöl verwenden, da es sich genauso gut dazu eignet. Aber bei dem hohen Anteil an Alt-LKW's in B wird der Absatz wohl etwas schwierig sein, da der Besitzer bestimmt nicht für einige hundert oder tausend Reais den Motor umrüsten lässt!

@Admin: Man sollte auf den Gebrauch von gehärtetem Fritierfett oder Öl verzichten, da es zuviele gesättigte Fettsäuren enthält! Also bitte zum Fritieren ungehärtetes Pflanzenöl oder Kokosfett verwenden, beim Fritieren sollte man auch noch beachten, dass die Temperatur um die 160-170 Grad Celsius beträgt, dann raucht auch nichts, was raucht ist verdorben und wird auch stark schäumen!! Wer sich einigermassen gesund ernähren will, der gebraucht im normalen Haushalt jedesmal neues Öl/Fett zum Fritieren. Und mit den ungehärteten Fetten/Ölen lässt sich die Seife genauso gut herstellen!

Habe mal gelesen wenn man mit ÖL frittiert soll man es ruhig öfters benutzen weil es dann besser schmeckt Quelle .Meine Fritteuse Bedienungsanleitung :!:
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Öl,Öl,Öl !

Beitragvon Jacare » Do 16. Apr 2009, 09:40

Teckpac hat vollkommen Recht. Am besten Kokosfett nehmen für´s braten u. fritieren. Wieso Olivenöl aus Europa und nicht aus Chile ? : http://www.kaffeesolo.de/el-puente-oliv ... p-706.html
Dieses Öl ist dazu noch Spitzenware und nicht mit dem 08/15 Schund aus Europa zu vergleichen.

Gruss
Jacare

@mod
Ich gelobe Besserung :mrgreen:
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Öl,Öl,Öl !

Beitragvon donesteban » Do 16. Apr 2009, 09:45

Öl, Öl, Öl. Ich kenne noch Lättöl, Mellanöl und Starköl, wobei eigentlich nur das Starköl einem gewöhnlichen Bier entspricht. Das Starköl darf nur über die staatlichen Geschäften (Systembolaget) vertrieben werden.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]