Parintins

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Parintins

Beitragvon Careca » Di 11. Jan 2005, 18:04

Wer von Euch war schon im Juni auf Parintins?
... und kann freilich darüber mal was erzählen ... bin an persönliche Impressionen dazu auf allen Ebenen interessiert.
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Trem Mineiro » Di 11. Jan 2005, 18:42

Alo Galera

Ist das die Geschichte mit dem Festa do Boi Bumba? Ich habe das einmal im Fernseh gesehen und es hat mich begeistert. Insel im Amazonas?
Irgandwann will ich mal dahin, ist wohl im Juni. Ich habe mal eine CD von Carapicco (nicht über die Schreibweise lachen) geschenkt bekommen. Das ist wohl Musik aus der gleichen Quelle.
Ich würde mich auch freuen etwas über Parentins zu hören.

Ich war mal versuchsweise in Sao Luis, auch Festa do Boi Bumba, war aber nicht das gleiche.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

É isso!

Beitragvon Careca » Di 11. Jan 2005, 23:34

Genau, dieses Fest, jenen Wettstreit der beiden Gruppe, meine ich. Dieses Jahr findet es vom 28. bis 30. Juni statt (s.a. die Werbung im Google-Chache http://www.google.de/search?q=cache:GlB ... lr=lang_de).

Ich glaube, wir haben beide das gleiche Video gesehen. Ein Geheimtipp an sich ist es ja nicht mehr (wenn schon der Geldadel á la Elisabeth Taylor und Co. KG dort schon rumtummelten), aber immer noch Geheimtipp für viele, die fern ab der fünften Jahreszeit die sechste entdecken möchten.
Was ich wissen möchte sind halt persönliche Eindrücke von dem ganzen Treiben, allerdings auch die Reise dahin, die Unterkünftsmöglichkeiten, das Treiben dort (wo ist dort der "Ballermann", also, welche Ecke dort muss ich mir nicht geben, und wo tobt das "normale" brasilianische Leben) aber auch die Zeit nach dem Fest. Hat da wer Impressionen zu erzählen aus Parintins?
Bin super-neugierig!


P.S.: Alternativ wären auch Tips für andere erlebenswerte St. Joao-Feste nicht schlecht. Obwohl Haupttopic sollte schon Paintins bleiben.

Habe festgestellt, dass ich auch dieses jahr schon wieder Resturlaub von 2005 habe und den muss ich verurlauben, bevor das Jahr rum ist ... wattn Stress ... :oops: äh, sorry für diese Bemerkung in Zeiten, wo Arbeit fast schon wieder Luxusgut darstellt ...
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon brasil-network » Mi 12. Jan 2005, 12:37

Hallo Careca

Ich war 1997 dort und habe nur einen Teil verfolgen können (da ich am letzten Tag ankam). Was ich dort sah war fantastisch. Die Leute waren wie in Trance und haben gefeiert was das Zeug's hielt. Es hat eine Weile gedauert bis ich den Inhalt dieses Festes begriff und es sich zwischen den "Roten" und den "Blauen" um einen richtigen Wettstreit handelt. Die ganze Stadt bemalt ihre Häuser/Baracken nach einer Farbe und ob alt oder Jung, alle hatten wohl vor und nach diesen Tagen nur dieses Fest im Kopf.
Als negativ habe ich empfunden, dass es zwei, drei Tage gedauert hat, bis der Dreck in den Strassen richtig aufgeräumt wurde und die Menschen zum Teil wieder normal ansprechbar waren.... :D
Das Fest selbst findet im "Bumbodrómo" statt und hat Platz für bis zu 38'000 Personen (...). Ich war damals mit einem Flussboot von Santarém her gekommen (dauerte einen ganzen Tag) und hatte durch einen Reiseagenten die Unterkunft erhalten. Vor Ort hat es keine wirklich gute Unterkünfte. Ich war während einigen Tagen in einer "Besenkammer" des Hotels "Avenida" untergebracht. Sonst bieten viele Einheimische Unterkünfte an. Ich empfehle Dir aber, sehr früh etwas zu reservieren.
Ich kenne einige Agenturen, die Reisen dorthin veranstallten (sind zwar in Brasilien stationiert - unter europäischer Führung- doch bezahlt man in US$). Wenn Du unverbindlichen Kontakt suchst, lass es mich wissen.

... Wäre allenfalls auch etwas für den Herrn Zirkusbach, oder?


Liebe Grüsse

Ari
Brasil Network
Benutzeravatar
brasil-network
 
Beiträge: 78
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:35
Wohnort: Fortaleza, Porto Alegre, Anápolis, Zürich
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 12. Jan 2005, 17:09

Alô Galera

Ich habe mich ein wenig erkundigt.
Rat meiner Bekannten für Touristen: Der einzig sichere und ertragbare Weg soll die Fahrt mit dem Hotelschiff sein. Schiff geht wohl von Manaus ab und braucht einen Tag Anreise. Vor Ort gibt es nicht viele zumutbare Übernachtungen. Ohne Schiffskabine ist nur was für echte Rucksackies. Das Schiff bleibt die ganze Zeit vor Ort. Da hat man wenigstens was zum sich zurückziehen, wenn der Trubel zu extasisch wird. Ist nicht ganz billig und muss weit im Voraus gebucht werden.
Wichtig, für Gelegenheitsbesucher, dort braucht ihr unbedingt eine Gelbfieberimpfung

Ich hoffe, mir diesen Traum auch mal erfüllen zu können, bevor ich zu alt für so was werde :band:

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon Careca » Fr 28. Jan 2005, 00:10

Hat sonst keiner persönliche Erfahrungen? Reportagens de "segunda mão" também vão dar certo
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Festival Folclorico do Parintins BOI BUMBA

Beitragvon TOMMY » Fr 30. Sep 2005, 07:11

2005 ist schon gelaufen :-(
...aber 2006 sind wir wieder dort !!!
Alle Infos auf der Homepage:
http://www.amazontommytours.de
...und dann einfach auf das Festival klicken, okay ???

Gruss an alle Parintins-Freunde,
TOMMY
AmazonTommyTours - Brasil
ATT-Reisen - Deutschland
Benutzeravatar
TOMMY
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 29. Sep 2005, 18:37
Wohnort: Manaus Amazonas Brasilien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: É isso!

Beitragvon thomas » Fr 30. Sep 2005, 11:36

Careca hat geschrieben:P.S.: Alternativ wären auch Tips für andere erlebenswerte St. Joao-Feste nicht schlecht.


Die größte São João Feier findet -- wie könnte es anders sein ;) -- zwei Autostunden von João Pessoa in Campina Grande statt.

http://www.saojoaodecampina.pb.gov.br/
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]