Operation am Grauen Star

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Operation am Grauen Star

Beitragvon ana_klaus » Sa 4. Jul 2009, 08:49

auf Grund einiger körperlichen Gebrechen befinde ich mich derzeit in D., die, aber Gott sei Dank, auskuriert sind. Zu allem Überfluss wurde auch nochfestgestellt, dass ich an beiden Augen am Grauen Star erkrankt bin. Das ist nun wirklich nicht schlimm. An einem Auge werde ich am 10.08 operiert. Auf die Operation an dem anderen Auge müsste ich ca. 6 Monate warten. Nun meine Frage. An sich habe ich keine Zeit diesen Zeitraum in D. zu verbringen, da ich Br. reichlich zu tun habe. Hat jemand eine Idee was eine solche OP in Br., speziell Recife, kostet ?

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Operation am Grauen Star

Beitragvon Männlein » Sa 4. Jul 2009, 10:36

ana_klaus hat geschrieben:auf Grund einiger körperlichen Gebrechen befinde ich mich derzeit in D., die, aber Gott sei Dank, auskuriert sind. Zu allem Überfluss wurde auch nochfestgestellt, dass ich an beiden Augen am Grauen Star erkrankt bin. Das ist nun wirklich nicht schlimm. An einem Auge werde ich am 10.08 operiert. Auf die Operation an dem anderen Auge müsste ich ca. 6 Monate warten. Nun meine Frage. An sich habe ich keine Zeit diesen Zeitraum in D. zu verbringen, da ich Br. reichlich zu tun habe. Hat jemand eine Idee was eine solche OP in Br., speziell Recife, kostet ?

klaus
http://www.pension-brasilien.de


Hallo

Was die komplette Operation kostet kann ich nicht sagen . Aber zumindest bei mir war das so es wurden zwei Linsen angeboten . Ein Importat und eine aus hießiger Produktion . Für das Importat wurden von der Augenärztin 1000 Real in Ansatz gebracht . Davon 650 Real Eigenanteil und 350 Kostenübernehme durch die UNIMED . Für die hießige Linse hätte UNIMED die Gesamtkosten übernommen .

Bis denne und neulich
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Folgende User haben sich bei Männlein bedankt:
ana_klaus

Re: Operation am Grauen Star

Beitragvon Bastos » Sa 4. Jul 2009, 11:24

ana_klaus hat geschrieben:auf Grund einiger körperlichen Gebrechen befinde ich mich derzeit in D., die, aber Gott sei Dank, auskuriert sind. Zu allem Überfluss wurde auch nochfestgestellt, dass ich an beiden Augen am Grauen Star erkrankt bin. Das ist nun wirklich nicht schlimm. An einem Auge werde ich am 10.08 operiert. Auf die Operation an dem anderen Auge müsste ich ca. 6 Monate warten. Nun meine Frage. An sich habe ich keine Zeit diesen Zeitraum in D. zu verbringen, da ich Br. reichlich zu tun habe. Hat jemand eine Idee was eine solche OP in Br., speziell Recife, kostet ?

klaus
http://www.pension-brasilien.de


Wuensche Dir auf jeden Fall gute Genesung und viel Glueck bei der Augenoperation....

Gruss
Bastos
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Folgende User haben sich bei Bastos bedankt:
ana_klaus, esteban38

Re: Operation am Grauen Star

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 4. Jul 2009, 11:38

Hallo Bastos
Ich habe vor 4 Jahren einen Fall in Brasilien gehabt, ältere Frau aber mit irgendeinem Mini-Plano Saude. Operation hat je Auge 2.000 Reais gekostet. Wurden beide innerhalb von 4 Wochen problemlos in einer x-beliebigen Augenklinik in BH durchgeführt.
Anderer Fall, einen Deutscher hat die gleiche Operation in einer Super-Klinik in Sao Paulo durchgeführt, lief nicht so gut und hat sich in D zweimal als Privatpatient nachoperieren lassen. Muss wohl an ihm gelegen haben. :mrgreen:

