Phantasialand-Erweiterung

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Soll die umstrittene Phantasialand-Erweiterung verhindert werden?

JA, der Wald soll gerettet werden.
6
32%
NEIN, der Wald kann gerodet werden.
12
63%
ENTHALTUNG, da ich mich nicht entscheiden kann.
1
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 19

Re: Phantasialand-Erweiterung

Beitragvon Maggy » Sa 19. Jul 2008, 19:54

tinto hat geschrieben: Ich hab immer schon gedacht: Wieso hat es da keine Hotels und so weiter.


Du scheinst lange nicht mehr da gewesen zu sein. Ich wohne 10 Minuten vom Phantaland entfernt und kann dir aus erster Hand sagen, dass es dort schon länger ein riiiiiiesiges China-Hotel gibt und ein zweites Afrika-Hotel gerade im Bau ist.

Gruß, Maggy
Benutzeravatar
Maggy
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 00:26
Wohnort: Rheinland
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Phantasialand-Erweiterung

Beitragvon Herbert Wehner » So 6. Jan 2013, 00:04

An das
Landesumweltministerium NRW
Herrn Minister
Johannes Remmel
Schwannstraße 3
40476 Düsseldorf

Brühl, den 03.01.2013

Offener Brief
„Schutz des Naturschutzgebietes Ententeich durch NRW-Umweltminister?“

Sehr geehrter Herr Remmel,

für Ihren Besuch in Brühl am 26.04.2012 und die Gelegenheit für das kurze und interessante Gespräch mit uns attacies möchten wir uns bedanken. Ihre Ansprache anlässlich der geplanten Phantasialand-Erweiterung fand unsere Zustimmung, daher haben wir sie als Video auf unserer Internetseite veröffentlicht (Link: www.attac-netzwerk.de/index.php?id=11279 ). Hier und gegenüber der Presse (Link: www.attac-netzwerk.de/index.php?id=12351 ) haben Sie, Herr Minister, eine Phantasialand-Westerweiterung an mehrere Bedingungen geknüpft. Demnach stimmen Sie als Landesumweltminister einem solchen Vorhaben nur zu, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind. So sollte u.a. die Phantasialand-Westerweiterung im tragfähigen Konsens umgesetzt werden:

"So, da gibt es für das Projekt hier vor Ort eben auch noch den großen Widerstreit zwischen Initiativen, die sich einsetzen, zu Recht, wie ich finde, für den Erhalt des Waldes und den Interessen des Unternehmens. Und auch da wäre, glaube ich, Voraussetzung für eine Verständigung, einen Kompromiss, dass es hier eine Verständigung auch über eine Lösung gibt, die dann nicht immer wieder in Frage gestellt wird; das heißt, wenn man einen Kompromiss findet, dann muss es aber auch dauerhaft sein; dann ist es das auch. Das sind die Rahmenbedingungen, unter denen man was finden kann."
Quelle: Ansprache (ab 7 Minuten 6 Sekunden)
Link: www.youtube.com/watch?v=417Iyi0kKJ0

"(...) und noch dazu die Frage, gibt es da noch eine Verständigung mit den Anwohnerinnen und Anwohnern und mit den Bürgerinitiativen zu einer verträglichen Dauerlösung zu kommen, weil in der Tat Stückchen für Stückchen Salamischeibe für Salamischeibe, und das ist, glaube ich, nicht das, was wir gemeinsam machen wollen."
Quelle: Ansprache (ab 15 Minuten 41 Sekunden)
Link: www.youtube.com/watch?v=417Iyi0kKJ0

Das Phantasialand („Erweiterung im Konsens“), mehrere Regionalratspolitiker von CDU, FDP, SPD und Bündnis 90 / Die Grünen sowie die Regierungspräsidentin Frau Walsken („Konsens im Wesentlichen“) behaupten gegenüber der Öffentlichkeit, dass nun jene Bedingung eines tragfähigen Konsens´ erfüllt sei. Dieser voreiligen und falschen Behauptung widersprechen wir Brühler attacies nachdrücklich: Zum einen gibt es weder im Regionalrat und bei der Erörterung, noch in der Zivilgesellschaft einen solchen tragfähigen Konsens: Mehrere staatliche Institutionen, politische Parteien und zivilgesellschaftliche Organisationen kritisieren oder lehnen nachweislich den am 14.12.2012 im Regional-rat beschlossenen Kompromissvorschlag einer Regionalplanänderung ab (Link: www.attac-netzwerk.de/index.php?id=12351 ):

1. Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV)
2. Landesbetrieb Wald und Holz NRW
3. Zweckverband Naturpark Rheinland
4. Regionalratsvertreter der Linkspartei
5. Piratenpartei Brühl
6. Initiative 50TausendBäume
7. Landesbüro der Naturschutzverbände NRW
8. Bund für Umwelt und Naturschautz NRW (BUND)
9. Angelsportverein Ententeich
10. Kleingärtnerverein Brühl (gegen Vernichtung der Kleingartenanlage)
11. attac Brühl

Wegen dieser fortgeführten Ablehnung der am 14.12.2012 beschlossenen Regionalplanänderung gibt es keinen tragfähigen Konsens, womit eine Ihrer Bedingungen nicht erfüllt ist. Wir gehen davon aus, dass Ihr Wort gilt und Ihr Ministerium gemäß §19 Absatz 6 des Landesplanungsgesetz NRW fristgerecht „Einwendungen“ gegen die „Bekanntmachung“ dieser Regionalplanänderung erheben wird.
Wir bauen auf Sie! Können wir auf Ihr Wort zählen?
Wir bitten um Nachricht über Ihr weiteres Vorgehen.

