Permanencia als "Rentner"

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Beitragvon Stephan Wuersch » Do 3. Mai 2007, 12:04

Antwort an Pedro45

In Brasilien zahlst du Steuern auf dein weltweites Einkommen, einschliesslich der Renten. Ich bin kein Steuerexperte, aber es würde mich sehr wundern, wenn du mit Wohnsitz in Brasilien die Bezüge aus einer Schweizer Rentenversicherung nicht versteuern müsstest.

Gruss Stephan
Benutzeravatar
Stephan Wuersch
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Mai 2007, 08:09
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon big1 » Do 31. Mai 2012, 09:00

Hallo,

ich bin seit 11 Jahren früh Pensioniert wegen Krankheit sind der Schweiz. Möchte mal 1-2 Jahre nach Brasilien.
Ich bin gebürtig Türke und bin seit 21 Jahren mit einer Portugiesin verheiratet mit 3 Kindern. Somit habe ich auch eine Portugiesische Nationalität
Leider haben wir uns letztes Jahr getrennt und sind zusammen gekommen und diesen Monat trennen wir uns hoffentlich für immer. Verdienen tue ich im Moment 2070 Fr Monat. Ab nächsten Jahres wird dann die Kinderrente die meine Frau bekommt, das die Kinder bei ihr leben. Kinder 1x 20 2x 18 Jahre. Wenn die Ausbildung in 1.5 Jahren fertig sind werde ich dann wenn alle weg sind 3800 Fr netto Monatlich erhalten. Ist es möglich dieses Visum zu erhalten? Als Türke brauche ich kein Visum und als Portugiese habe ich gewisse vorteile auch ohne Visum.

Was könnte ich machen d ich erst 41 bin

Genügt mir 400 Real für 1+1 Zimmer Wohnung zu mieten? Natürlich ausserhalb der Statt. Was für kosten kommen noch auf mich zu. Krankenversicherung möchte ich hier behalten und zahlen + Auslandversicherung.



Grüsse
Benutzeravatar
big1
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 31. Mai 2012, 08:44
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon amazonasklaus » Do 31. Mai 2012, 17:54

big1 hat geschrieben:Verdienen tue ich im Moment 2070 Fr Monat.

Lies Dir mal die aktuellen Bestimmungen auf der Homepage Deines brasilianischen Konsulats durch. Den aktuell geforderten Betrag findet Du sicher dort. Wichtig ist, dass es sich um Renteneinkünfte handelt, d.h. es muss sichergestellt sein, dass sie lebenslang weiterfließen.

big1 hat geschrieben:Genügt mir 400 Real für 1+1 Zimmer Wohnung zu mieten?

Gibt es vermutlich im interior do interior, aber das wäre wohl kein Platz, wo man sich freiwillig aufhalten würde.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon big1 » Do 31. Mai 2012, 23:23

Ich brauche kein Luxus. Ich esse alles was Einigermaßen hygienisch aussieht. Ich werde muss bescheiden leben. Wenn ich hier lebe muss ich EL beziehen und habe zum Schluss weniger Geld als wenn ich mich für eine Zeit verpisse und mir was gutes tue. Ich brauche keine Partys um Glücklich zu sein. Ein Dach über dem Kopf und einen halb vollen Magen was brauche ich mehr? Wenigstens für eine Zeit wird es muss es mir besser gehen den so werde ich mehr kaputt gehen und meine Familie auch. Wer denkt ich sei ein Schmarotzer der kann gerne mit mit tauschen. Ich will nur funktionieren nicht mehr nicht wenigere wenigstens für eine gewisse Zeit 3, 6,12,24 oder Mehr Monate, einfach was legal ist und was geht: Heiraten na ja wenn es sein muss....
Benutzeravatar
big1
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 31. Mai 2012, 08:44
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon Fudêncio » Fr 1. Jun 2012, 15:18

amazonasklaus hat geschrieben:Lies Dir mal die aktuellen Bestimmungen auf der Homepage Deines brasilianischen Konsulats durch. Den aktuell geforderten Betrag findet Du sicher dort.


Der aktuelle Betrag ist R$ 6.000,- pro Monat ausserdem kommt das Rentnervisum nur für Personen in Frage mit einem Alter von 60 oder darüber.

:cool:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon Fudêncio » Fr 1. Jun 2012, 15:33

amazonasklaus hat geschrieben:... Wichtig ist, dass es sich um Renteneinkünfte handelt, ...



Das glaube ich nicht, es ist wichtig nachzuweisen das man über die entsprechenden Einkünfte verfügt, woher die stammen ist doch den Brasis egal. Sprich wer zusätzlich zur Rente noch über Miet-, Zins- oder Dividenedeneinkünfte verfügt, kann die sicher auch anrechnen lassen.

Würde mich nicht wundern, wenn noch nicht einmal der Nachweis erbracht werden muss, das überhaupt RENTE bezogen wird, wenn die Voraussetzungen bzgl. Alter und Finanzen erfüllt sind! :roll:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon frankieb66 » Fr 1. Jun 2012, 18:50

Fudêncio hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:... Wichtig ist, dass es sich um Renteneinkünfte handelt, ...


Das glaube ich nicht, es ist wichtig nachzuweisen das man über die entsprechenden Einkünfte verfügt, woher die stammen ist doch den Brasis egal. Sprich wer zusätzlich zur Rente noch über Miet-, Zins- oder Dividenedeneinkünfte verfügt, kann die sicher auch anrechnen lassen.

Würde mich nicht wundern, wenn noch nicht einmal der Nachweis erbracht werden muss, das überhaupt RENTE bezogen wird, wenn die Voraussetzungen bzgl. Alter und Finanzen erfüllt sind! :roll:


Viel Spaß bei der Beantragung einer Rentner-Permanecia bei deiner Einstellung. Aber vielleicht hast du deine ja schon vor der "Verschärfung" der Bedingungen erlangt ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
sonhador

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon amazonasklaus » Sa 2. Jun 2012, 09:58

Fudêncio hat geschrieben:es ist wichtig nachzuweisen das man über die entsprechenden Einkünfte verfügt, woher die stammen ist doch den Brasis egal. Sprich wer zusätzlich zur Rente noch über Miet-, Zins- oder Dividenedeneinkünfte verfügt, kann die sicher auch anrechnen lassen.

Quelle?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Fudêncio

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon big1 » Sa 2. Jun 2012, 10:08

Also als Portugiese muss ich mich ununterbrochen 1 Jahr aufhalten und bekomme die Staatsbürgerschaft so Wikipedia.
http://de.wikipedia.org/wiki/Brasilianische_Staatsb%C3%BCrgerschaft
Ich habe am Montag ein Telefon Gespräch mit der Dame die das bearbeitet. Ileal zu sein scheint ja nicht so schlimm zu sein wenn ich die 12 Monate Packe:)) 6.000.00 R$ musste schon ein Luxusleben erfüllen. Krankenkasse Prämien zahle ich ja weiter hier ein.
Benutzeravatar
big1
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 31. Mai 2012, 08:44
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon Fudêncio » Sa 2. Jun 2012, 16:02

big1 hat geschrieben:... 6.000.00 R$ musste schon ein Luxusleben erfüllen. ...


Ist doch uninteressant ob Du wirklich soviel brauchst oder nicht, entscheidend ist das DAS die Voraussetzungen sind.

Allerdings für Dich total uninteressant, da Du aufgrund Deiner 41 Jahre sowieso nicht in Frage kommst für das Rentnervisum. Also, lass gut sein !

Such Dir ´ne andere Möglichkeit!

:cool:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Folgende User haben sich bei Fudêncio bedankt:
frankieb66

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]