Ein Kollege steht grade vor der Operation, hatte in Brasilien und in D nachgefragt und sich aus Termingründen für D entschieden (nur 1 Auge). Werde am Montag mal nachfragen, was das in B gekostet hätte.
Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Operation am Grauen Star

Beitragvon Westig » Do 9. Jul 2009, 02:26

Zur Frage nach Recife: im Real Hospital Portugues (REAL VISAO) werden täglich und in der Regel erfolgreich Katarakt-Operationen mit Laser-Technik und unter Einpflanzung importierter Linsen ("lente gelatinosa") durchgeführt.

Dort liegen die Kosten bei 4.000 Reais pro Linse und insgesamt, mit Vor- und Nachbehandlung, bei 7.000 Reais pro Auge.

Was davon die Kasse übernimmt: kommt auf die Krankenkasse an.
Nebenbei: im Real Portugues werden nach Einzelfall-Prüfung auch mittellose Patienten behandelt. Und auch entsprechende OP am Grauen Star durchgeführt. Das wird von den Privatpatienen halt mitfinanziert...

Viel Glück für die Operation!
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: Operation am Grauen Star

Beitragvon Teckpac » Do 9. Jul 2009, 02:48

@ana_klaus: Auch von mir alles Gute und dass Du wieder den klaren Durchblick bekommst!! Toi,toi,toi!!!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Operation am Grauen Star

Beitragvon Itacare » Do 9. Jul 2009, 07:01

@ ana-klaus
den Durchblick hast Du ja immer, wir können Dir nur wünschen, dass es mit den Augen auch bald wieder hinhaut. toi, toi, toi :)
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Operation am Grauen Star

Beitragvon Hebinho » Do 9. Jul 2009, 15:23

@ana-klaus:

Toitoitoi! Wird schon klappen, sind (nicht nur in D) inzwischen Routine-OPs.
Zum Preisvergleich: hier auf dem Lande in der besten Augenklinik vor Ort kostet es je nachdem, wie weit die Erkankung fortgeschritten ist, zwischen 1.000 und 5.000 Reais je Auge.
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: Operation am Grauen Star

Beitragvon ana_klaus » Fr 10. Jul 2009, 00:53

Danke für Eure guten Wünsche, es wird schon klappen.

Derzeit habe ich anderen Stress. Mein Schwager mit Familie sind z.Zt. zu Besuch. Die haben mir ein schönes Programm auferlegt. Gestern und heute waren wir auf Norderney. Ich kann Euch sagen, was das Wetter anging ein Fiasko, 15 Grad. Schauer ohne Ende, meine Brasilianer wären beinahe gestorben-aber sie sind glücklich, eine ganz neue Erfahrung für meine nordestinos. Nur das am Rande. Was die Operation angeht bin ich guten Mutes. Danke nochmals für den Zuspruch.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Operation am Grauen Star

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 10. Jul 2009, 01:12

ana_klaus hat geschrieben:Danke für Eure guten Wünsche, es wird schon klappen.

Derzeit habe ich anderen Stress. Mein Schwager mit Familie sind z.Zt. zu Besuch. Die haben mir ein schönes Programm auferlegt. Gestern und heute waren wir auf Norderney. Ich kann Euch sagen, was das Wetter anging ein Fiasko, 15 Grad. Schauer ohne Ende, meine Brasilianer wären beinahe gestorben-aber sie sind glücklich, eine ganz neue Erfahrung für meine nordestinos. Nur das am Rande. Was die Operation angeht bin ich guten Mutes. Danke nochmals für den Zuspruch.

klaus
http://www.pension-brasilien.de


Gesundheit: Auch alles Gute von mir
Wetter: Die Ferien haben ja nun begonnen, dann wird es immer schlechter :(
Tipp: Friesennerz fuer die nordestinos nicht vergessen. Koennen die auch hier gebrauchen
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]