Phantom

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Phantom

Beitragvon tinto » Fr 27. Mär 2009, 19:57

Darüber lacht die ganze Welt:

Jahrelang ist die deutsche Polizei einem der größten Irrtümer in der Geschichte der Kriminalistik aufgesessen und hat sich damit massiv blamiert.

An 40 Tatorten in Deutschland, aber auch in Österreich wurde ihre DNA sichergestellt. Eine Frau, nach der gesucht wurde, wie keine andere vor ihr. Denn sie stand im Verdacht, mehrere Morde und zahlreiche andere Kapitalverbrechen begangen zu haben, aber auch Einbrüche, Diebstähle und so weiter. Nun wurde sie endlich gefunden. Es ist die Arbeiterin, die die Wattestäbchen verpackt hat, mit welchen die DNA an den Tatorten gesichert wurde. Die Wattestäbchen waren für eine derartige Spurensicherung gar nicht geeignet.

[-X =D> #-o
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Das Phantom

Beitragvon Armin » Fr 27. Mär 2009, 20:00

Und die Wattestäbchen kamen aus Österreich. #-o

Was hat das eigentlich mit Brasilien zu tun?
Armin
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 15:45
Bedankt: 16 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei Armin bedankt:
Bastos

Re: Das Phantom

Beitragvon Bastos » Fr 27. Mär 2009, 20:14

Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Tinto,was willst du uns damit sagen?
Was hat das mit dem Forum und Brasilien zu tun?
Ich verstehe es nicht. Bitte um Aufklärung.
Danke
Bastos
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: Das Phantom

Beitragvon Lauros » Fr 27. Mär 2009, 20:19

Armin hat geschrieben:Und die Wattestäbchen kamen aus Österreich. #-o

Was hat das eigentlich mit Brasilien zu tun?

Vielleicht das sie selbst darüber in Brasilien lachen .

Übrigens vor paar Monaten lief ein Bericht im Fernsehen das die Polizei auch in betracht gezogen hat das die Stäbchen verunreinigt sind ,allerdings wurde es damals ausgeschlossen .


Gruss Lauros
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Das Phantom

Beitragvon tinto » Fr 27. Mär 2009, 20:24

Genau. Du hast es kapiert, Bastos nicht.

Bastos hat geschrieben:Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Tinto,was willst du uns damit sagen?
Was hat das mit dem Forum und Brasilien zu tun?
Ich verstehe es nicht. Bitte um Aufklärung.
Danke
Bastos


Also, du möchtest es gern auf portugiesisch, bitteschön.

26/03/2009 - 22h49
Serial killer procurada por 15 anos na Alemanha pode nunca ter existido
da BBC Brasil

A polícia alemã admitiu nesta quinta-feira que uma "criminosa" que estava sendo procurada pelas autoridades há mais de 15 anos pode nunca ter existido.

Conhecida como "a mulher sem face", ela era descrita pela polícia como a "mulher mais perigosa da Alemanha".
Investigações conectavam a mulher a seis assassinatos e uma morte suspeita, com base em traços de DNA encontrados nas cenas dos crimes.

A polícia, no entanto, admitiu agora que os pedaços de algodão usados para coletar as amostras de DNA poderiam estar contaminados por uma mulher inocente.

A contaminação pode ter acontecido durante o processo de fabricação.

A polícia suspeitava que a mulher - cujo nome era ignorado - seria uma "serial killer" que havia matado seis pessoas, entre elas um aposentado, que foi estrangulado.

A suspeita também era conhecida como "o fantasma de Heilbronn", em referência a uma cidade no sul da Alemanha onde ela supostamente teria matado uma policial.

A conclusão de que os crimes teriam sido cometidos por uma serial killer foi baseada em traços idênticos de DNA encontrados em 40 cenas de crimes espalhadas pelo sul da Alemanha e Áustria.

Depois de encontrar o DNA da "suspeita" na cena do assassinato de uma policial de 22 anos, em Heilbronn, em 2007, a polícia ofereceu uma recompensa de 300 mil euros por informações que pudessem levar à sua prisão.

.....

Quando a polícia tentou identificar a vítima pela primeira vez, encontrou o DNA da "fantasma" na carteira de identidade da pessoa morta. Em um segundo teste, no entanto, o DNA não foi encontrado no documento.

Foi neste momento que os investigadores começaram a suspeitar que o próprio material que estava sendo usado nos testes poderia estar contaminado.

A polícia do Estado de Baden-Wuerttemberg está investigando agora se os pedaços de algodão usados para coletar as amostras podem ter sido contaminados com DNA antes de serem empacotados.

....

Schneider, no entanto, afirmou que "se o DNA realmente pertencer a uma mulher que trabalha na fábrica, isto vai ser muito embaraçoso".
Quelle: http://www1.folha.uol.com.br/folha/bbc/ ... 1292.shtml





Deutlicher gesagt: wenn weltweit und so auch in Brasilien darüber so ausführlich berichtet wird, wird es wohl brasilienrelevant sein, oder, Bastos?

Und jetzt können wir gern darüber diskutieren, ob sowas nur in Deutschland möglich ist oder auch in Brasilien....
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Das Phantom

Beitragvon Hebinho » Fr 27. Mär 2009, 20:52

Leute!

Bevor der Eigner des BFN wieder schimpft:

Artikel bitte NICHT komplett zitieren (auch nicht in der Besenkammer), zwei Zeilen und der Link bitte!!!
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: Das Phantom

Beitragvon tinto » Fr 27. Mär 2009, 21:05

Admin hat geschrieben:Leute!

Bevor der Eigner des BFN wieder schimpft:

Artikel bitte NICHT komplett zitieren (auch nicht in der Besenkammer), zwei Zeilen und der Link bitte!!!


Für den Eröffnungsbeitrag gibt es keinen Link. Den habe ich selber hier geschrieben. Als Quelle kannst du also "tinto" angeben. Der von der folha ist ja mit Link und Quellenangaben, kann meinetwegen zusammengestrichen werden und jerder, der ihn liest, sollte mal den Link anklicken.... :arrow:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Das Phantom

Beitragvon Lauros » Sa 28. Mär 2009, 00:09

Kommt aus Bayern .
Siehe Link
http://www.bild.de/BILD/news/2009/03/27 ... ayern.html



Morgen erklärt noch die Polizei warum erst jetzt klar wurde das an jeden Wattestäbchen Ohrenschmalz war :mrgreen:
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Das Phantom

Beitragvon Teckpac » Sa 28. Mär 2009, 00:25

Armin hat geschrieben:Und die Wattestäbchen kamen aus Österreich. #-o

Was hat das eigentlich mit Brasilien zu tun?


Brasilianische Baumwolle??????? :wink:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Das Phantom

Beitragvon Bastos » Sa 28. Mär 2009, 13:25

Teckpac hat geschrieben:
Armin hat geschrieben:Und die Wattestäbchen kamen aus Österreich. #-o

Was hat das eigentlich mit Brasilien zu tun?


Brasilianische Baumwolle??????? :wink:


oder die Arbeiterin war Brasilianerin???? :D
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Nächste

Zurück zu Deutschland


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]