Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon moni2510 » Di 19. Dez 2017, 20:37

Gato, irgendwann wirst auch du herausfinden, dass nicht jede PF Stelle auch Gringos betreut. Ich wäre in fünf Minuten bei der nächstliegenden Dienststelle gewesen. In Rio muss aber jeder Gringo zum Flughafen.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3024
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 309 mal
Danke erhalten: 808 mal in 546 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon GatoBahia » Di 19. Dez 2017, 21:42

moni2510 hat geschrieben:Gato, irgendwann wirst auch du herausfinden, dass nicht jede PF Stelle auch Gringos betreut. Ich wäre in fünf Minuten bei der nächstliegenden Dienststelle gewesen. In Rio muss aber jeder Gringo zum Flughafen.

Eventuell hasde ja mitbekommen das meine Tochter Brasileira ist, da alle Dokumente auf Stand sind brauchten wir nicht zum Flughafen :idea: Die ham nur von meinem Perso ne Kopie gezogen :cool:

PS: Ist wohl überall etwas anders und viel Ermessensspielraum =D> [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5433
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon José Datrino » Di 19. Dez 2017, 21:48

GatoBahia hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:Gato, irgendwann wirst auch du herausfinden, dass nicht jede PF Stelle auch Gringos betreut. Ich wäre in fünf Minuten bei der nächstliegenden Dienststelle gewesen. In Rio muss aber jeder Gringo zum Flughafen.

Eventuell hasde ja mitbekommen das meine Tochter Brasileira ist, da alle Dokumente auf Stand sind brauchten wir nicht zum Flughafen :idea: Die ham nur von meinem Perso ne Kopie gezogen :cool:

PS: Ist wohl überall etwas anders und viel Ermessensspielraum =D> [-o< #-o


Und du hast es immer noch nicht verstanden! Liest du eigentlich aufmerksam oder haste schon wieder Pinga im Gebälg!
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 222
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 25 mal
Danke erhalten: 68 mal in 48 Posts

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon GatoBahia » Di 19. Dez 2017, 22:30

José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:Gato, irgendwann wirst auch du herausfinden, dass nicht jede PF Stelle auch Gringos betreut. Ich wäre in fünf Minuten bei der nächstliegenden Dienststelle gewesen. In Rio muss aber jeder Gringo zum Flughafen.

Eventuell hasde ja mitbekommen das meine Tochter Brasileira ist, da alle Dokumente auf Stand sind brauchten wir nicht zum Flughafen :idea: Die ham nur von meinem Perso ne Kopie gezogen :cool:

PS: Ist wohl überall etwas anders und viel Ermessensspielraum =D> [-o< #-o


Und du hast es immer noch nicht verstanden! Liest du eigentlich aufmerksam oder haste schon wieder Pinga im Gebälg!


Warscheinlich hast du grade eine Tüte durchgezogen, der Reisepass für meine brasilianische Tochter liegt am 18.1.2018 zur Abholung bereit :idea: Es war auf dem Antrag meine Unterschrift erforderlich und die wurde anhand meines Reisepasses überprüft. Eine beglaubigte Kopie in den Akten [-X Und zwar hier in Barra, habt ihr alle eure Brasilienerfahrung nur aus Telenovelas :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5433
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon Itacare » Di 19. Dez 2017, 23:15

yens hat geschrieben:Ich plane naechstes Jahr einige Behoerdengaenge bei der Policia Federal.
Die ist erfahrungsgemaess von Staat zu Staat, von Stadt zu Stadt sehr unterschiedlich. Von "anal" to "super relaxed", von "major league assholes" to "freundlich"

Wie sind da die Erfahrungen? Ich suche eine PF die freundlich und hilfsbereit sind und kurzen Bearbeitungszeiten fuer Antraege.

Erfahrungen? Empfehlungen?


Schwierige Frage. Letztlich ist nicht eine ganze Polizeistation freundlich oder unfreundlich, sondern der einzelne Beamte. Je gestresster, desto unfreundlicher würde ich tippen. Und wie man in den Wald schreit, so schallt es zurück.
Was nützt mir der freundlichste Beamte, wenn er mir freundlich mitteilt, dass er von meinem Anliegen keine Ahnung hat. Oder mir, um das nicht zugeben zu müssen, irgend einen Knurfnumpfknallfall erzählt.

Für die einfachen Dinge des Lebens würde ich es in einem kleinen Kaff versuchen, bei komplexen Angelegenheiten wie Aufenthalt, Firmengründung etc. ist die größere Erfahrung in den Großstädten zu vermuten.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5485
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 944 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon GatoBahia » Mi 20. Dez 2017, 00:10

Ich plane naechstes Jahr einige Behoerdengaenge bei der Policia Federal.

