Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon tinto » Sa 15. Mär 2008, 08:51

ana_klaus hat geschrieben:.... Wie überall, ohne Moos nix los. Im übrigen musste
ich schon im Jahr 2000 bei meiner ersten Einreise meine Zahlungsfähigkeit bei der PF in Recife nachweisen.

klaus
Äh, ist aber keine gute Eigenwerbung, siehst du denn so zahlungsunfähig aus?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon ana_klaus » Sa 15. Mär 2008, 09:00

oi tinto,

um Deine Frage zu beantworten:

http://www.pension-brasilien.de

wenn Du die Einreiseprozeduren überstanden hast, lade ich Dich gern zum Bier ein.

klaus
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon tinto » So 16. Mär 2008, 17:23

ana_klaus hat geschrieben:oi tinto,

um Deine Frage zu beantworten:

http://www.pension-brasilien.de

wenn Du die Einreiseprozeduren überstanden hast, lade ich Dich gern zum Bier ein.

klaus


Darauf komme ich dann gern mal zurück - es ist dann aber nicht das erste, das wir gemeinsam trinken.... :wink:
PS-ein Foto von dir hab ich aber auf der Homepage nicht gesehen.... :wink:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon Scala-Bahia » So 16. Mär 2008, 17:35

Magic hat geschrieben:Oi gente!!!!!!!!!!!!!!!
Zur Zeit berichten die Medien in Brasilien, dass verschärft Europäer an der Einreise gehindert werden, wenn kein Nachweis über Unterkunft, Keine Kreditkarte, wenig Bargeld usw. vorhanden sind ( Salvador, Recife wurden Touris heimgeschickt)


ich bin da ja mal gespannt. ich nehme gar kein bargeld mit. ob dann jemand mit mir zum geldautomaten geht und schaut, ob ich flüssig bin?
zum glück gehört einer freundin von mir ein juwelier im flughafen von salvador. die können notfalls meine seriösität bestätigen.
Scala-Bahia
 
Beiträge: 316
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 07:28
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 6 mal in 5 Posts

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon sefant » Di 18. Mär 2008, 04:50

Hoppla, da laß ich mir für das nächste Mal besser ein Einladungsschreiben von meiner Freundin geben :roll:

Lassen die einen wenigstens noch zum nächsten Bankautomaten? Habe auch nie mehr als 100€ in der Tasche neben den Kreditkarten.
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon Porra BRA » Do 17. Apr 2008, 22:31

so inzwischen sind gut 4 wochen vergangen - weiß jemand, wie der aktuelle stand FÜR DEUTSCHE EINREISENDE IN SALVADOR ist ???

angeblich bezog sich ja, meines wissens, die ganze sache größtenteils nur auf spanier oder kann hier ein deutscher PERSÖNLICHE erfahrungen posten ???

wieviel bargeld wird notwendig sein, wenn man ohne kreditkarte (aber mit ec-maestro) einreist ???
Benutzeravatar
Porra BRA
 
Beiträge: 210
Registriert: Do 15. Feb 2007, 22:28
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon brasilmen » Fr 18. Apr 2008, 06:36

Ich bin am 09. April in Salvador eingereist, Kontrolle wie immer, etwas warten beim Stempelkönig, keine besonderen Fragen (auch nicht nach Geld), Stempel in Pass, alles OHNE PROBLEME !
(habe auch keine anderen Europäer mit Stress gesehen)
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3714
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon Porra BRA » Fr 18. Apr 2008, 11:20

na das scheint ja glatt so, als ob sich das ganze beruhigt hätte !

mein bruder, welcher in 2 wochen in ssa einreisen wird, war nämlich schon ganz nervös deswegen .... GRINS

bist auch mit der condor gelandet ?

vielleicht gibts noch weitere erfahrungsberichte anderer kollegen ?
Benutzeravatar
Porra BRA
 
