Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon udo » So 25. Okt 2009, 14:37

Leben von der Dummheit Anderer.

Speziell unter Auswanderern taucht immer wieder die Frage nach einer sicheren Existenz und geregeltem Einkommen in der neuen Heimat auf.

Hier ist die Antwort.

Der ultimative 10 Punkte Businessplan für Alle die schnell und ohne Risiko reich werden wollen.

Das Konzept ist denkbar einfach.

1.Gründe eine Offshore Firma in einem 3. Welt-Land Deiner Wahl.
2.Erstelle eine halbwegs professionell aussehende Website.
3.Veröffentliche einen Teil der Firmenunterlagen um Transparenz zu suggerieren.
4.Kündige Spenden an und gib Dir den Anstrich eines Wohltäters, zeige das es Dir nicht nur um Deinen eigenen Profit geht.
5.Biete die Chance auf phantastische Gewinne bei kleinen Einsätzen.
6.Gestalte den Preis der Lose so gering, dass ein Verlust des Betrages für den Einzelnen als unerheblich im Vergleich zum möglichen Gewinn erscheint.
7.Starte eine Werbekampagne auf öffentlichen Presseportalen im Internet.
8.Stelle Dich als Rächer der vom Glücksspielmonopol des Staates Gebeutelten dar und setze darauf, dass die Teilnahme von Deutschland aus sowieso illegal ist und somit kaum eine juristische Handhabe seitens der Teilnehmer gegen Dich besteht.
9.Lehne Dich zurück, genieße Deinen nächsten Drink und warte auf das Heer derer, deren Gier die Vernunft übersteigt.
10.Enjoy your life!

Kaum Investitionen, kein Risiko und sogar legal.



Lesen Sie im nächsten Artikel unseres beliebten Ratgebers Reich und Glücklich ohne Arbeit:

Wie gewinne Ich das Vertrauen meiner 80 jährigen Nachbarin.


Hinweis:
Dieser Beitrag dient auschliesslich der Unterhaltung des Autors und sollte auf gar keinen Fall geöffnet, gelesen oder ernst genommen werden. Übereinstimmungen oder Ähnlichkeiten zu bereits bekannten Konzepten wären rein zufällig und sind nicht beabsichtigt. Ehrlich!
Benutzeravatar
udo
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 17:00
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei udo bedankt:
bruzundanga

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon Pipoca » Mo 26. Okt 2009, 02:48

udo hat geschrieben:Leben von der Dummheit Anderer.

Speziell unter Auswanderern taucht immer wieder die Frage nach einer sicheren Existenz und geregeltem Einkommen in der neuen Heimat auf.

Hier ist die Antwort.

Der ultimative 10 Punkte Businessplan für Alle die schnell und ohne Risiko reich werden wollen.

Das Konzept ist denkbar einfach.


4.Kündige Spenden an und gib Dir den Anstrich eines Wohltäters


Um dies mit Brasilien zu verbinden:
Komme als Gringo nach Brasilien und du bistder Wohltäter (Zahlmeister!). Ohne Risiko schnell arm werden. In Brasilien alles legal.
Benutzeravatar
Pipoca
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 27. Aug 2009, 15:08
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon andreas37 » Mi 9. Dez 2009, 04:09

Ja wie ist es denn jetzt eigentlich mit den "Abzockern"????
Gibt es Neues???????

Bis denne
Andreas
Don´t drink water, Fish fuck in it!!
W.C. Fields
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon dimaew » Mi 9. Dez 2009, 12:04

Für das Forum hier kann man wohl sagen: Wie immer, Sch...haufen abgesetzt und verschwunden. Hast Du mal die Site von denen angeschaut? Vielleicht sind sie ja nach dem Recht von Barbados schon pleite :D :D
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon andreas37 » Mi 9. Dez 2009, 14:23

Also on ist die Site noch. Die Spendenuhr läuft auch kräftig weiter. Am 19. ist die erste Verlosung. Auffällig ist immer noch, das z.B. bei dem Goldbarren bei nur 37 Teilnehmern schon 429 Lose verkauft wurden. Da haben einige über 50 Lose auf einmal gekauft. Na wer es denn glauben möchte.................

