Probleme bei Besuch aus Brasilien in Zürich/München????

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Probleme bei Besuch aus Brasilien in Zürich/München????

Beitragvon donesteban » Do 12. Jun 2008, 21:00

cabof hat geschrieben:... alleine der gesunde Menschenverstand sollte sagen: Versicherung auf jeden Fall - wie schnell kann was
passieren ...
Ja stimmt. Mir fällt ein, dass alle die mich besuchten auch versichert waren. Die haben das aber in Brasilien selber gemacht. Ich glaube das hat ca. 120 Reais pro Nase gekostet. Bin mir nicht mehr ganz sicher, war jedenfalls nicht die Welt. Sonst wäre es mir als "sauteuer" im Gedächtnis geblieben.
cabof hat geschrieben:...und im Schadensfalle hält sich das Krankenhaus (Arzt) an den Einladenden.. das kostet!!
Da habe ich meine Zweifel. Wenn Du dem Besucher so eine Einladung ausstellst, wo beispielsweise drauf steht, dass Du alle Kosten usw. übernimmst, dann wird die meines Wissens nach - falls sie überhaupt angeschaut wird - nirgends kopiert und abgelegt. Ich halte von den Dingern eh nix, aber die Besucher scheint es zu beruhigen. Wenn Dein Besuch dann nicht gerade auf dem Flughafen mit deiner Einladung in der Tasche "umfällt", dann weiß auch niemand was von Deiner Kostenübernahme und Einladung.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Probleme bei Besuch aus Brasilien in Zürich/München????

Beitragvon snapdragon » Do 12. Jun 2008, 21:23

Krankenversicherung hat er gleich mit dem Flugticket zusammen bezahlt. Sorry, hatte ich vergessen zu schreiben.

Sehr beruhigend, eure Tipps. Dann hab ich ihn endlich in drei Wochen wieder in meinen Armen...
Don´t cry, because it´s over. Be happy, cause it happened.
Benutzeravatar
snapdragon
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 14. Aug 2007, 23:47
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Probleme bei Besuch aus Brasilien in Zürich/München????

Beitragvon robffm » Do 12. Jun 2008, 21:32

snapdragon hat geschrieben:Er wurde befragt? Worüber?

Sonst vielen Dank für die Antworten. Hat jemand schonmal Besuch gehabt, der in Bayern ankam??? Hab halt gehört, dass die in München am strengsten und schlimmsten wären, und in Frankfurt oder Berlin dagegen nicht. Stimmt das???

Steffy


Das übliche halt: Wie lange man bleiben wolle, warum, wohin, woher, ob man ein Rückflugticket habe (sehen wollten sie es aber nicht)...
Benutzeravatar
robffm
 
Beiträge: 76
Registriert: So 6. Jan 2008, 12:58
Wohnort: Frankfurt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Probleme bei Besuch aus Brasilien in Zürich/München????

Beitragvon cabof » Do 12. Jun 2008, 21:56

donesteban: klar, die formlose Einladung ist ein Wisch für einen Grenzübertritt - zur Beruhigung des Ein-
reisenden. Anders die offizielle Einladung, die wird schon protokolliert. Lassen wir aussen vor. Dein Mädel
(unversichert) muß mit einer akuten Krankheit ins Spital.... und dann? Ist sie kaltblütig und sagt nichts...
wird sie reisetauglich behandelt und abgeschoben... Krankenhaus und Staat bleiben auf den Kosten sitzen.
Wirst Du vom Krankenhaus angerufen... weil sie Dich als Bezugsperson angibt... dann hast Du ein Problem.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10062
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Re: Probleme bei Besuch aus Brasilien in Zürich/München????

Beitragvon donesteban » Do 12. Jun 2008, 23:09

cabof hat geschrieben:...Wirst Du vom Krankenhaus angerufen... weil sie Dich als Bezugsperson angibt... dann hast Du ein Problem.
Nööö und ich würde nicht mal nervös werden...aber Du hast natürlich Recht. Wegen dem Fuffie für die Versicherung ein solches Risiko eingehen. Wer das macht ist selber schuld. Selbst wenn es theoretisch möglich wäre, lässt man sein krankes Babe ja nicht hängen, ohne Versorgung und Hilfe in einem Krankenhaus oder gar ganz ohne Arzt. Also liebe Leute. Immer schön versichern!
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Probleme bei Besuch aus Brasilien in Zürich/München????

Beitragvon snapdragon » Fr 13. Jun 2008, 09:03

Klar, Versicherung ist am Wichtigsten. Gesundheit steht an erster Stelle!!!
Don´t cry, because it´s over. Be happy, cause it happened.
Benutzeravatar
snapdragon
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 14. Aug 2007, 23:47
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]