Origem do nome dos estados do Brasil

Aktuelle Tendenzen und Prognosen der brasilianischen Regierungspolitik und Wirtschaftsentwicklung / Daten und Fakten aus der mehr als 500-jährigen Geschichte Brasiliens

Origem do nome dos estados do Brasil

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 18. Dez 2009, 02:02

Acre: Vem de áquiri, touca de penas usada pelos índios munducurus.
Kommt von áquiri, gefiederten Kopfschmuck verwendet von den Indianern munducurus

Alagoas: O nome é derivado dos numerosos lagos e rios que caracterizam o litoral alagoano.
Der Name ist von den zahlreichen Seen und Flüsse abgeleitet, Charaktisiert die Küste des Staates.

Amazonas: Nome de mulheres guerreiras que teriam sido vistas pelo espanhol Orellana ao desbravar o rio. Para Lokotsch, vem de amasuru, que significa águias retumbantes.
Name der weiblichen Kriegern, die von den spanier Orellana gesehen wurden bei der Bereisung des Flusses. Für Lokotsch kommt aus amasuru, was bedeutet, durchschlagender Adler.

Bahia: O nome foi dado pelos descobridores em função de sua grande enseada.
Der Name wurde von den Entdeckern wegen der großen Bucht gegeben.

Ceará: Vem de siará, canto da jandaia, uma espécie de papagaio.
Es stammt aus siará, Ecke Jandaia, eine Art von Papagei.

Espírito Santo: Denominação dada pelo donatário Vasco Fernandes Coutinho que ali desembarcou em 1535, num domingo dedicado ao Espírito Santo.
Name gegeben von der Stipendiat Vasco Fernandes Coutinho, die dort landeten im Jahr 1535, einem Sonntag, gewidmet dem Heiligen Geist.

Goiás: Do tupi, gwa ya, nome dos índios guaiás, gente semelhante, igual.
Tupi, gwa ya, guaiás Namen der Indianer, wie Menschen, gleich.

Maranhão: Do tupi, mba’ra, mar, e nã, corrente, rio que semelha o mar, primeiro nome dado ao rio Amazonas.
Tupi, mba'ra, See-und Na-Strom, der Fluss, der das Meer ähnelt, erste Name für den Strom Amazonas.

Mato Grosso: O nome designa uma região com margens cobertas de espessas florestas, segundo antigos documentos.
Der Name bezieht sich auf eine Region mit Ufern bedeckt mit dichten Wäldern, nach alten Dokumente.

Minas Gerais: O nome deve-se às muitas minas de ouro espalhadas por quase todo o estado.
Der Name kommt von den vielen Goldminen fast über den ganzen Staat verstreut.

Pará: Do tupi, pa’ra, que significa mar, designação do braço direito do Amazonas, engrossado pelas águas do Tocantins.
Tupi, pa'ra, das Meer, die Benennung der rechte Arm des Amazonas, gefüllt von den Wassern des Tocantins bedeutet.

Paraíba: Do tupi, pa’ra, rio, e a’iba, ruim, impraticável.
Tupi, pa'ra Fluss, a´iba, schlecht, nicht praktikabel.

Paraná: Do guarani pa’ra, mar, e nã, semelhante, rio grande, semelhante ao mar.
Von Guarani pa'ra, Meer, und wie, großer Fluss, wie das Meer.

Pernambuco: Do tupi, para’nã, rio caudaloso, e pu’ka, gerúndio de pug., rebentar, estourar. Relativo ao furo ou entrada formado pela junção dos rios Beberibe e Capibaribe.
Tupi, para'nã, großer Fluss, und pu´ka, Gerund von pug., Burst, Burst. Auf das Loch oder den Eingang durch die Vereinigung der Flüsse und Beberibe Capibaribe gebildet.

Piauí: Do tupi, pi’au, piau, nome genérico de vários peixes nordestinos. Piauí é o rio dos piaus.
Tupi, pi'au, Piau, Generikum von mehreren Fischen im Nordosten. Piaui ist der Fluss.

Rio de Janeiro: O nome deve-se a um equívoco: Martim Afonso de Souza descobriu a enseada a 1º de janeiro de 1532 e a confundiu com um grande rio.
Der Name beruht auf einem Missverständnis: Martim Afonso de Souza kam am 1. Januar 1532 an und hielt es für einen großen Flusses.

Rio Grande do Norte: Derivado do rio Potengi, em oposição a algum rio pequeno, próximo, ou ao estado do Sul.
Abgeleitet aus dem Fluss Potengi, wie an einem kleinen Fluss, in der Nähe, oder als Gegensatz zum Südstaat

Rio Grande do Sul: Primeiramente conhecido como Rio Grande de São Pedro. A Barra do Rio Grande de São Pedro, foi um ponto geográfico estratégico para a fixação do domínio lusitano no sul do país. Local ideal para que lá se instalasse um reduto militar com acesso marítimo ao interior pelo canal Rio Grande que liga a lagoa dos Patos ao oceano.
Zunächst bekannt als Rio Grande de São Pedro. Barra do Rio Grande de São Pedro, wurde eine strategische geografischen Punkt für die Festsetzung der lusitanischen im Süden. Idealer Ort, um sich eine militärische Hochburg mit maritimen Zugang zum Inneren des Rio Grande zu lenken, die Patos Lagune zum Ozean verbindet.

Rondônia: O nome do estado é uma homenagem ao marechal Rondon.
Der Name des Staates ist eine Hommage an Marschall Rondon.

Santa Catarina: Nome dado por Francisco Dias Velho a uma igreja construída no local sob a invocação daquela santa.
Name gegeben von Francisco Dias Velho, eine Kirche die auf dem Gelände errichtet wurde unter der Anrufung der Heiligen.

São Paulo: Denominação da igreja construída ali, pelos jesuítas, em 1554 e inaugurada a 25 de janeiro, dia da conversão do santo.
Name der Kirche von den Jesuiten im Jahre 1554 errichtet und am 25. Januar eröffnet, dem Tag der Bekehrung des Heiligen.

Sergipe: Do tupi, si’ri ü pe, no rio dos siris, primitivo nome do rio junto à barra da capitania.
Tupi, si'r ü pe Fluss der Krabben, der ursprüngliche Name des Flusses neben der Hauptmannschaft.

Tocantins: Nome de tribo indígena que habitou as margens do rio. É palavra tupi que significa bico de tucano.
Name des indianischen Stammes, bewohnt die Ufer. Es ist ein Tupi-Wort mit der Bedeutung Schnabel Tukan.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Zurück zu Politik, Wirtschaft & Geschichte Brasiliens

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]