Oha! Geplantes brasilianisches Cybercrime-Gesetz...

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Oha! Geplantes brasilianisches Cybercrime-Gesetz...

Beitragvon Marten » Sa 18. Jul 2009, 19:23

Kritik an brasilianischer Regierung wegen geplantem Cybercrime-Gesetz:

http://www.heise.de/newsticker/Kritik-a ... ung/142196

Das Gestz wird anscheinend schärfer und unnachgiebiger als die europïschen Vorgaben. Datenschutz +m Persöhnlichkeitsschutz? Nada!
Benutzeravatar
Marten
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 08:40
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Oha! Geplantes brasilianisches Cybercrime-Gesetz...

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 18. Jul 2009, 19:35

Marten hat geschrieben:Kritik an brasilianischer Regierung wegen geplantem Cybercrime-Gesetz:

http://www.heise.de/newsticker/Kritik-a ... ung/142196

Das Gestz wird anscheinend schärfer und unnachgiebiger als die europïschen Vorgaben. Datenschutz +m Persöhnlichkeitsschutz? Nada!


1. Wer sich schon von den Eurokraten was als Vobild nimmt, kann nur Mist machen.
2. Im ganzen sieht man, dass dies Leute entscheiden, die keine Ahnung haben
3. Provider als Hilfssheriff einzuspannen ist durch die Politik nichts Neues. Banken- und Postmitarbeiter sind heute auch durch das "Schwarzgeldgesetz" in vielen laendern wie auch Deutschland zum denunzieren verurteilt. Alles nuetzliche idioten, wie lenin sagte.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: Oha! Geplantes brasilianisches Cybercrime-Gesetz...

Beitragvon Marten » So 19. Jul 2009, 00:43

Noch ein paar Links dazu:

http://www.fsfla.org/svnwiki/anuncio/20 ... mo.en.html

http://www.eff.org/deeplinks/2009/07/lu ... cybercrime

http://www.heise.de/newsticker/Vorratsd ... ung/110574

Also: Dein Emailverkehr, deine Skypesessions, die Downloads, was du sendest,
alles was Du mit der Internetwelt teilst soll min. 3 Jahre gespeichert werden...
Wie wollen die das denn hinbekommen?

----------------------------------------
Nur 2 der vielen Komentare aus Schland:
http://www.heise.de/newsticker/foren/S- ... 7713/read/

http://www.heise.de/newsticker/foren/S- ... 7576/read/
Benutzeravatar
Marten
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 08:40
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Oha! Geplantes brasilianisches Cybercrime-Gesetz...

Beitragvon Bigbang » Sa 25. Jul 2009, 20:55

Ja da kann man doch auf einen Proxy Server ausweichen, denk ich doch mal. :twisted:
Benutzeravatar
Bigbang
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 04:41
Wohnort: USA - Rio de Janeiro
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]