Permanencia als "Rentner"

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon cabof » Sa 2. Jun 2012, 20:30

Ich kann mir vorstellen, das das Rentner-Visum auch für Privatiers ausgestellt wird, so lange diese jeden Monat 6000 Reais nachweisen -
sage ich mal so. Durch die drastische Anhebung des Satzes wird sich wohl kaum noch jemand finden - Leute die eine solch hohe Rente
in DE (Europa) beziehen denken bestimmt nicht an einen Altersruhesitz in Brasilien, da gibt es bessere Alternativen. Sei`s drum.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon big1 » So 3. Jun 2012, 12:05

In den 6.000.00 R$ sind sicherlich auch Mietkosten berechnet. Ich werde meine Wohnung in Istanbul verkaufen und dort so bis 200.000.00 R$ eins kaufen. Na ja nachweisen das ich 6T bekomme kann ich schon vom Bankkonto, dann werde ich mir Rest von 1700R$ halt selbst dazu überweisen, dass sollte kein Problem sein für 12 Monate. Morgen werde ich mehr wissen.
Benutzeravatar
big1
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 31. Mai 2012, 08:44
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon Almöhi » Mo 4. Jun 2012, 08:33

Die Lustgreise sollen zumindest finanziell potent sein damit die Quengas auch beim Shoppen nicht zu kurz kommen.

Für all die gesetzlich Altersversorgungsversicherten empfehlen sich wohl eher gewisse Destination in Asien.

Almi
Benutzeravatar
Almöhi
 
Beiträge: 92
Registriert: So 18. Apr 2010, 20:43
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 16 mal in 10 Posts

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon cabof » Mo 4. Jun 2012, 22:50

Almi: jeden Tag nur Insekten fressen?????

Weder Brasilien noch Asien.... verlebe Deine Rente in der Heimat und reise viel... auf diesen Punkt bin ich gekommen,
als ich noch in Arbeit war - Hängematte am Strand für einige Wochen - es war das Highlight - im Renten- oder Privatieralter
sieht das anders aus... zumal bei schmaler Kasse in Brasilien.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon amazonasklaus » Mi 6. Jun 2012, 14:45

cabof hat geschrieben:Almi: jeden Tag nur Insekten fressen?????

Ist im Amazonasgebiet auch nicht ganz unüblich, wenn auch freilich nicht täglich, sondern gelegentlich als Spezialität.

Die krokant gerösteten Ameisen sind tatsächlich gar nicht mal übel.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon cabof » Mi 6. Jun 2012, 17:00

Diese kleinen Insekten sind nicht mein Ding, genau wie Mohnbrötchen - setzt sich alles ziwchen den Zähnen ab und man hat eine Heiden-
arbeit die mit dem Zahnstocher zu reinigen. Amazonasgebiet und Rentner... na ja, altersgerecht und rolatortauglich? Die schmalen
Pfade sind wohl nicht gerade für AOK-Chopper angelegt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon amazonasklaus » Mi 6. Jun 2012, 17:33

cabof hat geschrieben:Amazonasgebiet und Rentner... na ja, altersgerecht und rolatortauglich? Die schmalen
Pfade sind wohl nicht gerade für AOK-Chopper angelegt.

Wohl wahr, die Ameisen wären jedoch auch für die dritten Zähne kein Problem.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon cabof » Do 7. Jun 2012, 10:45

Schaut euch mal den Bericht in der "Latina Press" über Kuba an, 19 Dollar im Monat - das hat was, meckert noch wer?

Hat jemand Erfahrungswerte von dem Leben dort? Wie kann man das meistern? Unverständlich.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Permanencia als "Rentner"

Beitragvon Almöhi » Do 7. Jun 2012, 11:13

Entweder !&@*$#! fressen, oder im El Rapido gegen Dollares einkaufen.

Ich denke mir schon lange, dass Kuba den besseren Ruhesitz bietet.

Hervorragendes Krankheitssystem, und die Kriminalität geht fast nur von der Staatsgewalt gegens Volk.

Kuba hat eine tolle Inselwelt zum Segeln und Schnorcheln, und die Karibik hat mir immer schon besser gefallen.

Wenn nur diese feuchte Hitze nicht wäre.
Benutzeravatar
Almöhi
 
Beiträge: 92
Registriert: So 18. Apr 2010, 20:43
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 16 mal in 10 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]