Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon cabof » So 6. Dez 2015, 07:35

Leute, zerfetzt die Anfrage unserer Userin nicht. Die einen kümmern sich um notleidende Menschen, andere um Tiere und wiederum andere um den Regenwald. Das Feld ist weit... jeder setzt da so seine Prioritäten. Hilfeleistungen sind da nur ein Tropfen auf den heißen Stein - die Probleme sind deren viele... mein kleiner Beitrag sind die Sommerklamotten, etwas außer der Mode und getragen... die nehme ich mit nach Brasilien und verschenke diese vor der Abreise an die Empregada oder den Porteiro, auch im Hotel habe ich schon was an die Zimmermädchen verschenkt.. jeder soll oder kann nach seinen Möglichkeiten den Gutmenschen rauslassen. Wünsche unserer Fredstellerin viel Glück und Erfolg.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Urs, zagaroma

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon moni2510 » So 6. Dez 2015, 12:01

Ich habe mich in Rio auch um Strassenkatzen gekümmert, es steht wohl jedem frei, wo er sich engagieren will, drei davon habe ich auch adoptiert. Natürlich kann man ein Paket schicken. Ich denke aber, es wäre einfacher vor Ort jemanden in den Petshop und die farmacia zu schicken und die Sachen zu kaufen.

In Rio gibt es übrigens kostenlose Sterilisation für Hunde und Katzen. Das ist wichtig und richtig, am Largo do Machado kann man an zwei Tagen die Woche seine Haustiere vorbeibringen (nach Anmeldung) und die anderen Tage sammeln sie Strassenhunde und -katzen ein. Damit sich das Elend nicht noch vermehrt. (Und ganz ehrlich, manchmal wünscht man sich auch bei Menschen nicht dieses tierische Verhalten und mehr Hirn bei der Fortpflanzung)
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3005
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Brazil53, cabof, Urs, zagaroma

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon GatoBahia » So 6. Dez 2015, 21:53

Ich, oder zumindest mein Avatar, bin auch eine herumstreunende Straßenkatze! Das mit der Sterilisation lehne ich aber strikt ab :!:

Gato :cry:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon Itacare » So 6. Dez 2015, 22:15

GatoBahia hat geschrieben:Ich, oder zumindest mein Avatar, bin auch eine herumstreunende Straßenkatze! Das mit der Sterilisation lehne ich aber strikt ab :!:

Gato :cry:


Ach komm, ist doch ganz einfach. Auf einen Pfahl setzen, zwei Ziegelsteine, klatsch.
Tut auch gar nicht weh. Außer man bringt die Finger dazwischen :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon angrense » So 6. Dez 2015, 22:58

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Ich, oder zumindest mein Avatar, bin auch eine herumstreunende Straßenkatze! Das mit der Sterilisation lehne ich aber strikt ab :!:

Gato :cry:


Ach komm, ist doch ganz einfach. Auf einen Pfahl setzen, zwei Ziegelsteine, klatsch.
Tut auch gar nicht weh. Außer man bringt die Finger dazwischen :mrgreen:


gato, ich würde das angebot annehmen.... eine vasektomie ist viel teurer! =D>
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon Itacare » Mo 7. Dez 2015, 00:09

angrense hat geschrieben:
gato, ich würde das angebot annehmen.... eine vasektomie ist viel teurer! =D>


wenn Du jetzt auch noch Werbung für mich machst, muss ich wohl noch ne Palette Ziegel bestellen :mrgreen:
@Moni, ich bin das 10. von 11 Kindern. Da kamen dann insgesamt 21 Enkel dabei raus, und in der nächsten Generation ist die "Reproduktionsrate" kaum noch nennenswert. Die wurden aber nicht kastriert oder sterilisiert, liegt wohl eher an Aufklärung, Wohlstand etc.
Wie sich das auf Hunde und Katzen übertragen läßt, keine Ahnung.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Colono, frankieb66

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon Colono » Mo 7. Dez 2015, 00:44

Itacare hat geschrieben:wenn Du jetzt auch noch Werbung für mich machst, muss ich wohl noch ne Palette Ziegel bestellen :mrgreen:

Das reicht bei weitem nicht Katzen haben bekanntlich 7vidas.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2358
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 652 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon angrense » Mo 7. Dez 2015, 02:57

Colono hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:wenn Du jetzt auch noch Werbung für mich machst, muss ich wohl noch ne Palette Ziegel bestellen :mrgreen:

Das reicht bei weitem nicht Katzen haben bekanntlich 7vidas.


der herr aus bayern scheint sich damit aus zu kennen. kkkkkk... =D>
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon cabof » Mo 7. Dez 2015, 09:32

ethnologisch gesehen sind die Bayern kastr. Preußen mit eigener Sprache.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Paket mit Spenden für Tierrettung von D nach Rio

Beitragvon Itacare » Mo 7. Dez 2015, 19:03

cabof hat geschrieben:ethnologisch gesehen sind die Bayern kastr. Preußen mit eigener Sprache.


Echt? Ich werf' mich hinter einen Zug [-o<
Kann aber nicht sein, Bayern war früher eisfrei. :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]