Preisverfall

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Preisverfall

Beitragvon Hebinho » Do 16. Apr 2009, 13:48

@Maennlein:
Es waere nett, wenn du nicht immer "Zerpflueckzitate" machen wuerdest, denn damit kann man natuerlich alles Moegliche nach eigenem Gusto zusammenmischen!

Wenn du eine Seite zurueckblaetterst und dir nochmals ansiehst, was ich im Zusammenhang geschrieben habe, dann wirst du feststellen, dass sich dann das von dir Herausgefischte anders liest!

Und mit deinem Trend zum Hypersupergeilomodernen erinnere ich mich an einen Studienkollegen, der sich eine HiFi-Anlage fuer damals ueber 40.000 DM gekauft hatte und jedem mit Oszilloskop und Messmikrofonen vorfuehrte, wie toll das Teil sei.

Ich kaufe zweckmaessige Technik, kein Schickiemickie, wie ein Cerankochfeld, das dann wegen chronischer Unterspannung nicht richtig heiss wird, oder eine "Waschmaschine", die zur Reparatur erst mal an die IT-Fachabteilung bei LG in Manaus geschickt werden muss. Wo du doch gerade so tolle Erfahrungen mit den brasilianischen Technikern machen durftest. Bei mir steht halt ein Gasherd, auf dem gekocht wird und eine Maschine, die Waesche waescht (und mit 60 °C waescht die "heisser" als 90% aller in brasilianischen Haushalten stehenden Waschmaschinen. Aber schoen, wenn du meinst, dass also 90 oder mehr % aller Brasilianer bzw. Expats muffig riechen :lol:

Ich kann mich natuerlich auch bei Stromausfall vier oder fuenf Stunden hinsetzen und Daeumchen drehen, aber meine Auftraggeber interessiert das bei der Einhaltung von Abgabeterminen fuer Uebersetzungen wenig, insofern ist also bei mir der Generator ein Muss. Und ganz nebenbei bemerkt, der macht max. schlappe 1200 VA (knapp 1 kW), also zweckgebunden fuer PC und Beleuchtung.

Die chronischen Unterspannungen sind hier seit ueber einem Jahr an der Tagesordnung und damit mir nicht dauernd das No Break auf Batterie geht, musste ich einen Spannungstabilisator vorschalten, der anstelle von 190 Volt (des No Breaks) erst bei etwa 170 Volt die Fluegel anlegt.

PS: Das hat der User "Hebinho" geschrieben, ist also keine Admin-Meinung
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Preisverfall

Beitragvon Jacare » Do 16. Apr 2009, 17:22

Männlein hat geschrieben:Und die Waschmaschine von Lg hat fast 5000 Real gekostet . Damit du weiterhin Stoff zum Murmelspielen hast . Und wird meistens in der Betriebsart 95 Grad Kochwäsche betrieben . Es gibt bei mir nichts schlimmeres als muffig riechende Wäsche/ Personen.
Bis denne und neulich
Männlein


Nossa Senhora, 5000 Eier für´ne Waschmaschine ist echt verdammt viel Holz ! :shock:

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]