PC-Mauspfeil "eingefroren"

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Re: PC-Mauspfeil "eingefroren"

Beitragvon RonaldoII » Mi 17. Jun 2009, 22:15

Hi didi,

an der Hardware (Motherboard,Ram; Grafikkarte) kann es eigentlich nicht liegen, da sich der PC mit einem PIEP Geräusch bemerkbar machen würde.

Aber ist doch mal ne tolle Idee von Didi mal wieder den Lüfter und das Netzteil zu säubern :wink: :mrgreen:
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: PC-Mauspfeil "eingefroren"

Beitragvon Porra BRA » Mi 17. Jun 2009, 22:20

@ BrasilJaneiro

Restauração do sistema
Ick wählte die älteste Version aus und konnte folgendes lesen:
"O disco sistema (C:) apresenta erros.
O windows detectou danos no sistema de arquivos de sistema (C:).
Verifique se há erros no disco antes de restaurá-lo"

"Schmeiss den Mist aus dem Fenster"
Mein Schwierigvater reisst mir die Rübe ab! [-o<

@ claudi.p
"Hast du keine seperaten Wiederherstellungspunkte gesetzt ?"
Nein ! [-X

- Maus defekt SCHEIDET AUS (S. VORHERIGE POSTINGS)
- Betriebssystem fehlerhaft GLAUB ICH NICHT, DA IM TASTATURBETRIEB ALLES SOWEIT FUNKTIONIERT
- USB-Anschluss defekt HAB ANSCHLÜSSE MIT DRUCKER ERFOLGREICH GETEST
- Ram/Socket defekt DA WAR NIEMAND DRAN
- Festplatte mit fehlerhaften Sektoren im Bereich der Auslagerungsdatei UND NUN?
- Netzteil mit Spannungsschwankungen DANN WÜRDEN DIE ANDEREN PC´S AUCH NICHT GEHEN, DA SELBES NETZ
- Prozessorlüfter verschmutzt MÖGLICH, ABER WÜRDE SICH DAS NICHT AUF´S GESAMTE SYSTEM AUSWIRKEN?
Benutzeravatar
Porra BRA
 
Beiträge: 210
Registriert: Do 15. Feb 2007, 22:28
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: PC-Mauspfeil "eingefroren"

Beitragvon Admin » Mi 17. Jun 2009, 22:36

Porra BRA hat geschrieben:@ BrasilJaneiro

Restauração do sistema
Ick wählte die älteste Version aus und konnte folgendes lesen:
"O disco sistema (C:) apresenta erros.
O windows detectou danos no sistema de arquivos de sistema (C:).
Verifique se há erros no disco antes de restaurá-lo"


Ja, das sieht nach nem Plattenfehler aus. Hat aber nix zu sagen, muss NICHT die Ursache sein.

- Maus defekt SCHEIDET AUS (S. VORHERIGE POSTINGS)

Jepp, gut möglich.

- Betriebssystem fehlerhaft GLAUB ICH NICHT, DA IM TASTATURBETRIEB ALLES SOWEIT FUNKTIONIERT

Spielt keine Rolle, was wann wie funzt. Das OS ist mehr als die Dateien auf der Platte.

- USB-Anschluss defekt HAB ANSCHLÜSSE MIT DRUCKER ERFOLGREICH GETEST

Ok

- Ram/Socket defekt DA WAR NIEMAND DRAN

Und. Darfs dann nicht kaputtgehen? Dreck reicht schon.

- Festplatte mit fehlerhaften Sektoren im Bereich der Auslagerungsdatei UND NUN?

Jo, neue Platte koofen oder die Sektoren ausklammern über Prüfprogramm. Den Schiss, ääh Wischtää neu druffschmieren

- Netzteil mit Spannungsschwankungen DANN WÜRDEN DIE ANDEREN PC´S AUCH NICHT GEHEN, DA SELBES NETZ

Ich rede vom Netzteil im PC, nicht von der Steckdose. Es muss aber nicht kaputt sein, kann auch Schmutz sein.

- Prozessorlüfter verschmutzt MÖGLICH, ABER WÜRDE SICH DAS NICHT AUF´S GESAMTE SYSTEM AUSWIRKEN?

Nicht unbedingt, da der Mauszeiger die Hardwarebeschleunigung nutzt, die gerne als erstes abkackt.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Re: PC-Mauspfeil "eingefroren"

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 17. Jun 2009, 22:41

Porra BRA hat geschrieben:@ BrasilJaneiro

Restauração do sistema
Ick wählte die älteste Version aus und konnte folgendes lesen:
"O disco sistema (C:) apresenta erros.
O windows detectou danos no sistema de arquivos de sistema (C:).
Verifique se há erros no disco antes de restaurá-lo"

"Schmeiss den Mist aus dem Fenster"
Mein Schwierigvater reisst mir die Rübe ab! [-o<

@ claudi.p
"Hast du keine seperaten Wiederherstellungspunkte gesetzt ?"
Nein ! [-X

- Maus defekt SCHEIDET AUS (S. VORHERIGE POSTINGS)
- Betriebssystem fehlerhaft GLAUB ICH NICHT, DA IM TASTATURBETRIEB ALLES SOWEIT FUNKTIONIERT
- USB-Anschluss defekt HAB ANSCHLÜSSE MIT DRUCKER ERFOLGREICH GETEST
- Ram/Socket defekt DA WAR NIEMAND DRAN
- Festplatte mit fehlerhaften Sektoren im Bereich der Auslagerungsdatei UND NUN?
- Netzteil mit Spannungsschwankungen DANN WÜRDEN DIE ANDEREN PC´S AUCH NICHT GEHEN, DA SELBES NETZ
- Prozessorlüfter verschmutzt MÖGLICH, ABER WÜRDE SICH DAS NICHT AUF´S GESAMTE SYSTEM AUSWIRKEN?