Hätt er die Frage etwas konkreter gestellt wären bestimmt auch brauchbare Antworten dabei :idea:
Obwohl, was erwartet man denn schon in diesem Forum von Besserwissern :D :lol: :P
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5433
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon José Datrino » Mi 20. Dez 2017, 00:19

GatoBahia hat geschrieben:
José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:Gato, irgendwann wirst auch du herausfinden, dass nicht jede PF Stelle auch Gringos betreut. Ich wäre in fünf Minuten bei der nächstliegenden Dienststelle gewesen. In Rio muss aber jeder Gringo zum Flughafen.

Eventuell hasde ja mitbekommen das meine Tochter Brasileira ist, da alle Dokumente auf Stand sind brauchten wir nicht zum Flughafen :idea: Die ham nur von meinem Perso ne Kopie gezogen :cool:

PS: Ist wohl überall etwas anders und viel Ermessensspielraum =D> [-o< #-o


Und du hast es immer noch nicht verstanden! Liest du eigentlich aufmerksam oder haste schon wieder Pinga im Gebälg!


Warscheinlich hast du grade eine Tüte durchgezogen, der Reisepass für meine brasilianische Tochter liegt am 18.1.2018 zur Abholung bereit :idea: Es war auf dem Antrag meine Unterschrift erforderlich und die wurde anhand meines Reisepasses überprüft. Eine beglaubigte Kopie in den Akten [-X Und zwar hier in Barra, habt ihr alle eure Brasilienerfahrung nur aus Telenovelas :shock:


Und was ist da jetzt so schwer an einem Reisepass für ein brasilianisches Mädchen? Das ist wohl wirklich keine Glanzleistung! Versuch mal deine Permanencia bei deiner Dorf PF zu bekommen! Wenn du das dann geschafft hast darfst du hier weiter diskutieren!
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 222
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 25 mal
Danke erhalten: 68 mal in 48 Posts

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon GatoBahia » Mi 20. Dez 2017, 00:37

José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:Gato, irgendwann wirst auch du herausfinden, dass nicht jede PF Stelle auch Gringos betreut. Ich wäre in fünf Minuten bei der nächstliegenden Dienststelle gewesen. In Rio muss aber jeder Gringo zum Flughafen.

Eventuell hasde ja mitbekommen das meine Tochter Brasileira ist, da alle Dokumente auf Stand sind brauchten wir nicht zum Flughafen :idea: Die ham nur von meinem Perso ne Kopie gezogen :cool:

PS: Ist wohl überall etwas anders und viel Ermessensspielraum . . .


Und du hast es immer noch nicht verstanden! Liest du eigentlich aufmerksam oder haste schon wieder Pinga im Gebälg!


Warscheinlich hast du grade eine Tüte durchgezogen, der Reisepass für meine brasilianische Tochter liegt am 18.1.2018 zur Abholung bereit :idea: Es war auf dem Antrag meine Unterschrift erforderlich und die wurde anhand meines Reisepasses überprüft. Eine beglaubigte Kopie in den Akten [-X Und zwar hier in Barra, habt ihr alle eure Brasilienerfahrung nur aus Telenovelas :shock:


Und was ist da jetzt so schwer an einem Reisepass für ein brasilianisches Mädchen? Das ist wohl wirklich keine Glanzleistung! Versuch mal deine Permanencia bei deiner Dorf PF zu bekommen! Wenn du das dann geschafft hast darfst du hier weiter diskutieren!

Du bestimmst erst mal gar nicht wer hier was darf [-X =D> #-o Die Perma für Gringo gibt es am Aeroporto :idea: Richtig fragen dann gibt es die richtigen Antworten :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5433
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon yens » Mi 20. Dez 2017, 01:01

cabof hat geschrieben:Hallo Yens, kommt drauf an was Du vorhast - wenn es um eine konkrete Sache geht (Registrierung etc.) - dürfte wohl die örtliche PF Dein Ansprechpartner sein,
bei allgemeinen Fragen mal im Airport nachhören. Viel Glück und berichte uns mal.


Danke. Hatte, auf Grund des voellig aus dem Ruder gelaufenen Threads schon uebersehen, dass es hier ehrliche Antworten gibt.
Dein Einwand, der Wohnsitz sei ausschlaggebend, ist natuerlich richtig. Aber den kann man aendern. Deshalb fragte ich an.

Es gibt z.B. unterschiede bei Hausbesuchen der PF bei Permanencia etc. Kommt in einigen Gegenden vor, in anderen nicht und ist immer nervend.

Was mich zur naechsten Frage bringt. Wie findet man einen guten despachante?
Benutzeravatar
yens
 
Beiträge: 118
Registriert: So 28. Nov 2004, 19:45
Wohnort: NYC
Bedankt: 20 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Policia Federal. Wo am freundlichsten?

Beitragvon GatoBahia » Mi 20. Dez 2017, 02:01

Wird hier alles zu komplex dargestellt, es gibt in Brasilien keine Probleme sondern nur viele mögliche Lösungen :shock: Behördenkram, Beziehungen und Familie regeld sich alles irgendwie :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5433
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]