Paket nach Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Paket nach Brasilien

Beitragvon Karin_57 » Di 13. Mai 2014, 09:04

Hallo,
ich benötige Hilfe…
ich möchte nach einem Todesfall ein Paket mit persönlichen Erinnerungen nach Brasilien schicken, und habe keine Erfahrung mit diesen Dingen. Da der Empfänger bereits Rentner ist und schon länger als 40 Jahre in Brasilien lebt, kann er mir bei dieser Aktion leider nicht weiterhelfen.Gibt es etwas, worüber sich jeder nach Brasilien ausgewanderter Deutsche freuen würde, weil es das in Brasilien gar nicht, oder nur zu Horrorpreisen gibt, aber in Deutschland preiswert ist? Ich würde der Familie gerne eine Freude damit machen und das Paket auffüllen.
Nach langer Suche im Netz, habe ich einen Paketdienst gefunden, der diesen Service anbietet. Damit sind Größe und Versand geregelt, aber nicht der Inhalt.
Meine Frage ist, darf z.B. ein elektr. Musikinstrument oder Fotobücher versendet werden?
Hat zufällig jemand Erfahrung damit und / oder kann mir einen Tipp geben, was möglich und erlaubt ist?
Vielen Dank im Voraus.
Karin_57
Benutzeravatar
Karin_57
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 16:30
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Paket nach Brasilien

Beitragvon cabof » Di 13. Mai 2014, 16:49

Hallo Karin, willkommen im Forum. Paketsendungen nach Brasilien mit DHL / Deutsche Post (32 kg?) sind eigentlich kein Problem, ausser den langen Laufzeiten (viele Wochen). Was erlaubt ist und nicht, kannste Du auf der DHL ersehen. Erfahrungsgemäß gehen alle NICHT elektronischen Teile problemlos durch, wobei Bücher und Druckschriften und sicherlich auch Fotoalben sowieso zollfrei sind. Leider herrscht in Brasilien so etwas wie "Willkür" da werden schon mal schnell 100 oder 200 Euros Zoll fällig und keiner weiß warum - im Prinzip gilt: Waren per Post i.H.v. 50 US Dollar sind zollfrei. Okay - es gibt noch einen Anbieter TOMBA EXPRESS - der arbeitet aber mit der DHL zusammen, benimmt sich manchmal sehr eigenartig ist aber etwas preiswerter als die Post. Viel Glück!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Paket nach Brasilien

Beitragvon zagaroma » Mi 14. Mai 2014, 00:11

Hallo!

Erstmal: alles, was man nach Brasilien schickt, wird sehr teuer mit Einfuhrsteuer belegt. 50 USD oder 35 Euro an Warenwert sind zollfrei erlaubt.

Also egal was Du in das Paket packst, nicht mehr als 35 Euro für gebrauchte Artikel auf der Zollerklärung angeben. Dann hat man eine gute Chance, dass es ungeprüft durchgeht bei der Menge der Post. Ehrlich sein ist hier von grossem Nachteil und wird auch nicht erwartet. Sollten sie das Paket öffnen, werden sie irgendeinen Schätzwert festsetzen und die Einfuhrsteuern vom Empfänger verlangen.

Dazupacken? Also wenn der Rentnerfreund aus Bayern ist, ein eingeschweisstes Paket Weisswurst, wenn er aus Hamburg ist, ein Glas Heringssalat. Lebensmittel könnte der Zoll aus dem Paket entfernen, das kommt aber nur sehr selten vor. Wir bekommen dauernd Fresspakete und bis jetzt sind alle durchgekommen. Viel Glück!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]