Platz auf dem Friedhof anmieten?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Platz auf dem Friedhof anmieten?

Beitragvon piterpea » So 30. Mai 2010, 20:38

Hallo

kann mir jemand was genaueres sagen, wie das geht? Wie ist das Prozedere, wenn ich einen Liegeplatz auf einem brasilianischen Friedhof sage wir für 5 Jahre inkl. Grabstein anmieten will? Wie hoch sind ca. die Kosten? Hat es schon jemand von Euch gemacht?

danke im Voraus.
Benutzeravatar
piterpea
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 08:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Platz auf dem Friedhof anmieten?

Beitragvon dimaew » So 30. Mai 2010, 22:13

Ich kann nur für unsere Stadt sprechen. Hier kann man den Platz auf dem Friedhof nur kaufen, nicht mieten. Er bleibt dann für sehr lange Zeit (wie lange genau, weiß ich nicht) in der Familie. Platz mit drei Grabstätten nebeneinander in 2008 800 R$. Inklusive war das gemauerte Grab, die "Verkleidung" mit Marmor oder wie auch immer kostet extra.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Platz auf dem Friedhof anmieten?

Beitragvon piterpea » So 30. Mai 2010, 22:29

dimaew hat geschrieben:Ich kann nur für unsere Stadt sprechen. Hier kann man den Platz auf dem Friedhof nur kaufen, nicht mieten. Er bleibt dann für sehr lange Zeit (wie lange genau, weiß ich nicht) in der Familie. Platz mit drei Grabstätten nebeneinander in 2008 800 R$. Inklusive war das gemauerte Grab, die "Verkleidung" mit Marmor oder wie auch immer kostet extra.


klingt nicht sehr teuer - wirklich nur R$800? Welche Stadt ist das ungefähr? Der Bedarf meinerseits liegt im Hinterland von SP.
Wie geht man vor? Jemand auf dem Friedhof kontaktieren - die Verwaltung? Sorry für die Fragen, aber bis jetzt hatte ich noch keine Toten, es ist das erste mal :shock:
(kleiner Unfall beim Grillen... hat die Schwiegermutter erwischt.... ähm.. ok Blöder Witz... :^o )
Benutzeravatar
piterpea
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 08:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Re: Platz auf dem Friedhof anmieten?

Beitragvon dimaew » So 30. Mai 2010, 22:34

Exakt Hinterland von SP in meinem Fall. Üblicherweise spricht man jemand im Rathaus an, dort werden wohl die Friedhöfe verwaltet. Da das Ganze in meinem Fall ziemlich plötzlich und unvorhergesehen passierte, habe ich mich nicht selbst drum gekümmert. Man kann auch zu einem Beerdigungsunternehmer gehen, die geben ebenfalls Auskunft.

Hier ist es üblich, dass die Gräber weit im Voraus für die ganze Familie (oder einen Teil davon) gekauft werden.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Platz auf dem Friedhof anmieten?

Beitragvon piterpea » So 30. Mai 2010, 22:40

dimaew hat geschrieben:Hier ist es üblich, dass die Gräber weit im Voraus für die ganze Familie (oder einen Teil davon) gekauft werden.


wie makaber nicht?

Aber... wenn es Blei regnet, braucht man oft mehrere Plätze auf einmal #-o
Benutzeravatar
piterpea
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 08:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Re: Platz auf dem Friedhof anmieten?

Beitragvon Viva Floripa » Di 1. Jun 2010, 12:29

piterpea hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:Hier ist es üblich, dass die Gräber weit im Voraus für die ganze Familie (oder einen Teil davon) gekauft werden.


wie makaber nicht?



zumindest etwas gewöhnungsbedürftig. Meine Schwiegermutter zeigte mir das Grab im familieneigenen Mausoleum, das für meinen Mann bestimmt sein soll und nahm mir das Versprechen ab, ihn nach Brasilien zu überführen, sollte irgendwas Unvorhergesehenes geschehen.
Voriges Jahr hat mein Göttergatte ein Skelett freigelegt, als er mit dem Auto ein Grab rammte. Er war dabei, das Mausoleum mit Marmor zu verkleiden und hatte Baustoffe antransportiert. Meine Schwiegermutter wollte die Knochen einsammeln und wieder schön in ordentliche Pose legen, mein Mann hat jedoch bevorzugt, dies dem Friedhofswärter zu überlassen. Ich brech nieder – man soll das ja eigentlich nicht lustig finden, aber selbst mein Ehemann hat sich über seine skelettpuzzelnde Mutter amüsiert.

Gegensatz, das ließ ich mir erzählen: eine Bekannte ohne finanzielle Mittel wurde in einem Armengrab beigesetzt, wo verschiedene Särge übereinander liegen. Hier sollen angeblich die Sargdeckel eingedrückt werden, damit die Gräber schneller wieder abgeräumt werden können.
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Platz auf dem Friedhof anmieten?

Beitragvon Itacare » Di 1. Jun 2010, 23:48

Das mit dem einbuddeln und langsam von den Würmern auffressen lassen ist nicht so meine Sache.
Mein Weg:
- verbrennen lassen
- die Asche zu einem Diamanten pressen lassen
- als Piercing bei einer bestimmten Person an einem bestimmten Körperteil enden.

Bei Teckpac im Hals. Da gibt es immer so Leckereien und eiskaltes Bier.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]