Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon Agilsom » So 4. Apr 2010, 16:51

Habu hat geschrieben: Takeo ist eben immer für einen lacher gut....köstlich was Hanf so aus einem macht.


dabei war hanf und co doch immer die domäne der linken intelligentia. toll , das jetzt auch schon in reaktionären kreisen das bewusstsein erweitert wird.
Benutzeravatar
Agilsom
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 15:47
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon Habu » So 4. Apr 2010, 16:56

Agilsom hat geschrieben:
dabei war hanf und co doch immer die domäne der linken intelligentia. toll , das jetzt auch schon in reaktionären kreisen das bewusstsein erweitert wird.

so jetzt habt ihrs. Hab mir vor Lachen in die Hose gepinkelt....
Benutzeravatar
Habu
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 17:54
Wohnort: Imbassaí/Linha Verde
Bedankt: 31 mal
Danke erhalten: 27 mal in 18 Posts

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon supergringo » So 4. Apr 2010, 17:57

nixwieweg hat geschrieben:
supergringo hat geschrieben:Hm. Mich würde mal interessieren, wie viele Steuern der ein oder andere Resident bezahlt ...


wieso interessiert dich das was andere tun? Zahl Du so wenig wie möglich, oder so viel wie möglich - je nach dem. Wir machen's auch :roll: :roll:
Du schnallst offensichtlich gar nichts. Oder hast Du bei meinem Post nach dem ersten Satz zu lesen aufgehört?

Über Deine ständige Nachfrage des "Warums" gäbe es zwei Antwortmöglichkeiten. Eine wissenschaftliche, juristisch, rechtsstaatlich geprägte Abhandlung über mehrere Hundert Seiten oder eine ganz kurze, in einem Wort: "Darum!"

Warum hast Du Dir denn nicht Deinen Reisepass vor Deiner Flucht aus Deutschland verlängern lassen? Im Express dauert das eine oder zwei Wochen. Die Antwort interessiert mich nicht. Aber sie ist sinnvoller, als Deine Frage nach dem "Warum".
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon nixwieweg » So 4. Apr 2010, 18:13

supergringo hat geschrieben:Warum hast Du Dir denn nicht Deinen Reisepass vor Deiner Flucht aus Deutschland verlängern lassen? Im Express dauert das eine oder zwei Wochen. Die Antwort interessiert mich nicht. Aber sie ist sinnvoller, als Deine Frage nach dem "Warum".


wieso fragst Du mich dann so blöd? Deine Antwort interessiert mich auch nicht

Und übrigens: ich bin von nirgendwo geflüchtet - ich bin einfach nicht ausgereist. Du solltest vielleicht mehr die deutsche Geschichte studieren... wie viele Deutsche sind z.b. aus der DDR ausgereist und in die BRD eingereist und nicht wieder ausgereist? Sind diese Personen kriminell? nach welchen Maßstäben?

Ich setze dich von jetzt an auf Ignore, weil nur noch Müll kommt
Benutzeravatar
nixwieweg
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 15:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon nixwieweg » So 4. Apr 2010, 18:21

Timao hat geschrieben:Geh doch nach F.Guyana (EU) und beantrage einen neuen EU Pass die Franzosen helfen dort und reiss ueber Oiapoque wieder ein - Vorsicht vor den Garimpeiros...


guter Versuch - aber das wird nix! Denn F.Guyana ist zwar EU aber NICHT Schengen, d.h. es zwingend vorgerschrieben mit Reisepass einzureisen, der Perso reicht nicht!
Benutzeravatar
nixwieweg
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 15:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon Timao » So 4. Apr 2010, 18:42

nixwieweg hat geschrieben:
Timao hat geschrieben:Geh doch nach F.Guyana (EU) und beantrage einen neuen EU Pass die Franzosen helfen dort und reiss ueber Oiapoque wieder ein - Vorsicht vor den Garimpeiros...


guter Versuch - aber das wird nix! Denn F.Guyana ist zwar EU aber NICHT Schengen, d.h. es zwingend vorgerschrieben mit Reisepass einzureisen, der Perso reicht nicht!


siehe hier
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de ... weise.html
Perso reicht aus....
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon nixwieweg » So 4. Apr 2010, 19:03

Timao hat geschrieben:siehe hier
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de ... weise.html
Perso reicht aus....


nun gut... ich hatte eine andere Seite gefunden, da stand was von Passpflicht.

Und Du meinst dort interessiert man sich nicht für meinen Aufenthaltsstatus? ich bin dort zwar mit dem Perso fürs erste legal aber Tourist, kein Wohnsitz. Ich werde dort mal anrufen... einen Versuch ist es wert, wäre zumindest besser als Ausreise nach D.
Benutzeravatar
nixwieweg
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 15:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon nixwieweg » So 4. Apr 2010, 19:08

Timao hat geschrieben:
nixwieweg hat geschrieben:
Timao hat geschrieben:Geh doch nach F.Guyana (EU) und beantrage einen neuen EU Pass die Franzosen helfen dort und reiss ueber Oiapoque wieder ein - Vorsicht vor den Garimpeiros...



