Praia de Ipitanga (Lauro de Freitas)

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Praia de Ipitanga (Lauro de Freitas)

Beitragvon henhilde » Mi 14. Mai 2014, 12:39

Hallo liebe Brasilienfreunde,

ich habe mit einem Freund die folgende Unterkunft vom 14.-18.6 gewählt:

http://www.booking.com/hotel/br/pousada-restinga.de.html

Die Pousada sah auf Google Maps sehr gut aus, die Bilder und Bewertungen auf der Hotel-Seite ebenfalls.

Meine Frage, wie ist die unmittelbare Region dort zu sehen in Bezug auf Sicherheit?

Kann man im Hellen ganz normal dort rumlaufen und mit dem Mietwagen lang fahren?

Ich hoffe jemand kennt sich dort aus und kann uns weiterhelfen, da wir schon gerne auch was von der Region sehen wollen.
Benutzeravatar
henhilde
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 12:33
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Praia de Ipitanga (Lauro de Freitas)

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 30. Mai 2014, 13:02

Ich hatte Bekannte dort in der Nähe wohnen, auch in Ipitanga, nur weiter den Strand nach Norden hoch. Die sind von Minas da hingezogen um ihren ruhigen Lebensabend dort zu verbringen. Lauro de Freitas ist zumindest auf der Strandseite der Estrada do Coco eine sichere Gemeinde. Die wohnten auch ein paar Meter vom Strand weg, auch die Nachbarschaft war nett.
Was dir zu denken geben sollte, ist die erwähnte Nähe von 10 Minuten zum Flughafen, das nennt man sonst in Ferien-Katalogen günstige Verkehrsanbindung. Ich schätze mal, das die Flugzeuge schon eine Minute nach dem Start über die Pousada donnern. Das ist wohl auch die Hauptstart-Richtung. Vom Haus meiner Bekannten konnten wir die Flieger immer sehen und hören, waren aber weiter weg. Oropax einpacken.

Über die BA99 (Estrada de Coco bzw. Linha Verde) kommt man schnell und sicher nach Salvador und auch an die schönen Küsten-Orte im Norden, da ist sie dann Maut Autobahn. Und klar, Sicherheit ist in Brasilien und vor allem Salvador relativ, aber wenn man sich normal bewegt ist z.B. uns noch nie was passiert, außer einem Taschendiebstahl mitten im Gedränge beim Karneval in Salvador.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts


Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]