Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Beitragvon Freedie » So 13. Mai 2012, 21:34

Moin,

ich habe mal eben eine grundsätzliche Frage : Geht es bei dem Versand nach Brasilien
bei der Wertbemessung der Waren darum, ob es Gebraucht- oder Neuwaren sind ?

Ich habe gerade vor, ein Paket nach Brasilien zu schicken. Inhalt : 1 Gebraucht-PC,
1 Elektrogrill, 1 elektr. Saftpresse, 1 Mini-MP3 Anlage, diverse Klamotten, diverse
Küchenutensilien (Messer, Kochpötte etc.)

Alles gebraucht, als Presente deklariert und für deutsche Verhältnisse völlig wertfrei.

Gruß
Freedie
Benutzeravatar
Freedie
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:02
Wohnort: Norddeutschland
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal in 8 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Beitragvon cabof » Mo 14. Mai 2012, 14:30

Beim Postversand sind Waren im Werte von 50 US Dollar frei, sowie Druck- und Presseerzeugnisse gänzlich zollfrei.

Alles andere ist ein Va-banque Spiel mit dem brasil. Zoll - man wird wohl den nationalen Wert festlegen, gebraucht oder neu... oft hat man Glück und
es wird überhaupt nicht kontrolliert. Hoffen wir mal des beste.

Erzähle uns mal!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Freedie

Re: Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Beitragvon Freedie » Mi 1. Aug 2012, 14:36

Das Paket ist letzten Freitag angekommen und war somit 20 Tage unterwegs - ich denke mal,
damit lässt sich leben. Gekostet hat der Spaß 125,00 EUR (30 Kg).

Der Inhalt wurde offenbar nicht kontrolliert. Möglicherweise lag es daran, daß ich den
Karton bis zum Rand mit Styropor-Chips aufgefüllt hatte, was zu einer echten Fummelei
mit viel Gemülle beim Auspacken führt.

Dummerweise lag ein transparenter Beutel mit 5 T-Shirts ziemlich weit oben im Paket.
Tja... selbige dürften nun im Kleiderschrank eines Zollbeamten in Fortaleza hängen. :|
Ansonsten ist alles angekommen.

Das mal eben als Rückinfo.

Gruß
Freedie
Benutzeravatar
Freedie
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:02
Wohnort: Norddeutschland
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal in 8 Posts

Folgende User haben sich bei Freedie bedankt:
cabof, frankieb66

Re: Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Beitragvon frankieb66 » Mi 1. Aug 2012, 14:47

Freedie hat geschrieben:Das Paket ist letzten Freitag angekommen und war somit 20 Tage unterwegs - ich denke mal,
damit lässt sich leben. Gekostet hat der Spaß 125,00 EUR (30 Kg).

mit welchem Logistikunternehmen, DHL? Tomba-Express macht das für 89 und derzeit "bis 30.00 kg nur *³ 79,00 € Aktionspreis!"
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Beitragvon Mazzaropi » Do 2. Aug 2012, 15:36

Freedie hat geschrieben:Der Inhalt wurde offenbar nicht kontrolliert. Möglicherweise lag es daran, daß ich den
Karton bis zum Rand mit Styropor-Chips aufgefüllt hatte,


Das hält die nicht vom durchsuchen ab! #-o :lol: Pakete die ins Ausland gehen oder aus dem AUsland kommen werden sowieso alle geröngt. Also wissen die schon vor´m aufmachen was drin ist! :twisted:

Freedie hat geschrieben:
Der Inhalt wurde offenbar nicht kontrolliert.

Dummerweise lag ein transparenter Beutel mit 5 T-Shirts ziemlich weit oben im Paket.


Was denn nu !?!?!?

Wie sind die T-Shirts denn verschwunden, wenn nicht kontrolliert wurde ??? :roll:
Vielleicht sind die ja noch im Styropormüll !?!?!? :P
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 704
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Beitragvon cabof » Do 2. Aug 2012, 16:53

Wer sagt denn, das in Brasilien nur der Zollbeamte "abgreift" - die Pakete gehen auch in den Postämtern durch viele Hände und hier und
da wird auch schon mal aufgeschlitzt und reingegriffen. :twisted:
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Beitragvon rossoneri » Do 30. Aug 2012, 00:30

Habe ich es richtig verstanden, dass bis auf Presseartikel (Zeitungen und Bücher) auf alle anderen Waren eine Zollgebühr von 60% oder gar 100% erhoben wird?
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

Re: Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Beitragvon cabof » Do 30. Aug 2012, 06:01

kann - muß aber nicht. Bei Elektroartikeln werden die Zollbeamten hellhörig... das könnte was kosten. Deutsche Preise zählen nicht,
die nehmen brasil. Preise als Maßstab und ein bisschen Willkür ist auch dabei. In meinem Falle waren es 20 Pakete und nur eins mußte
ca. 200 Euros Zoll bezahlen (2012) - warum weiß ich nicht, waren nicht meine Pakete, habe das für andere erledigt. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Paket nach Brasilien geschickt -> Zoll!

Beitragvon Antiaging » Do 8. Nov 2012, 11:31

Habe an und für sich immer gute Erfahrungen bei Paketen nach Brasilien gemacht. 95 % der Packete waren O.K.
In Deutschland habe ich nur schlechte Erfahrungen gehabt, einfach Halsabschneider. Hatte mal in Prag 500 Visitenkarten als Express Auftrag persönlich drucken lassen. Da die bei meiner Abreise nicht fertig waren, wurde sie durch einen Freund nach Deutschland geschickt. Hier musste ich zum Zollamt, und 25 Euro Zoll zahlen. War noch in der Zeit vor EU.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]