Du hast eine Sache übersehen: es gibt KEINE deutsche Botschaft und auch kein Konsulat in Fr.Guyana! Zuständig ist die deutsche Botschaft in Paris! Vielleicht gibt es einen Honorarkonsul - die nehmen aber keine Passanträge mehr entgegen. Sag mir bitte ich irre mich :cry: :cry: :cry:
Benutzeravatar
nixwieweg
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 15:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon supergringo » So 4. Apr 2010, 19:10

nixwieweg hat geschrieben:Du solltest vielleicht mehr die deutsche Geschichte studieren...
Habe ich zufälligerweise. Inklusive Politikwissenschaften.

nixwieweg hat geschrieben:wie viele Deutsche sind z.b. aus der DDR ausgereist und in die BRD eingereist und nicht wieder ausgereist? Sind diese Personen kriminell? nach welchen Maßstäben?
(Illegaler) Flüchtling aus der verbrecherischen sowjetisch besetzten Zone Deutschlands (1945-1989):
Schurkenstaat DDR -> kriminell
Deutschland (West) -> nicht kriminell, neben dem irrelevanten moralischen Aspekt gestützt durch das GG
Völkerrecht -> nicht kriminell, gestützt auf Menschenrechte

Du:
DDR -> irrelevant
Deutschland -> da Du in D abgemeldet bist, interessiert das zunächst keinen. Wenn Du anfängst, zu jammern und zu lamentieren, rollt der Staat eher mit den Augen und denkt: "So ein Idiot!"
Brasilien -> zumindest illegal
Forum -> die einen sagen kriminell, die anderen schlicht und einfach A********

nixwieweg hat geschrieben:Ich setze dich von jetzt an auf Ignore, weil nur noch Müll kommt
Das machst Du ja offenbar bereits schon bei der PF und dem Deutschen Konsulat. Solltest Dich vielleicht selber auf "Ignore" setzen.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Pass abgelaufen & illegal - was tun?

Beitragvon Sauerkraut » So 4. Apr 2010, 19:18

Wie Andy2008 finde ich auch, man lernt einige User bei solch!? einem Thread besser kennen.
Zur Loesung der Situation von nixwieweg wurde schon alles geschrieben.
Sein ignorantes Verhalten, Gesetze und Bestimmungen nicht akzeptieren zu wollen, kann nur einen Grund haben. Dinheiro. Besser gesagt; kein Geld.
Das „selbst dran Schuld“ lasse ich jetzt mal weg.
Ausreisen, neuen Pass und Dokumente besorgen, den notwendigen Behoerdengang abwickeln plus Familie und sich selbst versorgen kostet Zeit und nicht wenig Geld.
Da nixwieweg eine brasilianische Frau und Kinder hat, steht einer Permanencia normalerweise nichts im Wege. Wenn man sich an die Bestimmungen haelt.
Da dies jetzt aber nicht der Fall ist, die Familie wahrscheinlich laenger getrennt wuerde und finanziell nicht durchfuehrbar ist, muss eine andere Loesung her.
Die ich natuerlich auch nicht habe.
Erstmal musst Du, nixwieweg, aufhoeren den Ignoranten zu spielen.
Tatsaechlich wuerde sich an euerer familiaeren und finanziellen Situation wenig aendern, wenn Deine Permanencia morgen vom Himmel fallen wuerde.
Das ist aber kein Grund einen ignoranten Einwanderungsgesetzkrieg zu fuehren.
Die Zeiten sind vorbei, wo ein Weisser sich einfach Land und Indianerin zur Frau nehmen konnte.
Deine Situation ist Megakacke.
Mach einfach so weiter. Ich koennte mir vorstellen, dass Du als Familienernaehrer und Vater von Brasikindern nicht rausgeworfen wirst. In Brasilien ist vieles moeglich.
Schicke Deine Esmeralda zur PF. Auch in anderen Staedten. Nur um sich zu informieren.
Falls ein freundlicher Beamter einen Ausweg sieht, evtl. mit dem provisorischem Pass von der deutschen Botschaft versuchen den Papierkrieg zu bewaeltigen.

Zwei oder drei Kommentare von Usern fand ich sehr laecherlich, spiessig Deutsch.
„Illegal. Kriminell. Oder der Steuerorgasmus von Moni.“
Hat absolut nichts mit der brasilianischen Realitaet zu tun.
50% der Bevoelkerung arbeitet ohne carteira assinada. Die anderen 50% arbeiten illegal.
Sehr viele Haeuser, auch im Sueden exestieren nicht in der Escritura. Da gibt es nur eine Escritura des Grundstuecks.
Alles illegal und Kriminelle?
In Brasilien bezahlt jeder Steuern. Auf alle Produkte werden extrem hohe Steuern erhoben.
Deshalb auch die beschissene Situation vieler Brasilianer.
Die Gegenleistung kennt jeder.
Wer stolz darauf ist gemolken zu werden, hat wohl auch nichts dagegen das sich die Politiker das Geld in Unterhosen und Socken stecken.
Das wer sein Gehalt mit carteira assinada verdient, Steuern zahlt und nichts dagegen machen kann, ist wohl klar. Ist auch richtig so, wenn nicht diese Koruption waere.
Aber deswegen einen Illegalen mit einer Steuerstory anmachen der sowieso kein Geld hat.
In Brasilien leben Millionen so. Wahrscheinlich die Mehrheit.
Von den hunderttausenden von Bolivianern die illegal in Brasilien leben, weil Boliven fuer viele noch beschissener ist als Brasilien, will ich erst gar nicht anfangen.
Benutzeravatar
Sauerkraut
 
Beiträge: 144
Registriert: Fr 24. Mär 2006, 16:10
Wohnort: Santa Catarina, Brasil
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 21 mal in 16 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]