Parnaiba Touristik?

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon frankieb66 » Fr 26. Okt 2012, 22:17

herrfranz hat geschrieben:Typischer NO aber extrem freundliche Bevölkerung.

sind die auch so schwul dort wie in BÄRlin? Lachen statt machen? Arm aber sexy?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2836
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 744 mal in 556 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon Itacare » Fr 26. Okt 2012, 22:33

amazonasklaus hat geschrieben:Einen weiteren Ort dieses Namens scheint es tief im Inneren von Bahia zu geben. Doch er wirkt noch trostloser als der in Piauí.


Quem sabe... die Chapada Diamantina ist da jedenfalls gleich um die Ecke...
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 4534
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 744 mal
Danke erhalten: 1059 mal in 751 Posts

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon herrfranz » Fr 26. Okt 2012, 22:36

frankieb66 hat geschrieben:
herrfranz hat geschrieben:Typischer NO aber extrem freundliche Bevölkerung.

sind die auch so schwul dort wie in BÄRlin? Lachen statt machen? Arm aber sexy?

Jo im carnaval ist es mehr kölnisch umtata, Trompeten, und sofort besoffen. Ja Hörner haben dort natürlich auch alle, Männchen wie Weibchen
Dateianhänge
club der Leidgenossen.JPG
club der Leidgenossen.JPG (13.02 KiB) 243-mal betrachtet
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon frankieb66 » Fr 26. Okt 2012, 22:38

Itacare hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:Einen weiteren Ort dieses Namens scheint es tief im Inneren von Bahia zu geben. Doch er wirkt noch trostloser als der in Piauí.


Quem sabe... die Chapada Diamantina ist da jedenfalls gleich um die Ecke...

was kost Taxi dahin? Iste es gefährlich? Werd ich überfallen? kann ich meine cam mitnehmen? Wie iste das Nightlife dorte? KaNN ICH dann mal schnelle nach -rio fahre mitte Bus?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2836
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 744 mal in 556 Posts

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon Gil » Fr 26. Okt 2012, 22:46

Wow, danke für die vielen Antworten.

Sind zwar nicht die Antworten auf meine Fragen gewesen, aber der gute Wille zählt :mrgreen:

Also, ich meine das Parnaiba bei der Ihla Grande. Ich kenne es nur von den Bildern und war leider noch nie da. Aber auch hier habe ich schon positive Beurteilungen über diese Gegend gelesen.

Kann denn mal jemand etwas zur Kriminalität in der Ecke sagen? Das ist mir ziemlich wichtig. Bei den Hochburgen wird die vermutlich recht hoch sein. Aber in Parnaiba?

Frank, du scheinst dich ja in der Berliner Schwulenscene super auszukennen? Siehste ma, ich erzähl dir wie toll es bei dir sein soll und du erzählst mir, welche Highlights du aus Berlin kennst. Nachdem grad wieder einer in Berlin auf offener Straße totgeschlagen wurde, sollte meine Frage nach der Kriminalität nachvollziehbar sein.
Benutzeravatar
Gil
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 23:05
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon herrfranz » Fr 26. Okt 2012, 22:49

frankieb66 hat geschrieben: KaNN ICH dann mal schnelle nach -rio fahre mitte Bus?

in deinem Fall nomm lieber einen Lastwagen. und seo vorsichtig mit den Giftschlangen.
PS.: Jo, fad war es dor schon, aber das Essen ist was ganz feines. unterirdisch gint es auch eine Menge zu sehen, Grotten, Höhlen ja ganze Seen und Flüsse. Spuken tuts auch dort und ET hab ich auch gesehen, echt
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon herrfranz » Fr 26. Okt 2012, 23:06

Gil hat geschrieben:Kann denn mal jemand etwas zur Kriminalität in der Ecke sagen? Das ist mir ziemlich wichtig. Bei den Hochburgen wird die vermutlich recht hoch sein. Aber in Parnaiba?

was soll die Frage, das Leben ist lebensgefährlich auf der ganzen Welt. Aber eigentlich werden Touristen recht selten auf der Strasse erschlagen in Brasilien, kann mich garnicht an so einen Fall erinnern. Kommt halt auch darauf an wie du dich benimmst :twisted:
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon frankieb66 » Fr 26. Okt 2012, 23:17

ok, du willst Antwort.

Du hastzwar keine Fragen gestellt. Zumindest keine die man wirklich beantworten könnte. Aber ich werds trotzdem vesuchen:

1) Natürlich kannst du dort ein Ressort bauen wenn du eine Baugenehmigung für so ein Projekt bekommst. Keine Ahnung was dir so vorschwebt, aber es wird dich einen mittleren 2-stelligen Millionenbetrag kosten. In EUR. Zum Einstieg reichen vielleicht auch 5 Mio EUR.

2) Im irgendwo vom nirgendwo zu investieren, in einer Region die du nichtmal mit dem Finger auf der Landkarte findest, keine Sau kennst vor Ort, und nur von Bildern und Kneipengeschwätz aus BÄRlin kennst ... naja ... ich würde Abstand halten ... und positive Bewertungen über diese Gegend würden übrigens nur voll zugechillte Bärliner Wowereits abgeben. Normale Menschen reisen da freiwillig nicht hin. Sorry, ich bin aus München.

3) BELlin ist wesentlich krimmineller als irgendwo von nirgendwo in Brasilien. *gelöscht*

Boa sorte

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2836
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 744 mal in 556 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
herrfranz

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon Itacare » Fr 26. Okt 2012, 23:26

frankieb66 hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:Einen weiteren Ort dieses Namens scheint es tief im Inneren von Bahia zu geben. Doch er wirkt noch trostloser als der in Piauí.


Quem sabe... die Chapada Diamantina ist da jedenfalls gleich um die Ecke...

was kost Taxi dahin? Iste es gefährlich? Werd ich überfallen? kann ich meine cam mitnehmen? Wie iste das Nightlife dorte? KaNN ICH dann mal schnelle nach -rio fahre mitte Bus?


1 Diamant. Ja. Ja. Mitnehmen schon, aber zurück ohne. Super Sternenhimmel. Der rio ist tief, da sollte man nicht mit dem Bus reinfahren.
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 4534
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 744 mal
Danke erhalten: 1059 mal in 751 Posts

Re: Parnaiba Touristik?

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 26. Okt 2012, 23:43

Gil hat geschrieben:. Nachdem grad wieder einer in Berlin auf offener Straße totgeschlagen wurde, sollte meine Frage nach der Kriminalität nachvollziehbar sein.


Naja, dafür sind in Sao Paulo heute Morgen 9 Leute umgebracht worden, aber sowas ist nicht mal ein Einzelfall. In den letzten Monaten hat es dort 60-70 Polizisten erwischt, Hinrichtungen. Aber kein Grund, hier nicht ein paar Resorts zu bauen, musst halt ne Mauer drum herum bauen, Starkstrom, Wächter, Stacheldraht und Maschinengewehrtürme, das ist aber hier normal, sogenannte Condominios.

Ansonsten meine ich dass es vollkommen richtig ist, den Tourismus hier mal auf Vordermann zu bringen.

Ich bewundere deinen Trick mit dem Berliner Gemeintip, dank deiner Verschleierungstaktik weis bis heute keiner, welches Parnaiba bei der großen Insel gemeint, also wird es ein Geheimtip bleiben.

Trotzdem viel Erfolg

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 340 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]