Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 31. Jan 2014, 15:22

Im Nachbarforum hat Chato grade mal die Statistik reingestellt.

http://g1.globo.com/brasil/noticia/2014/01/emissao-de-carteiras-de-trabalho-para-estrangeiros-aumenta-53-em-2013.html Danke

@ Scar: hier herrscht Zucht und Ordnung, da hat man gefälligst zu kapieren :mrgreen: . Mach dir nix draus.

Das mit dem Relaxed ist doch klar, da will man ausdrücken, dass der brasilianische Rassismus zwar allgegenwärtig ist, das man aber damit Relaxed umgehen kann (vor allem wenn man selber nicht betroffen ist).

So, wie dir grade, weil "du das Gefühl hattest" ein rassistisches Vorurteil untergeschoben wurde, obwohl es doch wohl er um den brasilianischen Sachbearbeiter ging. Aber alles Relaxed sehen......in Brasilien und in einem Forum sollte man sich darüber nicht aufregen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
Scar666

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon Colono » Fr 31. Jan 2014, 15:45

Scar666 hat geschrieben: Was meinst damit, dass die Brasilianer mit Rassismus relaxter umgehen ? Das hab ich irgendwie nicht ganz verstanden.

Sogar in den Medien wird sich gelegentlich in abwertender Form über Minderheiten ausgelassen. Das geht für uns deutsche manchmal schon bis zur Gürtellinie.
Aber die Brasilianer kennen halt meist ganz genau ihre Grenzen. Wir Gringos sollten da eher vorsichtig sein.

Gringo ist auch oft abwertend, wobei es auch meist darauf ankommt, wer es zu wem sagt. (Wikipedia)
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2297
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 636 mal
Danke erhalten: 689 mal in 507 Posts

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon Scar666 » Fr 31. Jan 2014, 17:48

Wurde zu mir auch schon von dem Besitzer der Firma in der ich Arbeite gesagt. Für mich ist Gringo eher ein witziger Ausdruck für einen Menschen der halt keine Ahnung von dem Leben hier hat. Mit dem Begriff hab ich mich noch nicht befasst, da es für mich persönlich keine Beleidigung ist. Ich nehm das eher mit Humor. Ich glaube das muss man hier auch. Hier ist die Welt halt anders. Meine Frau sagte mir, dass ich hier auf keinen Fall Homem preto zu Schwarzen sagen soll sondern Homem negro. Wie soll man das auch wissen wenn man aus Europa kommt und wir nunmal Schwarze sagen und nicht Neger? Ich weiss dass man das nicht alles miteinander vergleichen kann. Das sind halt so sachen die muss man lernen auch wenn man dann erstmal ins Fettnäpfchen tritt. So ist das...
Benutzeravatar
Scar666
 
Beiträge: 75
Registriert: So 29. Jul 2012, 23:08
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 16 mal in 12 Posts

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon cabof » Fr 31. Jan 2014, 22:03

ich lese mit... ist schon interessant was man in solch eine Sache alles hineininterpretieren kann... sollst froh sein, schnell bedient worden zu sein, was interssieren dich die anderen? Wirst noch viele Monate Lebenszeit in brasil. Warteschlangen verbringen und auch lernen, das eine Portion Egoismus in Brasilien viel hilft, da boxt sich jeder durch und das ohne Rücksicht... Nächstenliebe kannst Du
in der Kirche praktizieren. Auch ich werde ALEMAO genannt, weiß auch warum - besonders beim Bierchen an der Ecke - die können meinen
Namen nicht aussprechen oder behalten ihn... und in meiner Zeit nannte mich der Porteiro auch einfach nur DOUTOR ... sei`s drum.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9844
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Scar666

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon Colono » Fr 31. Jan 2014, 22:37

cabof hat geschrieben:in der Kirche praktizieren. Auch ich werde ALEMAO genannt,

Ja und besonders wenn sie auf einer Baustelle oder unter Fischern einen anderen blauäugigen Zeitgenossen mit Alemão rufen. Da reissts mich immer gleich. :shock: Manchmal fast zum neidisch werden.

Ein Mieter nennt mich auch Alemão und ich ihn Japa. :D
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2297
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 636 mal
Danke erhalten: 689 mal in 507 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
cabof

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon Itacare » Fr 31. Jan 2014, 22:38

Scar66, schätze mal dass das nix mit Rassismus zu tun hat. Die Hintergründe kennt natürlich die PF. Aber stell Dir mal vor Du bist bras. Beamter, vor Dir eine Horde Ausländer mit unvollständigen Papieren, die weder begreifen wollen dass sie damit nicht durchkommen noch wissen wie sie das Geforderte beibringen sollen.
Dann kommst Du, Dich kennt man schon, alles in Ordnung, fehlt nur noch die Kleinigkeit CPF. Für den Beamten ist das wie eine Erholung und auch eine Demonstration an die anderen, Leute so geht das.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5294
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 898 mal
Danke erhalten: 1376 mal in 953 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
frankieb66, Scar666

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon Berlincopa » Sa 1. Feb 2014, 01:52

Scar666 hat geschrieben:Rassismus wird leider nie aussterben.
Ich habe schon mit Türken zusammengearbeitet die konnten wirklich arbeitstechnisch garnix, aber es waren doch trotzdem tolle Menschen.


