Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon Bananajoe » Di 2. Sep 2008, 03:46

Oi,

am Sonntag, den 24. August bin ich mit meiner Frau in Brasilien eingereist und wir sind zu meiner Chácara nach Lucianópolis gefahren. Unterwegs hatten wir in Duartina einen Abstecher gemacht und die Banco do Brasil aufgesucht, um Reais mittels MasterCard aus dem Geldautomaten rauszupumpen. Aber der Geldautomat akzeptierte meine MasterCard nicht [-X :evil: , obwohl Duartina schon eine groessere Stadt als Lucianópolis ist und mehr als 12.000 Einwohner hat und Lucianópolis rd. 2.200 Einwohner. Auch die EC-Karte mit Maestro funzte nicht! :evil: :evil: :evil: Obwohl diese in Deutschland okay sind und in meiner Noch-Heimat funktionieren. Und dann hatte die Frau meines Caseiros die Bank in Duartina gefragt, wieso ihre Geldautomaten keine auslaendischen MasterCard Karten akzeptieren. Da sagte man ihr dort, dass ich nach Bauru fahren sollte, um dort Reais aus Geldautomaten ziehen zu koennen.

Heute ist unser Reais-Vorrat fast zu Ende und hatten im Supermarkt in Lucianópolis den Kaufmann gefragt, ob er auch MasterCard akzeptiert. Ja, auch MasterCards werden akzeptiert. Als wir mit dem Lebensmitteleinkauf fuer unsere Chácara fertig waren und testen wollten, ob meine MasterCard funzt, funktionierte es bloederweise trotzdem nicht. #-o Am Mittwoch wird es in Bauru versucht, Geld mit MasterCard aus Geldautomaten dort zu ziehen. Was tun, wenn es doch in Bauru nicht klappen sollte, auch nicht bei Geldautomaten bei der Citibank in Bauru? Ich will den Tageshoechstbetrag holen. Wisst ihr vielleicht, wie der Tageshoechstbetrag ist, wenn man mit MasterCard Reais aus Geldautomaten in Brasilien zieht?

Warum akzeptieren Geldautomaten in Duartina und Lucianópolis auslaendische bzw. deutsche MasterCards nicht? Welche Ursachen? Erfahrungen und Jeitinhos, mit diesem Problem fertig zu werden?

Abraços
Bananajoe
Kurt Tucholwsky:"Deutsche, esst deutsche Bananen!" - Diese Aussage koennte Wirklichkeit werden! NEU! Der Nachfolger des ersten deutschsprachigen Bananenbuchs jetzt erschienen! http://www.bananenbuch.de.vu
Benutzeravatar
Bananajoe
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 09:07
Wohnort: Hamburg/Lucianópolis SP
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon cabof » Di 2. Sep 2008, 07:35

... kann vorkommen, hatte in Rio auch mal Probleme, einfach die Bank wechseln (Citybank, HBSC) haben immer funtkioniert (24 horas auch) - in kleineren Orten ohne Auswahl, - na ja - nächste Stadt ansteuern.
Viel Glück, halte uns auf dem Laufenden.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9967
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon lobomau » Di 2. Sep 2008, 08:28

Vor Jahren hatte ich mal ein ähnliches Problem. Ich bin dann zu einer Bank an den Tresen (nicht an den Automat) und habe so das Geld bekommen. Das Problem war aber damals, dass ich keine Geheimnummer hatte (bzw. wusste). Vielleicht funktioniert das ja? Die brauchten dafür auch meinen Pass.
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon reki724 » Di 2. Sep 2008, 09:24

... im vergangenen Jahr hatte ich das gleiche Problem. Der Wechsel zur HSBC hat hier geholfen. Diese Bank ist ja in fast allen größeren Städten vertreten. Ansonsten hilft eigentlich nur, eine VISA Card anzuschaffen, die wird allerorts akzeptiert.
Gurß und viel Vergnügen in Brasil
Brasilien, immer eine Reise wert! Individuelle Reiseplanung

Portugiesisch lernen mit Spaß, zu jeder Zeit und an jedem Ort

Helfen Sie Kindern in Not
Kindern eine Kindheit, auch in Brasilien
Benutzeravatar
reki724
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 15. Apr 2008, 12:45
Wohnort: Neu Anspach
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon Cuco » Di 2. Sep 2008, 10:13

...versuchs´ mit ec maestro bei Bradesco, ist ausserdem eine günstige Variante...

...banco24horas nimmt zwar alles, ist aber teuer...

Könnte natürlich auch sein, dass Du bei débito/ crédito das falsche ausgewählt hast :lol:

:wink:

Cuco
Benutzeravatar
Cuco
 
Beiträge: 272
Registriert: So 28. Nov 2004, 20:10
Wohnort: Ostfildern
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon Trem Mineiro » Di 2. Sep 2008, 22:35

Ich habe (Belo Horizonte) immer wieder gemerkt dass es mit Master und mit Visa in den meisten Filialen nicht funktionierte. Am stabilsten war es noch bei der CityBank. Aber das kann sich ändern, weil sie sich auch D zurückziehen. War für mich immer ein Lotto-Spiel. Ansich sollte es bei den BB Filialen gehen, aber z.B. in Canavieiras, wo die Karten am Bankautomaten angezeigt waren (nicht an allen) lief nichts. Die Bankleute stellen sich natürlich dumm.
Zum Glück habe ich noch eine brasilianische Visa, aber es ist immer blöd dort mein Konto aufzufüllen, wenn man nicht selber da ist.

