Procon-SP veröffentlicht Ranking der Verbraucherbeschwerden

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Procon-SP veröffentlicht Ranking der Verbraucherbeschwerden

Beitragvon Brazil53 » Mi 25. Mär 2015, 07:15

Die Verbraucherschützer veröffentlichten die jährliche Liste der Verbraucherbeschwerden.

Auf Platz 1 mit 4482 Beschwerden lag Vivo/Telefônica. Das die Telefongesellschaften ganz vorne liegen, verwundert mich nicht.
Eher schon, dass es so wenig Verbraucherbeschwerden gegeben hat.

Und das die Banken auch ganz vorne mit dabei sind, war auch zu erwarten.

.....O grupo espanhol recebeu 4.482 reclamações fundamentadas,
seguido pelo grupo Claro/NET/Embratel (3.749),
Lenovo/CCE (2.465), Itaú/Unibanco (2.082),
Oi (1.911),
Bradesco (1.893),
Pão de Açúcar/Extra/Casas Bahia/Ponto Frio (1.402),
Tim Celular (1.397),
Sky Brasil (1.367),
Caixa Econômica Federal (1.028).


Os problemas com cobrança são os mais recorrentes (30%), seguido de reclamações sobre vício ou má qualidade de produto (18%), problema com contrato (16%), vício ou má qualidade do serviço (14%), problema com oferta (12%) e outro(9%) ......


http://www.ebc.com.br/noticias/economia/2015/03/vivo/telefonica-lidera-lista-de-empresas-com-mais-reclamacoes-em-2014
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Procon-SP veröffentlicht Ranking der Verbraucherbeschwe

Beitragvon cabof » Mi 25. Mär 2015, 08:27

Lösung: Dienstleister wechseln ... BR/DE stoisch... nur von jetzt auf gleich denkend und sich schwarz ärgern ohne eine Leistung/Lösung zu erwarten. Für DE nenne ich die Banken... X nehmen horrende Kontogebühren und Y bieten den Service für
lau an - ich bin lau. Handy-Verträge, die tun sich unter dem Strich nicht viel oder nichts... habe da auch mal gegoogelt,
letztendlich bin ich bei Tchibo gelandet, 10 Euros im Monat, mehr als 3 Stunden quaseln (erreiche ich nie) und Internet.
Nehme an, in BR gilt nur teuer . sei`s drum. Die Schlauen leben eben von den Dummen (in DE von den Alten, Internetlos).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Procon-SP veröffentlicht Ranking der Verbraucherbeschwe

Beitragvon Cheesytom » Mi 25. Mär 2015, 16:15

CCE=Comercando Comprando Errado..........................................................
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Procon-SP veröffentlicht Ranking der Verbraucherbeschwe

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 25. Mär 2015, 19:11

Brazil53 hat geschrieben:Die Verbraucherschützer veröffentlichten die jährliche Liste der Verbraucherbeschwerden.

Auf Platz 1 mit 4482 Beschwerden lag Vivo/Telefônica. Das die Telefongesellschaften ganz vorne liegen, verwundert mich nicht.
Eher schon, dass es so wenig Verbraucherbeschwerden gegeben hat.

Und das die Banken auch ganz vorne mit dabei sind, war auch zu erwarten.

.....O grupo espanhol recebeu 4.482 reclamações fundamentadas,
seguido pelo grupo Claro/NET/Embratel (3.749),
Lenovo/CCE (2.465), Itaú/Unibanco (2.082),
Oi (1.911),
Bradesco (1.893),
Pão de Açúcar/Extra/Casas Bahia/Ponto Frio (1.402),
Tim Celular (1.397),
Sky Brasil (1.367),
Caixa Econômica Federal (1.028).


Os problemas com cobrança são os mais recorrentes (30%), seguido de reclamações sobre vício ou má qualidade de produto (18%), problema com contrato (16%), vício ou má qualidade do serviço (14%), problema com oferta (12%) e outro(9%) ......


http://www.ebc.com.br/noticias/economia/2015/03/vivo/telefonica-lidera-lista-de-empresas-com-mais-reclamacoes-em-2014


Ich bekomme immer noch R$ 200,00 von der Telefonica bzw Telesp. :twisted:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4572
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 668 mal in 532 Posts

Re: Procon-SP veröffentlicht Ranking der Verbraucherbeschwe

Beitragvon frankieb66 » Mi 25. Mär 2015, 19:30

cabof hat geschrieben:Lösung: Dienstleister wechseln ... BR/DE stoisch...

Naja, so einfach wie du dir das vorstellst ist es eben nicht, so z.B. sind alle Mobilfunkanbieter in dieser Top-10-Negativ-Liste vertreten ...
Auf Platz 1 mit 4482 Beschwerden lag Vivo/Telefônica
...
Claro/NET/Embratel (3.749),
...
Oi (1.911),
...
...
Tim Celular (1.397),


... und einfach so zu einem anderen Anbieter zu wechseln ist aus verschiedenen Gründen auch nicht immer sinnvoll, z.B. wegen Netzverfügbarkeit in der Region und Tarifstruktur ...

:mrgreen:
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2967
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 952 mal
Danke erhalten: 817 mal in 601 Posts

Re: Procon-SP veröffentlicht Ranking der Verbraucherbeschwe

Beitragvon cabof » Do 26. Mär 2015, 08:23

In Br weiß ich nicht - schreibe von DE, da dürfte die Netzabdeckung flächenddeckend sein, in einem entlegenden Tal kein Signal, dringendes Telefonat, ab ins Telefonhäuschen, sofern man noch eins findet... was die Banken betrifft, hat man in DE noch die Auswahl zwischen teuer und umsonst in BR wohl kaum, soweit ich weiß. Die langen zu.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Procon-SP veröffentlicht Ranking der Verbraucherbeschwe

Beitragvon Cheesytom » Do 26. Mär 2015, 16:34

Jede Bank muss natürlichen Personen ein kostenloses Girokonto zur Verfügung stellen.

Os bancos nacionais são obrigados a disponibilizar gratuitamente uma conta corrente para pessoas físicas, destinada somente a prestação de serviços essenciais básicos. Segundo a Resolução 3.919/2010, estabelecida pelo BC (Banco Central), qualquer correntista pode obter uma conta bancária sem ter que pagar sequer um centavo ao banco de sua preferência. A Resolução 3.919/2010 é uma atualização do documento 3.518/2007, em vigor desde 2008.

Umsonst sind die Bankkarte, eine Ersatzkarte, monatlich 4 Abhebungen, 2 Überweisungen zum selben Geldinstitut, 2 Kontoauszüge des vergangenen Monats, ein Jahreskontoauszug, 10 Schecks falls die Person die Bedingungen der jeweiligen Bank erfüllt und Internetbanking.

http://noticias.r7.com/economia/sem-taxas-conta-corrente-gratuita-e-direito-saiba-como-fazer-a-sua-18122013
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Folgende User haben sich bei Cheesytom bedankt:
cabof


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]