Bis denne
Andreas
Don´t drink water, Fish fuck in it!!
W.C. Fields
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon udo » Mi 9. Dez 2009, 19:41

Zumindest konnte schon mal die Werbung mit den Namen diverser Hilfsorganisationen unterbunden werden...

Im GEO Forum wird die Geisteshaltung dieser Leute so richtig deutlich,- Geld, Gier, Luegen und keinerlei Gewissen.

http://www.geo.de/forum/showthread.html?t=23512

Gruss Udo
Benutzeravatar
udo
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 17:00
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei udo bedankt:
dimaew

Re: Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon Andy2008 » Mi 9. Dez 2009, 21:07

udo hat geschrieben:Leben von der Dummheit Anderer.

Speziell unter Auswanderern taucht immer wieder die Frage nach einer sicheren Existenz und geregeltem Einkommen in der neuen Heimat auf.

Hier ist die Antwort.

Der ultimative 10 Punkte Businessplan für Alle die schnell und ohne Risiko reich werden wollen.

Das Konzept ist denkbar einfach.

1.Gründe eine Offshore Firma in einem 3. Welt-Land Deiner Wahl.
2.Erstelle eine halbwegs professionell aussehende Website.
3.Veröffentliche einen Teil der Firmenunterlagen um Transparenz zu suggerieren.
4.Kündige Spenden an und gib Dir den Anstrich eines Wohltäters, zeige das es Dir nicht nur um Deinen eigenen Profit geht.
5.Biete die Chance auf phantastische Gewinne bei kleinen Einsätzen.
6.Gestalte den Preis der Lose so gering, dass ein Verlust des Betrages für den Einzelnen als unerheblich im Vergleich zum möglichen Gewinn erscheint.
7.Starte eine Werbekampagne auf öffentlichen Presseportalen im Internet.
8.Stelle Dich als Rächer der vom Glücksspielmonopol des Staates Gebeutelten dar und setze darauf, dass die Teilnahme von Deutschland aus sowieso illegal ist und somit kaum eine juristische Handhabe seitens der Teilnehmer gegen Dich besteht.
9.Lehne Dich zurück, genieße Deinen nächsten Drink und warte auf das Heer derer, deren Gier die Vernunft übersteigt.
10.Enjoy your life!

Kaum Investitionen, kein Risiko und sogar legal.

...


Danke für die Hinweise, aber irgendwie ist das alles zu aufwendig. Ich glaube, es ist einfacher nach einem ähnlichen Muster eine Heiratsagentur zu gründen. Heiratswillige gibt es genug und bei deinem Geschäftsmodel muss man genug naive finden, die die Lose kaufen.

Mit freundlichen Grüßen
Andy2008
Benutzeravatar
Andy2008
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 12:06
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 17 mal in 12 Posts

Re: Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon andreas37 » Mi 23. Dez 2009, 16:13

So, die erste Verlosung soll ja nun gewesen sein. Es wird auch ein Gewinner genannt.
Mit der Losnummer 637. Leider wurden aber nur Lose bis Nummer 439 verkauft. #-o
Na wer sich da wohl das Geld in die Tasche gesteckt hat :twisted:
Und die entsprechende Seite ist auch noch on. Also Leute, kauft fröhlich weiter eure Lose :mrgreen:

Bis denne
Andreas
Don´t drink water, Fish fuck in it!!
W.C. Fields
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon ajbuzios » So 21. Mär 2010, 22:16

In Brasilien konnte man schon immer schnell Millionär werden.Man brauch nur 2 Millionen mitbringen.
Cada Macaco no seu Galho
Benutzeravatar
ajbuzios
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 21:13
Wohnort: Buzios RJ
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 13 Posts

Re: Pousada war gestern. Reich und Glücklich ohne Arbeit. Satire

Beitragvon andreas37 » Di 11. Mai 2010, 05:15

Sieht ja so aus als wenn die Site nicht mehr gepflegt wird.
Jedenfalls werden keine neuen Verlosungen mehr eingestellt.

Andreas
Don´t drink water, Fish fuck in it!!
W.C. Fields
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts


Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]