Österreich will das Problem Islamismus bei "" Wurzeln packen

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Re: Österreich will das Problem Islamismus bei "" Wurzeln pa

Beitragvon GatoBahia » Di 1. Mär 2016, 11:19

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:.....

Ich kenn aber nur wenige Religionen die predigen das Ungläubigen der Kopf schön langsam abgeschnitten werden soll und man ihre Frauen und Kinder noch vergewaltigt und versklavt :!:

(Das wirst du aber besser wissen als ich) Wenn Östereich jetzt Leute die so einen wirren Unsinn predigen bittet nach Ablauf ihres Visums das Land zu verlassen......

Erst nach Ablauf des Visums? Heute bist Du aber großzügig. In solchen Fällen ist sofortiger Rauswurf angesagt.


Ham die Ösis so geregelt, nicht ich :idea: Aber die islamischen Staaten Türkei und Saudiarabien ärgert es trotzdem =D>

Gato [-o<
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4792
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1156 mal
Danke erhalten: 552 mal in 444 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Österreich will das Problem Islamismus bei "" Wurzeln pa

Beitragvon Colono » Di 1. Mär 2016, 14:03

Hat eigentlich jemand gewusst dass die Schweiz ihr Problem mit uns Deutschen vor zwei Jahren per Volksentscheid bei den Wurzeln packte :shock:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-02/Schweiz-Einwanderung-Deutsch-Kommentar

- und die schrittweise Umsetzung gestern begann. Jetzt sind wir wieder Drittstaat.

http://www.nzz.ch/schweiz/eu-beitrittsgesuch-soll-zurueckgezogen-werden-1.18704169
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2330
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 643 mal
Danke erhalten: 697 mal in 514 Posts

Re: Österreich will das Problem Islamismus bei "" Wurzeln pa

Beitragvon Itacare » Mi 2. Mär 2016, 00:17

Komisch dass seit 2000 Jahren die Ermordung von Nachbarn leichter fällt, wenn es sich nur um Andersgläubige handelt. Wird Zeit, dass dieser Krampf weltweit verboten wird. Dann gäbe es auch keine Flüchtlinge.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5332
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 907 mal
Danke erhalten: 1395 mal in 963 Posts

Re: Österreich will das Problem Islamismus bei "" Wurzeln pa

Beitragvon cacao » Mi 2. Mär 2016, 00:41

Itacare hat geschrieben:Komisch dass seit 2000 Jahren die Ermordung von Nachbarn leichter fällt, wenn es sich nur um Andersgläubige handelt. Wird Zeit, dass dieser Krampf weltweit verboten wird. Dann gäbe es auch keine Flüchtlinge.


Dies liegt daran, dass das eigene Handeln eine religiöse, transzendentale Bedeutung bekommt. Es geht nicht mehr um persönliche Angelegenheiten, sondern darum ob man für oder gegen Gott ist. Die heilige Inquisition hat nicht davor zurückgeschreckt Menschen zu foltern, zu verstümmeln um sie wieder auf den wahren Weg zu bringen.

Aus diesem Grund ist die Trennung von Politik und Religion auch von so entscheidender Bedeutung. Leider ist diese Trennung im Islam ziemlich unterentwickelt. Auch wenn hier der ein oder andere zu glauben scheint es sei der "Terror-Buddhismus", welcher die Welt zu Grunde richtet.
Benutzeravatar
cacao
 
Beiträge: 145
Registriert: So 30. Sep 2007, 23:31
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 56 mal in 36 Posts

Re: Österreich will das Problem Islamismus bei "" Wurzeln pa

Beitragvon DerBer » Do 15. Dez 2016, 15:23

Colono hat geschrieben:Hat eigentlich jemand gewusst dass die Schweiz ihr Problem mit uns Deutschen vor zwei Jahren per Volksentscheid bei den Wurzeln packte :shock:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-02/Schweiz-Einwanderung-Deutsch-Kommentar

- und die schrittweise Umsetzung gestern begann. Jetzt sind wir wieder Drittstaat.

http://www.nzz.ch/schweiz/eu-beitrittsgesuch-soll-zurueckgezogen-werden-1.18704169


Das sind so Anzeichen auf die man achten muss. Unterm Strich darf man sich jetzt nicht fragen wieso die Schweizer so böse sind.
Ich sag halt mal Aktion und Reaktion. Das wirklich wirklich schlimme an dem Bericht ist das viele deutsche wohl gerne bereit sind
ihre Heimat zu verlassen. Qualifizierte Arbeitskräfte und Steuerzahler.

https://philosophia-perennis.com/2016/10/21/deutsche-verlassen-deutschland
Benutzeravatar
DerBer
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 10:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 25 mal in 19 Posts

Re: Österreich will das Problem Islamismus bei "" Wurzeln pa

Beitragvon GatoBahia » Do 15. Dez 2016, 17:46

Was an den Zahlen zur Auswanderung aus Deutschland so erschreckend ist nicht mal die Anzahl der Auswanderer sondern Alters-, Bildungs- und Einkommensstruktur der jenigen Deutschen die in diesem Land keine Zukuft mehr sehen. Mit denen geht nämlich grade auch unsere Zukunft über Bord, die Zukunft liegt zumindest nicht mehr in Deutschland :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4792
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1156 mal
Danke erhalten: 552 mal in 444 Posts

Re: Österreich will das Problem Islamismus bei "" Wurzeln pa

Beitragvon zagaroma » Do 15. Dez 2016, 17:51

Warum wird denn dieser uralte Fred plötzlich wieder aktiviert und was haben die neuen Beiträge mit dem Islam zu tun??????????????
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1979
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 709 mal
Danke erhalten: 1205 mal in 650 Posts

Re: Österreich will das Problem Islamismus bei "" Wurzeln pa

Beitragvon GatoBahia » Do 15. Dez 2016, 19:06

zagaroma hat geschrieben:Warum wird denn dieser uralte Fred plötzlich wieder aktiviert und was haben die neuen Beiträge mit dem Islam zu tun??????????????


Die gedankliche Brücke war wohl das wir in der Schweiz ja die Ausländer sind :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4792
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1156 mal
Danke erhalten: 552 mal in 444 Posts

Vorherige

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]