Beiträge: 210
Registriert: Do 15. Feb 2007, 22:28
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon donesteban » Sa 19. Apr 2008, 23:40

Porra BRA hat geschrieben:na das scheint ja glatt so, als ob sich das ganze beruhigt hätte !

mein bruder, welcher in 2 wochen in ssa einreisen wird, war nämlich schon ganz nervös deswegen .... GRINS

bist auch mit der condor gelandet ?

vielleicht gibts noch weitere erfahrungsberichte anderer kollegen ?
Möööönsch Leute, was soll sich denn beruhigt haben? Da ist und war doch nix für Otto-Normalverbraucher. Wer sich schon vor dem Grenzer fürchtet, sollte vielleicht nach Grand Canaria fliegen. Dort ist es auch warm. Sonst wird er spätestens vom ersten Taxifahrer vergewaltigt, ausgeraubt und endet als Schrumpfkopf an dessen Gürtel.

Ihr wollt doch "Urlaub" machen, oder? Ihr habt doch Geld und Kreditkarten, um den zu finanzieren? Ihr habt doch einen ganz normalen Hin- und Rückflug gebucht? Ihr wollt doch nach Brasilien, übrigens eine westliche Demokratie wo es sogar ein funktionierendes Rechtssystem gibt, oder nicht?

Viel Glück allen Brasilien-Pauschal-Abenteurern, die sich auf weite Reise begeben und ein fernes, unbekanntes Land erforschen möchten.

Grüße von
"Alexander von Humboldt"

(Ich verstehe ja, dass nicht jeder dauernd nach Brasilien fliegt und alle Menschen abgebrühte Brasilienkenner sein müssen. Aber ein bisschen "Coolness" kann man schon erwarten, oder nicht? Sonst ist Brasilien wirklich nicht empfehlenswert.)
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Probleme bei der Einreise in Brasilien für Europäer!!!!

Beitragvon Porra BRA » So 20. Apr 2008, 00:27

"Da ist und war doch nix für Otto-Normalverbraucher." -> Otto-Normalverbraucher fliegt nicht nach Brasilien, sondern eher in die Mittelmeerregion.

"Wer sich schon vor dem Grenzer fürchtet..." -> Ich kann mich täuschen, aber irgendwie finde ich nirgends diese Worte in meinen Aussagen !

"Ihr wollt doch "Urlaub" machen, oder?" -> Wer schrieb hier etwas von Urlaub ? Ich nicht !

"Ihr habt doch Geld und Kreditkarten, um den zu finanzieren?" -> Ich zitieren meinen eigenen 1.Beitrag zu diesem Thema : "wieviel bargeld wird notwendig sein, wenn man ohne kreditkarte (aber mit ec-maestro) einreist ???" .........

"Ihr habt doch einen ganz normalen Hin- und Rückflug gebucht?" -> Lauter falsche Vermutungen ! Wo schrieb ich, das mein Bruder zurückfliegen wird ?

"Ihr wollt doch nach Brasilien, übrigens eine westliche Demokratie wo es sogar ein funktionierendes Rechtssystem gibt, oder nicht?" -> Also so langsam kommen mir da so einige Zweifel bezüglich Deiner Brasil-Erfahrungen.... Meines Erachtens gehört Brasilien zu den sogenannten 3.Welt-Ländern und wer behauptet, dass es dort Demokratie gibt.....

"Ich verstehe ja, dass nicht jeder dauernd nach Brasilien fliegt und alle Menschen abgebrühte Brasilienkenner sein müssen." -> Dazu nur soviel: Mein Bruder war schon 21x in Brasil...und er hatte eine, eigentlich ziemlich einfache Frage.... Aber Du hast wohl irgendwie das Thema verfehlt mit all den falschen Vermutungen... hätteste mal erst richtig gelesen...
Benutzeravatar
Porra BRA
 
Beiträge: 210
Registriert: Do 15. Feb 2007, 22:28
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]