Oscar Niemeyer baut neue Stadt in Angola

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Oscar Niemeyer baut neue Stadt in Angola

Beitragvon Africa » Sa 11. Aug 2007, 17:30

Norte de Luanda espera pela nova capital angolana.....

kompletten artikel lesen:

http://dn.sapo.pt/2007/08/09/internacio ... apita.html
Africa
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon caboclo » So 12. Aug 2007, 10:47

.
Zuletzt geändert von caboclo am Fr 23. Nov 2007, 14:37, insgesamt 2-mal geändert.
caboclo
 
Beiträge: 543
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 20:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dietmar » So 12. Aug 2007, 10:53

Er wurde editiert und ich konnte ihn nicht mehr originalgetreu herstellen. Der Autor hat nun die Möglichkeit, ihn neu zu posten. Ich habe ihn zeitnah darüber informiert. Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeit.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Beitragvon BrasilJaneiro » So 12. Aug 2007, 11:04

manu_dibango hat geschrieben:darauf haben bestimmt alle Angolaner gewartet, da werden dann
wieder sämtliche sog. Architektur-Kenner und solche die sich dafür
halten in Lobeshymnen ausbrechen ob der Leistungen des Herrn N.
Und die, die dort leben (müssen), werden ihn verfluchen..

ganz davon abgesehen wäre dies sicherlich da wichtigste
Projekt zur Entwicklung dieses Landes.

aber bevor das Realität wird, ist der gute Mann wohl schon
ein klein wenig verwesend in einer Holz-Schachtel....


Er lebt noch. Zwar fast Hundertjährig aber noch nicht verwest. Trotzdem frage ich mich, was die Angolaner vom Oscar wollen. Da kommt doch bis auf viel Beton nichts vernünftiges raus. Seine Projekte sehen von Weitem sehr gut aus. Die Substanz ist aber eher bröckelnd. Brauch man nicht.
Erinnert mich viel an den kommunistischen Plattenbauten. Kann mir nicht vorstellen, daß die Angolaner unbedingt in den Betonbauten wohnen möchten. Vielleicht sollten die angolanischen Verantwortlichen erst einmal darüber nachdenken, wie sie ihre jetzigen bestehenden Städten infrastrukturell und lebenswert sauber gestalten können. Wäre doch besser, als eine andere Landschaft wieder zu verschandeln.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4579
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 678 mal in 537 Posts

Beitragvon Africa » Mo 13. Aug 2007, 21:27

brasilblog hat geschrieben:Er wurde editiert und ich konnte ihn nicht mehr originalgetreu herstellen. Der Autor hat nun die Möglichkeit, ihn neu zu posten. Ich habe ihn zeitnah darüber informiert. Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeit.


Ist schon OK, kann jedem mal passieren. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass es ein massives Problem mit den Landminen aus dem Buergerkrieg nach 1975 gibt. Da liegen immernoch 7-20 Millionen (also ungefaehr die Zahl der Bevoelkerung São Paulos, allerdings tritt man meistens nur einmal auf eine Landmine) Stueck unentschaerft rum. Ich hatte das deswegen geschrieben, weil ich mich an dem Abend mit einer Angolanerin und ihrem britischen Mann, der Reisejournalist ist und schon mehrmals in Angola und Moçambique war, unterhalten habe; sie ist uebrigens als weisse Angolanerin 1975 nach Portugal gefluechtet. Es ging darum, welches ein besseres Land zum bereisen sei und beide meinten Moçambique, weil man auf eigene Faust nicht durch Angola mit einem Jeep, wegen den Landminen fahren kann.

Auf CNN sendet uebrigens die Angolanische Regierung (oder eine Handelsorganisation) ( http://investinangola.com/ ) haufenweise Werbespots. Die Wirtschaft scheint dort ueberproportional zu boomen. In einem anderen Thread hatte ja schon jemand betont, dass Brasilien ein starker Wirtschaftspartner ist. Insofern hoffe ich, dass man diesen Beitrag diesmal so stehen lassen kann. :D
Africa
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]