Guck mal hier rein ob du was findest. Ansonsten stell ein Frage (Anmeldung nicht erforderlich) dann hast du morgen Antwort.
http://www.forumromanum.de/member/forum ... threadid=2
Vergiss nicht deine Systemkonfiguration mitzuteilen
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4607
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: PC-Mauspfeil "eingefroren"

Beitragvon Porra BRA » Mi 17. Jun 2009, 22:51

Hier weitere Hilfestellungen:

War in Ferramenta de Diagnóstico de Memória do Windows (könnte wohl der Windows-interne Festplattencheck sein :?: ).
Nach abgelaufenen Test und automatischen Neustart stand dort "Nenhum erro de memória foi detectado!" =D>

@ RonaldoII
"an der Hardware (Motherboard,Ram; Grafikkarte) kann es eigentlich nicht liegen, da sich der PC mit einem PIEP Geräusch bemerkbar machen würde."
DA PIEPT ZUM GLÜCK NICHTS! :^o

Da ich bekanntlich gestern den Mouse-Driver deinstalliert habe (in der Hoffnung heute einfach 1 neuen Driver zu installieren und gut wär), kommt nun beim Hochfahren des PC´s immer die Meldung, einen neuen Driver zu installieren.

Gut gläubig klickte ick uff OK und im neuen Fenster schrieb ich das ab:

"O windows encontrou um problema ao instalar o software de driver para o dispositivo."
KLAR, HATTE JA KEINE CD DRIN!

"O windows localizou o software de driver do dispositivo, mas encontrou um erro ao tentar instalá-lo."
WO HAT ER DENN DIE SOFTWARE GEFUNDEN? IM GERÄTEMANAGER IST KEINE MAUS MEHR AUFGEFÜHRT UND DER DRIVER IST DEINSTALLIERT WORDEN.

"Mouse compatível com HID"
JA GENAU, DAß STAND GESTERN AUCH DA. SO SOLLTE DIE pc-MOUSE GEBAUT SEIN.

"A seção necessária não foi encontrada no INF"
WAS ZUR HÖLLE IST NUN INF ????

"Se você souber qual o fabricante do dispositivo, poderá visitar o seu site e procurar o software de driver na seção de suporte."
NA NUN FÜHLE ICK MICH ABER VERARSCHT! :oops: DENN ICK SUCHTE HEUTE ETLICHE ZEIT, UM DIE HERSTELLER UNSERER 4 COMPUTERMÄUSE ZU FINDEN. ALLE SPRACHEN VON "PLUG & PLAY", DAß KEINE CD/DOWNLOAD NÖTIG SEI BZW. DIE ALTEN BILLIGMÄUSE NUR BIS WINDOWS XP LAUFEN, WIR ABER VISTA HABEN...
ACHTUNG:
Mein Benutzername bezieht sich auf eine chaotische brasilianische Airline und NICHT auf dieses wunderschöne Land !!!!
Allerdings muß ich aus heutiger Sicht sagen: Es dauerte ewigggg bis wir ankamen, doch wir kamen wenigstens an.....
Benutzeravatar
Porra BRA
 
Beiträge: 210
Registriert: Do 15. Feb 2007, 22:28
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: PC-Mauspfeil "eingefroren"

Beitragvon Porra BRA » Sa 20. Jun 2009, 18:33

Noch immer suche ich nach weiteren Lösungsvorschlägen zur Behebung meines PC-Maus-Problemes !!!
Benutzeravatar
Porra BRA
 
Beiträge: 210
Registriert: Do 15. Feb 2007, 22:28
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: PC-Mauspfeil "eingefroren"

Beitragvon Itacare » Sa 20. Jun 2009, 22:25

Porra BRA hat geschrieben:Noch immer suche ich nach weiteren Lösungsvorschlägen zur Behebung meines PC-Maus-Problemes !!!


hmm... wenn alle anderen Alternativen durch sind, kannst Du nur noch den User austauschen :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5409
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 925 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: PC-Mauspfeil "eingefroren"

Beitragvon andreas37 » So 21. Jun 2009, 00:44

Hmmmmmmm, also soweit ich das mitbekommen habe sind in den .inf dateien die treiber abgelegt, auf die der rechner dann zugreift und installiert. Mach doch mal folgendes: Suche den Mousetreiber auf der Seite www.treiber.de, lade ihn herrunter auf die festplatte und installiere dann den mousetreiber in der Systemsteuerung neu. Dabei gibst du dann den genauen Pfad an wo der neue Treiber auf deiner festplatte zu finden ist.

Bis denne
Andreas
Don´t drink water, Fish fuck in it!!
W.C. Fields
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: PC-Mauspfeil "eingefroren"

Beitragvon RonaldoII » So 21. Jun 2009, 13:53

versuche mal die kiste ohne Mouse zu starten und stecke sie nachdem Bootvorgang ein. Was passiert?
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Vorherige

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nierkingalys und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]