Na das hört sich jetzt aber auch arg nach Paternalismus an; nach dem Motto: Ach die kleinen dummen Negerkinder sehen aber wirklich niedlich aus. Vielleicht hättest Du Dich fragen sollen, weshalb die türkischen Kollegen nichts konnten.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon Elsass » Sa 1. Feb 2014, 06:35

Colono hat geschrieben: und besonders wenn sie auf einer Baustelle oder unter Fischern einen anderen blauäugigen Zeitgenossen mit Alemão rufen.

"Alemão" kann auch weniger sympathische Nebenbedeutungen haben.
http://www.dicionarioinformal.com.br/alem%C3%A3o/
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon frankieb66 » Sa 1. Feb 2014, 10:26

Scar666 hat geschrieben:Wie soll man das auch wissen wenn man aus Europa kommt und wir nunmal Schwarze sagen und nicht Neger?

Schwarz bwz. Schwarze ist doch auch schon längst nicht mehr pc. Das heißt jetzt Afro-Amerikaner bzw. afro-amerikanischer Abstammung, oder, wenns nur den Pigmentierungsgrad betrifft: Menschen mit einer dunklen Hautfarbe. Diese angeblich "politisch korrekten" Sprachregelungen sind übrigens auch in Europa bzw. Deutschland ziemlich neu und zumindest fragwürdig.

Euphemismusketten

Unbestritten ist, dass sich die neuen, "politisch korrekten" Ersatzausdrücke abnutzen können, wenn sich die negative Konnotation nach einer Weile auch auf die Neubildung überträgt. Dies kann zu einer fortwährenden Neuschöpfung führen: Ein US-amerikanisches Beispiel ist hier die Kette Negros – black people – coloured people – African-Americans für Menschen mit einer dunklen Hautfarbe (ähnlich für den deutschen Sprachraum Neger – Schwarze – Farbige – Afro-Amerikaner). Aus sprachwissenschaftlicher Sicht geschieht dabei folgendes: Negros/Neger, dass sich vom lateinischen Wort niger = schwarz herleitet, wird (wohl wegen seines Anklangs an das Schimpfwort Nigger) ersetzt durch die direkte Übersetzung ins Englische bzw. Deutsche und ist am Anfang tatsächlich ganz neutral beschreibend (deskriptiv). Bei coloured people/Farbige steht zwar noch das Merkmal "Hautfarbe" im Vordergrund, die Formulierung ist jedoch viel weiter und schließt damit zumindest theoretisch auch Menschen anderer Hautfarbe ein. African-Americans/Afro-Amerikaner geht ganz weg von der Hautfarbe und bestimmt die benannte Gruppe über die Herkunft.


Eine Langnase :mrgreen:
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 969 mal
Danke erhalten: 852 mal in 621 Posts

Re: Problem beim Auswandern wegen der Fluggesellschaft

Beitragvon Scar666 » Sa 1. Feb 2014, 20:41

cabof hat geschrieben:ich lese mit... ist schon interessant was man in solch eine Sache alles hineininterpretieren kann... sollst froh sein, schnell bedient worden zu sein, was interssieren dich die anderen? Wirst noch viele Monate Lebenszeit in brasil. Warteschlangen verbringen und auch lernen, das eine Portion Egoismus in Brasilien viel hilft, da boxt sich jeder durch und das ohne Rücksicht... Nächstenliebe kannst Du
in der Kirche praktizieren. Auch ich werde ALEMAO genannt, weiß auch warum - besonders beim Bierchen an der Ecke - die können meinen
Namen nicht aussprechen oder behalten ihn... und in meiner Zeit nannte mich der Porteiro auch einfach nur DOUTOR ... sei`s drum.


Ja so ist das halt in dieser Welt. Jeder nimmt nur Rücksicht auf sich selbst. Ich persönlich mag es nicht bevorzugt zu werden und ich bin auch eher ein Mensch der mit Egoismus eher schwierig umgehen kann. Nur mal so am Rande: In die Kirche gehe ich nicht mehr seitdem ich mein Konfirmationsgeld angesahnt habe :oops: Ich bin überhaupt nicht religiös und wenn ich Menschen sehe, die einen auf religiös Machen, aber dann NUR zu Ihrem Gott beten wenns mal brennt finde ich persönlich einfach nur traurig und lächerlich....entweder ganz oder gar nicht... [-X
Benutzeravatar
Scar666
 
Beiträge: 75
Registriert: So 29. Jul 2012, 23:08
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 16 mal in 12 Posts

Folgende User haben sich bei Scar666 bedankt:
cabof

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]