Porto Alegre

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Porto Alegre

Beitragvon belinda » So 13. Nov 2005, 09:10

Hallo "Experten",

so nun möchte ich von Euch mal ein paar Tipps haben... unser Ziel ist Porto Alegre. Irgendwann nächstes Frühjahr sind wir dort.

Wir suchen ein nettes Hotel oder eine schöne Pousada. Die Unterkunft sollte schon getestet sein. Wer hat ein paar Empfehlungen??? Gibt es lohnenswerte Ausflugsziele, die wir unbedingt besuchen müssen???

Vielen Dank im Voraus!
belinda.
Benutzeravatar
belinda
 
Beiträge: 797
Registriert: So 28. Nov 2004, 14:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Careca » So 13. Nov 2005, 11:53

Ist zwar knapp zwanzig Jahre her, aber Gamado mit der Horthensien-Einfallstrasse und Canela (leckere Schokolade) solltet ihr euch mal anvisieren.
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Aninha » So 13. Nov 2005, 12:05

Hallo Belinda,

kann Careca nur zustimmen. Gramado und Canela sind wunderschöne Städte mit typischen Fachwerkhäusern.

Ich kann dir auch Tramandaí empfehlen, liegt ca. 1 Stunde von Porto Alegre entfernt. Die Stadt liegt direkt am Strand, Fußgängerzone sehr belebt aber richtig toll dort.

Schau mal bei google, dort wirst du sicher Bilder von den Städten finden.

Zu der Unterkunft kann ich herzlich wenig sagen, hab bei meinem Freund gewohnt :wink:

tchau anna
Benutzeravatar
Aninha
 
Beiträge: 2
Registriert: So 13. Nov 2005, 11:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 14. Nov 2005, 02:46

Oi linda Belinda

Mein Avater ist aus Canela. Ist sicher eine Reise wert. Genau genommen lauert da in jeder Stadt irgendeine Überraschung, bis hoch zu Florianopolis

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon Viva Floripa » Mo 14. Nov 2005, 03:24

Hallo belinda, ich hab selten sowas Schönes und Beeindruckendendes erlebt, man braucht etwas Glück, dass man einen Tag mit nicht allzuviel Nebel erwischt. Wir waren in den Canions (..Fotos..Canions..)

PARQUE NACIONAL DA CHAPADA DOS VEADEIROS

http://www.brasilienportal.ch/index.cfm ... ,15,33,263
http://www.chapada.com/portugues/chapada.htm

Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 14. Nov 2005, 13:50

Oi Linda, Oi Viva Floripa

Ich kann Viva Floripa nur zustimmen. Die Chapada dos Veadeiros ist wirklich eine Reise wert. Ich war letztes Jahr mit Ella dort, wir fanden das auch toll und irgendwie mystisch.
Leider ist das nicht an einem Tag zu schaffen. Man muss über Brasilia anreisen und dann geht es 200 km nach Norden. Das letzte Stück und die Ziele um Alto Paraiso und Sao Jorge sind ehr was für ein robustes Fahrzeug. Wir haben dort eine ganze Woche verbracht.
Brasilia ist ja für euch wohl nur Zwischenlandung.

@ Viva Floripa
Mir fehlen leider noch Bilder von den beiden Fällen des Rio Preto (120+80). Um auf den gegenüberliegenden Aussichtpunkt, von nur dem aus gute Fotos von den beiden Fällen zu machen sind, hätten wir nochmals eine Tagestour machen müssen. Und da war nach 3 Tagen selbst unser Führer zu müde. Hast du (oder auch andere) evtl, großformatige Fotos von den beiden Fällen als Frontalansicht (min. 1200*xxx) Würde mich freuen, denn ich habe sie nur von der Seite.
Da oben fehlt mir jetzt noch die Chapada Guimareis, die kommt aber noch mal später dran.

Viele Grüsse

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon Viva Floripa » Mo 14. Nov 2005, 14:31

Nein, habe ich nicht – leider, ich verliere generell Taschen oder Fotos, hab also nur das dabei, was in die Jeanstaschen oder den Bauchbeutel passt. Die meisten Bilder findet man dann irgendwo im Netz mit wesentlich besserer Qualität als der meinigen. Ich will den Ausflug wiederholen, ich hab vieles nicht gesehen.
Wir waren mit dem Auto unterwegs, Startpunkt Floripa und haben dort übernachtet, wo es gerade schön war – also kein Zeitdruck. Ganz klares Plus – mein Göttergatte kennt die Gegend gut und hat mir Dinge gezeigt, die ich als Tourist nie gefunden hätte und alleine auch nicht wieder finden würde.

Ein Faulenzertag in den Thermalquellen bei Santa Amaro hat mir gut gefallen. Ein toller Tag zur Entspannung und duschen unter dem Wasserfall. Da gibt’s bestimmt noch mehr Info drüber als nachfolgende Seite einer Reiseveranstalterin:
Das Plaza Resort & Spa Caldas Da Imperatriz liegt eingebettet in den Atlantischen Regenwald am Nationalpark Tabuleiro. Es ist berühmt für seine Thermalquellen…..
http://www.abenteuer.net/brasilien.html
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Beitragvon belinda » Di 15. Nov 2005, 05:50

Hi,

erstmal herzlichen Dank für Eure Tipps (allerdings hoffe ich, dass dem ein oder anderen hier im Forum doch noch was dazu einfällt!). Habe auch schon in diversen Reiseführern und Bildbänden nachgeschlagen... werden wir wohl in fünf Tagen auch schaffen... nun geht die Suche aber doch noch weiter... wir brauchen eine Unterkunft!!! Mittlerweile sind wir so weit, dass wir doch lieber außerhalb Porto Alegres wohnen wollen - also Richtung Strand... nur da gibt es doch tatsächlich nirgends eine Pousada oder gar ein Hotel.... :?

Also los Leute, irgendjemand von Euch hat doch bestimmt schon mal dort übernachtet!!!
belinda.
Benutzeravatar
belinda
 
Beiträge: 797
Registriert: So 28. Nov 2004, 14:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Di 15. Nov 2005, 17:38

Oi Belinda
Wir sind immer nur zu Zwischenstopps an die Küste gefahren und haben dort übernachtet, da das Angebot an Pousadas dort sehr groß ist. Und normal alles frei. (außer natürlich im Januar und Juli) Zwischen Joinville, Floripa und weiter unter bis Ararangua gibt es zig Orte mit hunderten von Pousada.
Ich habe den Strandführer von Brasilien mit allen Orten und Stränden (leider im Moment verlegt) Wenn ich ihn find, scanne ich eine Seiten von Süden daraus.

Liebe Grüsse

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon belinda » Di 15. Nov 2005, 17:44

...danke Manfred!!! Warte gespannt - hoffentlich nicht bis nächstes Frühjahr, denn dann bin ich schon dort!!! :wink:
belinda.
Benutzeravatar
belinda
 
Beiträge: 797
Registriert: So 28. Nov 2004, 14:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]