Österreicher in Tocantins:

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Österreicher in Tocantins:

Beitragvon xo » Mi 11. Jul 2007, 17:15

Hier die Adresse von Österreichern, die schon seit 20 Jahren in Tocantins Land haben, und dort vom Fischen bis zur Büffeljagd alles organisieren könnten.
Ist allerdings keine Pousada, auch keine Ökotour sondern privat.


http://beija-flor.at/ueber_beijaflor.htm
Benutzeravatar
xo
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 3. Jul 2007, 01:25
Wohnort: wien, gurupi
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Österreicher in Tocantins:

Beitragvon Fudêncio » Mi 11. Jul 2007, 21:52

xo hat geschrieben:Hier die Adresse von Österreichern, die schon seit 20 Jahren in Tocantins Land haben, und dort vom Fischen bis zur Büffeljagd alles organisieren könnten.
Ist allerdings keine Pousada, auch keine Ökotour sondern privat.



http://beija-flor.at/ueber_beijaflor.htm


Na dann nennt sich das ganze WILDEREI!!!
Na ob die IBAMA damit einverstanden ist :!: :?: :twisted: :?
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Beitragvon xo » Mi 11. Jul 2007, 23:55

Lieber Fudencio!

Du schaust ja grimmig aus Deinem Avatar.
Aber- berechtigte Frage.

Definiere doch mal den Begriff "Wilderei"

Soweit ich das verstehe, geht es dabei ganz eng gefasst darum, dass man "wildlebende Tiere" tötet, die einem nicht gehören. (Also entweder der Allgemeinheit oder dem Pächter einer Eigenjagd)

Zwar ist die Jagd und das Schwarzfischen in Brasilien ganz allgemein verboten, aber:
Wer Tiere selbst züchtet, hat auch das Recht sie abzuschlachten.
Büffel und Fische darf man züchten!

Z. B. gibt es in TO schon 3 Alligatorenzüchter, deren Häute mit Zertifikat der IBAMA sehr wohl sogar exportiert werden dürfen. Im Mato Grosso sogar schon mehr.

Wer Büffel selber züchtet, hat natürlich auch das Recht sie zu "erjagen".
Ob man das dann überhaupt noch so "Jagd" nennen kann?
Das kommt schon auf die Grösse des eingezäunten und registrierten Besitzes an.

Allerdings werden auch Hausschlachtungen von Kühen und Schweinen und das daraus resultierende Fleisch in den letzten Jahren immer strenger kontrolliert.

Zu verbotenen Fischen:
Man darf in TO sogar Pirosca oder Pirarucu essen, wenn der Fisch aus eigener Zucht stammt.
Bei manchen der hier verlinkten Ökotours bezweifle ich das allerdings, ob die Fotos vom dünn aufgeschnittenen, geräucherten Pirarucu tatsächlich aus der Zucht stammen.

Und da hast Du mit Deinen Bedenken wiederum sehr recht!

Hoffe, Dich beruhigt zu haben,

lg

XO
(Übrigens, ich selber jage und fische nie - mein Viehzeug wird meist von Faveleiros "gewildert" - hier trifft der Ausdruck juridisch schon zu)
Benutzeravatar
xo
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 3. Jul 2007, 01:25
Wohnort: wien, gurupi
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon xo » Do 12. Jul 2007, 00:37

Nachtrag:

Jetzt verstehe ich erst!

Weil ich geschrieben habe "Keine Ökotour", hat Fidencio das wohl als "Gegenteil von Ökotour" interpretiert....

Es ist auch "keine Pousada" - aber was wäre dann das "Gegenteil von Pousada"?

Zumindest das wäre nen eigenen Thread wert....

Und noch was: bei den Häuten hab ich natürlich die der Alligatoren gemeint, und nicht die der Alligatorenzüchter.....

Dies nur um weiteren Missverständnissen vorzubeugen,

lg

XO
Benutzeravatar
xo
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 3. Jul 2007, 01:25
Wohnort: wien, gurupi
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Österreicher in Tocantins:

Beitragvon Severino » Fr 13. Jul 2007, 13:53

Fudêncio hat geschrieben:Na dann nennt sich das ganze WILDEREI!!!
Na ob die IBAMA damit einverstanden ist

und das ist ein Volkssport der Einheimischen... Kenne Leute, die mir schon von ihren Reisen nach Araguaia erzählt haben und dann mit jacaré, paca oder capivara zurückkamen. Von den vielen Fischen mal abgesehen.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts


Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]