Pitu Gold

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Pitu Gold

Beitragvon Rainer » Mo 29. Jun 2015, 11:39

Hallo Brasilienfreunde. Kann mir mal einer erklaeren. warum der Pitu Gold 5-mal teurer ist als der normale Pitu! Ist der diesen Preis Wert? ( 29 Reals ) Hat den schon mal jemand probiert? Schon mal im Voraus vielen Dank fuer die Antworten.
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 69
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 15:05
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 12 mal in 7 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Pitu Gold

Beitragvon GatoBahia » Mo 29. Jun 2015, 12:26

Rainer hat geschrieben:Hallo Brasilienfreunde. Kann mir mal einer erklaeren. warum der Pitu Gold 5-mal teurer ist als der normale Pitu! Ist der diesen Preis Wert? ( 29 Reals ) Hat den schon mal jemand probiert? Schon mal im Voraus vielen Dank fuer die Antworten.


Der ist ein Jahr ein Fässern gelagert, gute Qualität fängt bei drei Jahren an. Und was die Brasilianer von Pitu halten schreib ich hier besser nicht. Für 29 Reals bekommste schon was das nicht nach Knüppel auf Kopf schmeckt #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Pitu Gold

Beitragvon Rainer » Mo 29. Jun 2015, 13:25

GatoBahia hat geschrieben:
Rainer hat geschrieben:Hallo Brasilienfreunde. Kann mir mal einer erklaeren. warum der Pitu Gold 5-mal teurer ist als der normale Pitu! Ist der diesen Preis Wert? ( 29 Reals ) Hat den schon mal jemand probiert? Schon mal im Voraus vielen Dank fuer die Antworten.


Der ist ein Jahr ein Fässern gelagert, gute Qualität fängt bei drei Jahren an. Und was die Brasilianer von Pitu halten schreib ich hier besser nicht. Für 29 Reals bekommste schon was das nicht nach Knüppel auf Kopf schmeckt #-o

Gato :mrgreen:

Danke!
Die Brasis hier trinken den Glaeserweise. Ob die dann einen dicken Kopf bekommen weiss ich nicht. Ich trinke den Pitu nur im Caipi. Der Preisaufschlag fuer 1 Jahr Lagerung scheint mir etwas hoch. Ich werde den Gold demnaechst mal probieren!
Benutzeravatar
Rainer
 
Beiträge: 69
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 15:05
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 12 mal in 7 Posts

Re: Pitu Gold

Beitragvon GatoBahia » Mo 29. Jun 2015, 13:30

@Rainer:

Welche Gegend? In einen ordentlichen Caipi komm der 51 rein :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Pitu Gold

Beitragvon Ararenser » Mo 29. Jun 2015, 14:34

Ich finde immer noch die Cachaças Artesanal am besten. Hier bei uns wir der Fuzue gebrandt. Schon mehrfach ausgezeichnet. Gibt ihn von jung bis alt (Lagerung). Andere Alternative einer aus dem NO. Heisst Claudionor. RS 30 die Flasche hier bei uns im mercadao. Für Caipi nimm ich noch gerne den Ypioca. Aber das ist natürlich alles auch geschmacksache.
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: Pitu Gold

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 29. Jun 2015, 19:05

GatoBahia hat geschrieben:Und was die Brasilianer von Pitu halten schreib ich hier besser nicht. Gato :mrgreen:


In den meisten Kneipen ist das egal. Hauptsache das Glas ist getrichen voll und wird nicht mit einem dosador abgemessen. :mrgreen:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Pitu Gold

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 29. Jun 2015, 20:39

Pitu kannte ich, in der Zeit wo ich in Brasilien wohnte, nur in Deutschen Cocktail-Kneipen. Und dann noch mit brauen Zucker und Spar-Limette. Schmeckte fürchterlich und als Brasilianer lässt man das dann sein.

Als Mineiro trinken wir vor Ort unsere eigenen Erzeugnisse, bekannte Namen im Geschäft sind Salinas und Seleta, Preis so um die 20-25 Reais, für Touristen und "bessere" Leute Germana und Vale Verde, die kosten schon um die 50 Reais. In Salinas war ich auch schon.

Macht der Mineiro in Bahia Urlaub, muss er dort vor Ort "51" trinken, erst schüttelt er sich und nach 14 Tagen hat er sich dran gewöhnt. Ansonsten schenkt man ihn sich zu 51. Geburtstag, verschenkt ihn aber weiter.

Im Jahr 2013 war ich in Fortaleza und hab dort die Destille von Ipioca besichtigt, den kannte ich auch nur in Deutschalnd und für ihn galt das gleiche wie für Pitu....für einen Mineiro nicht trinkbar. Die Verkostung vor Ort brachte aber ganz andere Qualitäten zutage, gutes und teures Zeug. Für den Export scheint man ein anderes Gesöff zu produzieren.

Insofern kann dieser Pitu Gold auch mal was besseres sein, zumindest für den heimischen Markt. In Deutschland kann man der Schickeria wohl jeden Schei... andrehen.

Prost.... ich a noch ein paar Flaschen Salinas und Seleta zuhause. Die einheimischen Männer hier im Allgäu trinken das Zeug pur und es schmeckt ihnen hervorragen, zu schade für Caipi.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
GatoBahia

Re: Pitu Gold

Beitragvon sfio » Mo 29. Jun 2015, 20:57

Nix Pitu ...

P1000144.JPG
Benutzeravatar
sfio
 
Beiträge: 200
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Bedankt: 67 mal
Danke erhalten: 98 mal in 72 Posts

Folgende User haben sich bei sfio bedankt:
frankieb66

Re: Pitu Gold

Beitragvon GatoBahia » Mo 29. Jun 2015, 21:09

@Trem:

Du sitzt ja an der Quelle, könnt man fast neidisch werden! Den Salinas wollten sie mir in Imbassai mal aus dem Einkaufskorb rausnehmen und ins Regal zurückstellen. Das ich den als Geschenk für meinen Vater wollte hat die Inhaberin dann doch gnädig gestimmt :roll:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Pitu Gold

Beitragvon sefant » Di 30. Jun 2015, 04:41

Ich trink keinen goldenen pur, aber meine Eltern fahren seit Jahren auf den Vale Verde ab. Da ist die Buddel auch von ca 25R$ auf über 50 abgegangen.

Was ist eigentlich der beste (zum pur trinken) den man in deutschen Online-Shops bekommt? Den Sabatiga (so ein Mittelding) gibt es ja sogar im E-Center zu kaufen...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]