policia federal´-Visagebühren

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

policia federal´-Visagebühren

Beitragvon Konvictstyle » Do 19. Aug 2010, 01:35

moin moin,
hab ein ernstes Problem. :cool: Muss innerhalb der nächsten 2 Wochen mein Visum bei der PF registrieren, habe aber keine Ahnung welche und ob ich überhaupt vorher übers netz (GRU) eine Gebühr entrichten muss. Bei dem Visum handelt es sich um ein Visto Temporario IV, Studienzwecke.
Da ich ziemlich weit entfernt der nächsten PF wohne, würde ich gerne vorher die Gebührenfrage gklärt haben, um dann nicht vor Ort zu horrenden Preisen den Kram von ambulanten "lan-houses" erledigen lassen zu müssen bzw. unverrichteter Dinge 250 km umonst gefahren bin.
Die Hotline der PF ist dauerbesetzt, tagelang, und bisher wurde auf noch keine einzige Email (mehr al 5) geantwortet. :roll:
Hat jemand einen Plan davon??? Nächste PF wäre in Sao Paulo.
Gruß Akon

viele leckere Pizza Rezepte
http://www.pizza-rezepte.blogspot.de
Benutzeravatar
Konvictstyle
 
Beiträge: 136
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 15:07
Wohnort: Botuca-City
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 24 mal in 21 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: policia federal´-Visagebühren

Beitragvon dimaew » Do 19. Aug 2010, 12:15

Hallo Akon,
Du hast doch den Verlauf des Visaprozesses über die Homepage der PF verfolgt? Dort gibt es auch eine Rubrik mit den GRUs. Du musst die Bezahlung dieser GRUs (waren bei mir wg. Permanência zwei, weiß aber nicht ob das bei Dir dann auch so ist) vor Abholung des Visums nachweisen.
Schau mal hier: http://www.dpf.gov.br/servicos/gru/gru-funapol. Dort klickst Du die 2. Alternative an. Bei mir kommt dann ein Hinweis, dass der Seite nicht vertraut wird :mrgreen: Kannst Du aber ruhig weiter machen. Beim Weiterklicken kommst Du dann zu der Seite, auf der Deine Visumsdaten abgefragt werden. Die Nummern der GRUs findest Du auf dieser Seite über die Hilfe (mit der Maus drüber fahren).
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: policia federal´-Visagebühren

Beitragvon Tuxaua » Do 19. Aug 2010, 12:52

Die Nummern sind 140082 "REGISTRO DE ESTRANGEIROS/RESTABELECIMENTO DE REGISTRO" R$ 64,58, Zahlschein erzeugen, ausdrucken und bei einer Bank oder Lottobude bezahlen, Quittung nicht vergessen.

Ich vermute mal, dass du auch gleichzeitig deinen Ausländerausweis beantragen musst, dass wäre dann der código 140120 "CARTEIRA DE ESTRANGEIRO DE PRIMEIRA VIA " R$ 124,23.

Noch ein Tipp: wenn du vorab keine Informationen zu den vorzulegenden Dokumenten bekommst: Alles mitnehmen!
Wenn der PF'ler freundlich ist, druckt er dir den Zahlschein sogar aus, musst dich dann vor Ort nur noch um's Bezahlen kümmern, deshalb rechtzeitig ankommen.

Telefonnummern von SP findest du hier.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: policia federal´-Visagebühren

Beitragvon BRASILIANT » Do 19. Aug 2010, 14:40

Tuxaua hat geschrieben:Die Nummern sind 140082 "REGISTRO DE ESTRANGEIROS/RESTABELECIMENTO DE REGISTRO" R$ 64,58, Zahlschein erzeugen, ausdrucken und bei einer Bank oder Lottobude bezahlen, Quittung nicht vergessen.

Ich vermute mal, dass du auch gleichzeitig deinen Ausländerausweis beantragen musst, dass wäre dann der código 140120 "CARTEIRA DE ESTRANGEIRO DE PRIMEIRA VIA " R$ 124,23.


Die GRU-Funapol Zahlscheine (Boleto Bancário) erstellt man hier:

https://www2.dpf.gov.br/gru/gru?nac=1

Wichtig ist auch das Du im Feld UNIDADE ARRECADORA die richtige PF Dienststelle eingibst. Denn sonst muss Du noch mal zahlen!!! Und die Rückerstattung von Gebühren der PF dauert Monate! :twisted:

Einfach ausdrucken und in jeder Bank oder Lotérica bezahlen. Die Quittung unbedingt aufbewahren und mit zur PF nehmen!
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

Re: policia federal´-Visagebühren

Beitragvon Konvictstyle » Do 19. Aug 2010, 23:33

Danke für die Anworten. [-o< bis zur Seite der GRU hatteich es auch schon geschafft, war mir bloß nicht sicher, welche taxas ich denn bezahlen muss. Dafür, dass das Visum zu Studienzwecken wegen "gegenseitiger Abkommen etc. blabla" angeblich kostenlos sei, sind die geforderten Beträge ganz schön happig. aber irgendwo her muss das Geld ja kommen, und wenn man schon im Lande ist, dann kann ja nicht mehr anders als zahlen...
aber braucht man für einen Aufenthalt von bis zu einem Jahr wirklich die carteira de estrangeiro?
Die Policia Federal hat mittlerweile geantwortet und das gleiche geschrieben. Auch mit carteira...mal sehen. wird dann wohl so sein, obwohl ich es mir kaum vorstellen kann...wofür brauche ich die denn? ich darf ja außer studieren nichts machen hier in Brasilien...
Gruß Akon

viele leckere Pizza Rezepte
http://www.pizza-rezepte.blogspot.de
Benutzeravatar
Konvictstyle
 
Beiträge: 136
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 15:07
Wohnort: Botuca-City
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 24 mal in 21 Posts

Re: policia federal´-Visagebühren

Beitragvon dimaew » Do 19. Aug 2010, 23:59

Konvictstyle hat geschrieben:Danke für die Anworten. ... Auch mit carteira...mal sehen. wird dann wohl so sein, obwohl ich es mir kaum vorstellen kann...wofür brauche ich die denn? ich darf ja außer studieren nichts machen hier in Brasilien...


Die RNE/Carteira de Estrangeiro ist so eine Art Personalausweis wie die RG für die Brasilianer. Wird recht häufig nachgefragt. Ob Du die allerdings bis zu Deiner Abreise tatsächlich bekommst, ist eine ganz andere Frage. Ich kenne einen, der hier ein halbes Jahr Praktikum und anschließend halbes Jahr Auslandssemester gemacht hat (oder umgekehrt) und die Carteira dann bei seinem nächsten Besuch zwei Jahre später abholen konnte. Leider war sie da nicht mehr gültig, da ja nur für Praktikum/Studium ausgestellt. #-o
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]