Praktikum in Jundiai ab März 2013

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Praktikum in Jundiai ab März 2013

Beitragvon Mehmethinho » Di 5. Feb 2013, 14:18

Erstmal hallo an alle Forenmitglieder!

Wie der Titel dieses Forums bereits aussagt, plane ich ab März 2013 ein Praktikum in Brasilien, Jundiai. Selbstverständlich möchte ich die Foren-Teilnehmer hier nicht mit strunzblöden Fragen über mögliche Firmen, Visa-Prozesse, etc. belästigen, denn diese Punkte haben sich glücklicherweise bereits für mich geklärt. Mich interessieren eher Informationen, an die ich mit einem Anruf bei einer offiziellen Stelle nicht unbedingt herankomme. Da wären unter anderem:

1.) Stadtflair und Nightlife. Zwar habe ich gelesen, dass Jundiai mit knapp 350.000 Einwohnern ein typisches Kaff für brasilianische Verhältnisse zu sein scheint, aber folglich nicht unbedingt deshalb eine verwaiste Rentnerstadt sein muss. Deshalb meine Frage: Ist in Jundiai an Wochenenden etwas los, oder zieht es die meisten Bewohner für diesen Zweck eh nach Sao Paulo?

2.) Sicherheit. Die Stadtbewohner scheinen einen gewissen Lebensstandard aufzuweisen, weshalb nun die Vermutung nahe liegt, dass die Kriminalität dadurch eingedämmt ist. Kann man sich deshalb problemlos auch Nachts in den Strassen von Jundiai bewegen?

3.) Infrastruktur. Vorab muss gesagt werden, dass ich ohne Auto unterwegs sein werde. Ist jeder Winkel der Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar?

4.) Lebenshaltungskosten. Das Brasilien nicht gerade billig ist, wie die meisten klischeebesetzt annehmen ist mir klar. Wie sieht es da mit Jundiai aus? Vielleicht ist es nicht gar so teuer wie direkt in Sao Paulo?



Auf zahlreiche Antworten bedanke ich mich im Voraus!!

Gruß

Mehmet
Benutzeravatar
Mehmethinho
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Feb 2013, 12:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Praktikum in Jundiai ab März 2013

Beitragvon Schwiizermeitli » Sa 1. Jun 2013, 21:07

Hallo Mehmet

Wir haben ein Haus in Itatiba, das ist ca. 15minuten von Jundiai.
Wenn wir dort sind, erledigen wir öfters Einkäufe in Jundiai..
Es ist nicht Sao Paulo, ganz klar. Das hast du mittlerweile auch bemerkt nehme ich an.
Aber es ist eine Beschäftigte Stadt.. Leider oder wie man es halt nehmen will, bekannt für die
Prostitution, viel Drogen und zwielichtige Clubs..
Das ist das was unser Freundeskreis sagt.. Und unsere Erfahrungen.
Ich bin nicht der Totale Fan dieser Stadt aber es lässt sich dort ein paar Monate aushalten.

Viel Glück!
LET NO ONE ENTER YOUR INNER KINGDOM, UNLESS THEY COME WITH LOVE
Benutzeravatar
Schwiizermeitli
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 9. Mai 2013, 16:38
Wohnort: Winterthur CH/ Sao Paulo
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]