Ich bin immer wider überrascht, wenn andere so schreiben, wo sie z.B. in Belo Geld abheben können (bei Citybank ist übrigens das Tageslimit 1.000 Reais)

Gruß
Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon supergringo » Di 2. Sep 2008, 23:41

Citybank und HSBC waren bei mir grundsätzlich die "erfolgreichste" Variante. Die BB hatte oft keine internationalen Automaten oder es gab eine Fehlermeldung, bei den anderen Banken hats bei mir nur ausgesprochen selten funktioniert. Bei Automaten in Shopping-Centern und Supermärkten habe ich meist Glück gehabt, aber das war nie in der totalen "Pampa". Vielleicht als Alternative: Große Hotels und ich kann mir vorstellen, auch höherklassige Boates, geben häufig auch Kredit (aber nur MasterCard und nicht EC und natürlich mit wesentlich geringerem Limit), doch als Alternative in der Not vielleicht ein guter Tipp. Beim Zahlen mit der Karte gab es sehr häufig Probleme, das lag aber am Personal. Wenn man freundlich und beharrlich bleibt, kommen sie dann irgendwann endlich auf die Idee, dass sie eine andere Methode oder was weiß ich anweden müssen. Zudem geben sie oft auch ne falsche Nummer ein.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon Roro » Mi 3. Sep 2008, 00:02

Die deutschen Visakarten funktionieren problemlos. Bei Mastercard gibt es selbst mit brasilianischen Karten Problemen. Lufthansa stellte bei den Senatorkarten von VISA auf Mastercard um seitdem kann ich die Karte kaum noch benutzen. Die Begründung war dass die Mastercard Lesegeräte veraltet sind, obs stimmt? Rate mittlerweile jedem Deutschen an sich eine Visa karte zu besorgen um Annahmeprobleme zu reduzieren
Benutzeravatar
Roro
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Jan 2007, 22:11
Wohnort: Valinhos SP
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon ESMERALDAS » Mi 3. Sep 2008, 04:58

Roro hat geschrieben:Die deutschen Visakarten funktionieren problemlos.


Sicherlich, nur in Duartina und Lucianópolis gibts keine entsprechenden Automaten. Die nächsten sind in Marília oder Bauru.
http://visa.via.infonow.net/locator/global/
Bei der brasilianischen Mastercard gibts ´ne 5-stellige Geheimzahl, das kann beim Einkauf zu (lösbaren) Problemen führen.
Höchstbetrag meistens 1000 R$, Bradesco 600 R$.
EU AJUDO A CONSTRUIR UM BRASIL MELHOR !
Benutzeravatar
ESMERALDAS
 
Beiträge: 293
Registriert: Do 24. Jul 2008, 16:57
Wohnort: Global Playa
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 49 mal in 34 Posts

Re: Probleme der deutschen MasterCard in Brasilien

Beitragvon Bananajoe » Mi 3. Sep 2008, 17:13

Hallo ihr,

danke für eure Antworten. Bei der HBSC am Geldautomaten in Bauru hat es heute geklappt, 1000 Reais geholt! :D Dürfte wohl für den Rest des Urlaubs reichen, bin noch 2 1/2 Wochen in Brasilien, im Januar fliege ich wieder hierher, klar ich bin hier auch Hauseigentümer, bin Eigentümer von 2 Häusern, eins in Hamburg und hier eins in Lucianöpolis! Eindeutig hat es bei der HBSC geklappt, also ist für Deutsche zu empfehlen!!! Meidet also Banco do Brasil. Bei der MasterCard geht es 5 Mal im Monat kostenlos, EC/Maestro-Karten kosten Gebühren.

Komisch, die MasterCards brauchen hier oft nach euren Angaben eine 5stellige Geheimzahl :? :shock: , in Deutschland nur eine 4stellige Geheimzahl. Vielleicht sollte ich in Deutschland mal meine Bank fragen, ob da für mich für Brasilien spezielle Geheimzahl ausgestellt werden könnte. :?: Aber immerhin hat es bei HSBC in Bauru auch mit der 4stelligen Geheimzahl gefunzt!!!

Seltsam, seltsam, die Lufthansa stellt von Visa auf MasterCard um und es funktioniert dann meist gar nicht mehr! :x #-o

Bananajoe
Kurt Tucholwsky:"Deutsche, esst deutsche Bananen!" - Diese Aussage koennte Wirklichkeit werden! NEU! Der Nachfolger des ersten deutschsprachigen Bananenbuchs jetzt erschienen! http://www.bananenbuch.de.vu
Benutzeravatar
Bananajoe
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 09:07
Wohnort: Hamburg/Lucianópolis SP
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]