Mit freundlichen Grüßen

Barbara, Frank, Hanno, Harry, Maria, Marlene, Peter, Sascha

Aktivisten von attac Brühl
Beschlossen auf dem Plenum von attac Brühl am 03.01.2013
_________________________________________________
attac Ortsgruppe Brühl
Homepage: w w w.attac-netzwerk.de/bruehl
Facebook: w w w.facebook.com/attac.bruhl
Twitter: twitter.com/attacBruehl
Benutzeravatar
Herbert Wehner
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 18. Jul 2008, 20:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Phantasialand-Erweiterung

Beitragvon herrfranz » So 6. Jan 2013, 03:00

Herbert Wehner hat geschrieben:An das
Landesumweltministerium
„Schutz des Naturschutzgebietes Ententeich durch NRW-Umweltminister?“


ich weiss was besseres:

1 Ente,ca. 3 kg
600 g Eierschwammerl, für die Füllung
2 Zwiebel, grob gehackt, für die Füllung
1 Brötchen, trockenes, für die Füllung
5 EL Pimenta malaguetta , für die Füllung
150 ml Cachaça, für die Füllung
4 EL Bier, um die Ente zu bestreichen
1 TL Salz, um die Ente zu bestreichen
2 EL Öl, um die Pilze und Zwiebeln anzubraten

Den Ofen auf 220°C vorheizen, die Ente waschen, gut abtrocknen und salzen. Die Fusspilze und die gehackten Zwiebeln in Öl anbraten, das Brötchen in Würfel schneiden, mit den Fusspilzen und den Zwiebeln vermengen, nun den Ketchup mit den 150 ml Cachaça vermengen und zu der Masse dazu geben. Das Ganze wird dann in die Ente gefüllt und mit Küchengarn oder Holzstäbchen verschlossen.

Die Ente wird nun ca. 1 3/4 Std. in einem geschlossenen Bräter im Auspuff gegart. Ab und an die Ente anstechen, damit sie pforzen kann. Anschließend den Fond abschöpfen, die Ente mit dem Bier bestreichen und nochmals 15 Minuten im offenen Bräter garen lassen, bis die Haut verbrannt ist.

Tipp: Lecker dazu schmecken selbst gemachte Pellkartoffel.
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Folgende User haben sich bei herrfranz bedankt:
amazonasklaus, moni2510, sonhador

Re: Phantasialand-Erweiterung

Beitragvon cabof » So 6. Jan 2013, 08:53

herrfranz - absolut am Thema vorbei - seit wann gibt es Enten am Amazonas? Die Antwort sollte lauten: wie verbrate ich Piranhas... und zwar diese,ohne Flossen.... bom domingo, Companeihro....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Phantasialand-Erweiterung

Beitragvon herrfranz » So 6. Jan 2013, 12:43

cabof hat geschrieben:seit wann gibt es Enten am Amazonas? Companeihro....

Es gibbt sogar Wildenten hier und wennst noch einmal Genosse zu mir sagst schick ich deine e-mail adresse nach Nordkorea.
ausserdem musste ja wer den Brasilienbezug herstellen der Herbert Wehnenr hats vergessen, na ja Altzheimer und Sozi, musst ja so kommen :P
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Phantasialand-Erweiterung

Beitragvon Brazil53 » So 6. Jan 2013, 13:15

stimmt, wiki sagt:
Die Amazonasente (Amazonetta brasiliensis) ist eine Vogelart, die zur Familie der Entenvögel (Anatidae) gehört.


So genug gelernt Heute
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Re: Phantasialand-Erweiterung

Beitragvon amazonasklaus » So 6. Jan 2013, 13:50

cabof hat geschrieben:herrfranz - absolut am Thema vorbei - seit wann gibt es Enten am Amazonas? Die Antwort sollte lauten: wie verbrate ich Piranhas... und zwar diese,ohne Flossen.... bom domingo, Companeihro....

Aber hallo. Der Amazonas bietet unendlich viel mehr als Cabo Frio, sogar Enten. Man denke nur an pato no tucupi... Hmmm, lecker.

Dieses Phantasialand kannte ich bisher nicht. Da ich jedoch weder Herbert Wehner noch Spammer ausstehen kann, bin jetzt nachdrücklich für die Erweiterungspläne.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Phantasialand-Erweiterung

Beitragvon cabof » So 6. Jan 2013, 18:03

Okay Companheiro Herrfranz, da muß ich Federn lassen, wusste nicht, das es Enten am Amazonas gibt - ich kenne Enten eigentlich nur
süß-sauer beim Chinesen und Donald Duck. Schönen Sonntag noch.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Vorherige

Zurück zu Deutschland


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]